Wir haben unsere Datenschutzrichtlinien der geltenden Gesetzgebung der DSGVO angepasst. Datenschutzerklärung anzeigen

Franchise-Unternehmen gründen - A-Z

AUSWÄHLEN
Machen Sie mit Algorithmics ein profitables Geschäft und verbessern Sie die Bildung von Kindern.
Kurzfakten anzeigen
Informationen angefordert
Seit über 10 Jahren auf dem Betreuungsmarkt in Deutschland erfolgreich.
Kurzfakten anzeigen
Informationen angefordert

Mehr Ergebnisse..

Hier sind mehr ausgezeichnete Franchise-Möglichkeiten im Zusammenhang mit Ihrer Suche bereit für Sie zu erkunden.
Eröffnen Sie mit einem beliebten Konzept für leckere indische Küche Ihr eigenes Restaurant.
Kurzfakten anzeigen
Informationen angefordert
Werde Teil des kalifornischen Lebensstil mit einem Franchise von CHILLERS®
Kurzfakten anzeigen
Informationen angefordert
Werden Sie jetzt Partner in einem der weltweit führenden Maklernetzwerke.
Kurzfakten anzeigen
Informationen angefordert
Mit Logistik, e-Commerce, Grafik und Druck zum Erfolg
Kurzfakten anzeigen
Informationen angefordert
Werden Sie Teil des Erfolgs und revolutionieren Sie mit uns die Welt der Pizza.
Kurzfakten anzeigen
Informationen angefordert
Smoothies, Wraps, Salate, Bowls und Säfte - erfolgreich mit dem gesunden Gastronomie-Konzept
Kurzfakten anzeigen
Informationen angefordert
Einzigartiges, international erfolgreiches Second-Hand-Shopmodell
Kurzfakten anzeigen
Informationen angefordert
Jetzt Gastgeber im eigenen mexikanischen Restaurant werden - mit einem erfahrenen Partner an der Seite.
Kurzfakten anzeigen
Informationen angefordert
Mit uns kann jeder die eigene Erfolgsgeschichte schreiben.
Kurzfakten anzeigen
Informationen angefordert
3 Geschäftskonzepte in Einem: Wir bieten effiziente Komplettlösungen.
Kurzfakten anzeigen
Informationen angefordert
Eröffne Dein eigenes Restaurant mit leckeren Hähnchen-Gerichten!
Kurzfakten anzeigen
Informationen angefordert
Das Konzept dient als effektive Basis für einen erfolgreichen Einstieg in die Welt der Premiumimmobilien.
Kurzfakten anzeigen
Informationen angefordert
Was ist Franchising und wieviele Franchise-Unternehmen gibt es in Deutschland?

So finden Sie das optimale Franchise-Unternehmen

Die Zahl der in Deutschland aktiven Franchise-Unternehmen hat in den letzten Jahren stark zugenommen und umfasst nun eine Vielzahl von verschiedenen Unternehmensformen, angefangen von großen internationalen Restaurantketten bis hin zu kleinen nationalen Unternehmen der unterschiedlichsten Branchen. Jährlich entscheiden sich rund 500.000 Menschen in Deutschland für den Weg in die Selbstständigkeit und haben dabei die Möglichkeit, aus Franchise-Konzepten für jedes Budget zu wählen.

Es gibt Franchiseunternehmen, die sich bereits mit einem kleinen Budget von Zuhause aus führen lassen, zum Beispiel im Coaching-Bereich. Daneben benötigen Franchisenehmer für die Gründung eines Restaurants oder Fitnessstudios zum Beispiel mehr Budget. Hier sind die Anfangsinvestitionen, die etwa zur Ausstattung der Geschäftsräume getätigt werden höher. Auch zum Führen des Unternehmens wird später mehr Geld benötigt, wenn Personal angestellt, Räume bezahlt und Energiekosten beglichen werden müssen.

