Zugrunde liegende Methodik unseres Top 100 Global Franchise Rankings

Methodik Franchise Top100.jpgJedes Jahr verbringt ein Team von Mitarbeitern bei Franchise Direct einige Monate damit, Daten von Hunderten von Franchise-Konzepten aus der ganzen Welt zusammenzutragen und zu prüfen. Anschließend wird auf Grundlage des gesammelten Materials das Franchise Direct Top 100 Global Franchises Ranking erstellt.

Die Firmen werden ungeachtet ihrer Größe oder ihres Ursprungslandes alle nach denselben objektiven Kriterien beurteilt. Hier die zwei wichtigsten Kriterien für die Aufnahme in diese Rangliste: Die Firmen müssen aktiv Franchising betreiben und mindestens in zwei oder mehr Ländern aktiv sein.

Hier die wichtigsten Einzelfaktoren, die bei der Platzierung der einzelnen Franchisekonzepte mit in Betracht gezogen werden:

  • Die Gesamtzahl der Niederlassungen eines Franchise-Systems einschließlich der Anzahl der Niederlassungen außerhalb des Ursprungslandes des Unternehmens
  • Die Anzahl der Länder, in die das Unternehmen bisher erfolgreich expandieren konnte
  • Das Wachstum des Unternehmens während des letzten Jahres
  • Die Stabilität des Franchise-Unternehmens sowie die Unternehmensfinanzen

Darüber hinaus ziehen wir in Betracht, wie lange der Franchisegeber schon am Markt aktiv ist, und wie lange er schon Franchising betreibt. Weitere Kriterien: Bietet der Franchisegeber finanzielle Unterstützung an, gibt es Schulungs- und Trainingspläne für die neuen Franchisenehmer bzw. hat das Unternehmen im letzten Jahr in seiner Branche irgendwelche Auszeichnungen oder Erwähnungen erhalten?.

Nachhaltigkeit, der Einfluss auf die Umwelt und das gesellschaftliche Engagement eines Unternehmens aus dem Blickwinkel regionaler und nationaler Organisationen sind für die Verbraucher in den letzten Jahren immer wichtiger geworden. Aus diesem Grund berücksichtigen wir bei unserem Ranking auch Aspekte wie von den Unternehmen realisierte Wohltätigkeitsprojekte und deren Leitlinien und Strategien zum Thema Umweltschutz.

Alle oben genannten Kriterien nehmen in unterschiedlicher Gewichtung Einfluß auf die Berechnungsformel, mit der die einzelnen Platzierungen der Top100 Franchise-Unternehmen ermittelt werden. Sollte sich nach Durchführung der Berechnung bei zwei oder mehr Franchise-Unternehmen ein “Gleichstand” ergeben, so entscheidet die Anzahl der Ländern, in denen das Unternehmen aktiv ist, über die endgültige Platzierung.

Im Grunde ist die Top 100 Rangliste nichts anderes, al sein Hilfswerkzeug, dass potenzielle Gründer dabei unterstützen soll, Franchisekonzepte miteinander vergleichen zu können. Das Ziel dieser Rangliste ist nicht, bestimmte Franchisekonzepte hervorzuheben oder dadurch zu einer Selbständigkeit zu raten. Wenn Sie sich für den Kauf einer Franchise-Lizenz interessieren, sollten Sie unbedingt vorab gründlich recherchieren und sich im Zweifel professionell beraten lassen.