Der Vorteil bei der Gründung eines Franchise liegt unter anderem darin, dass Vieles schon vorher organisiert ist. So besteht die Marke und damit das Marketing bereits. Franchisenehmer profitieren außerdem oft von einem bereits vorhandenen Kundenstamm, wenn die Kunden die Marke bereits kennen. Der Franchisegeber bietet zudem Unterstützung bei der Gründung und meistens auch weiterführende Trainings und Support an. So sind die Franchise-Partner nie komplett auf sich alleine gestellt und haben immer jemanden, an den sie sich wenden können.

Definition Franchise-Unternehmen

Ein Franchise-Unternehmen definiert sich durch ein spezielles Vertriebssystem und eine einzigartige Form der Zusammenarbeit. In diesem System kooperieren Franchisegeber und Franchisenehmer auf einer partnerschaftlichen Ebene. Während die zentrale Steuerung durch die Systemzentrale erfolgt, agieren die Partner als unabhängige Unternehmer, die jedoch bestimmten Richtlinien der Zentrale folgen. Für die Nutzung von Markenrechten und speziellem Know-how entrichten die Franchisenehmer üblicherweise Gebühren. Die genauen Bedingungen und Konditionen dieser Zusammenarbeit werden im Franchisevertrag festgelegt, welcher die Grundlage für eine erfolgreiche Partnerschaft bildet.

Bekannte Beispiele für Franchise-Unternehmen

Franchise-Unternehmen sind in zahlreichen Branchen und Sektoren vertreten und bieten vielfältige Geschäftsmodelle an. Einige der bekanntesten Beispiele sind Fast-Food-Ketten wie McDonald's und Subway, Kaffeehäuser wie Starbucks, und Hotelketten wie Hilton. Aber auch in Bereichen wie Fitness wie etwa bei McFIT, in Vertrieb und Einzelhandel, wie zum Beispiel bei Fressnapf, sind Franchise-Modelle erfolgreich etabliert.

Diese Unternehmen nutzen das Franchising, um ihre Marke weitflächig zu verbreiten und gleichzeitig von der lokalen Expertise und dem Engagement ihrer Franchisenehmer zu profitieren. Es gibt Franchiseunternehmen, die bereits mit einem kleinen Budget von zuhause ausgeführt werden können, zum Beispiel in den Bereichen Vertrieboder Beratung. Die Gründung eines Restaurants oder Fitnessstudios hingegen erfordert oft höhere Investitionen, insbesondere für die Ausstattung der Geschäftsräume. Später werden hier in der Regel auch mehr finanzielle Mittel benötigt, um Mitarbeiter zu beschäftigen und Miet- bzw. Betriebskosten zu decken.

Die Vorteile eines Franchise-Unternehmens

Ein großer Vorteil bei der Gründung eines Franchise-Unternehmens im Vergleich zur Einzelunternehmensgründung besteht darin, dass bereits vieles organisiert ist und auch schon einen gewissen Bekanntheitsgrad erreicht hat. Marke und Marketing sind bereits etabliert, und Franchisenehmer profitieren dadurch von einem bestehenden Stamm an Kunden bzw. Interessenten, die die Marke bereits kennen.

Weiterhin bietet der Franchisegeber zumeist Unterstützung bei der Gründung sowie fortlaufendes Training des Franchisenehmers und ggf. auch der Mitarbeiter und Support über Telefon oder E-Mail an. Dadurch stehen die Franchisepartner auch bei Herausforderungen im laufenden Geschäftsbetrieb nicht alleine da, sondern haben immer jemanden, an den sie sich mit Fragen wenden können.

Wie erkenne ich ein seriöses Franchise-Unternehmen?

Heutzutage gibt es eine große Vielfalt an Franchise-Konzepten in allen Branchen. Fast alle Branchen sind vertreten. McDonald's war eines der ersten großen Unternehmen, das das Franchise-System bekannt gemacht hat. Das erste Franchise-Restaurant der Marke wurde bereits in den 1950er Jahren in den USA eröffnet. Auch in Deutschland ist Franchising immer beliebter geworden. In den letzten Jahren haben immer mehr Franchisegeber und -nehmer das System für sich entdeckt.

Das Verhältnis zwischen Franchisegeber und -nehmer ist von großer Bedeutung. Beim ersten Treffen vor Vertragsunterzeichnung sollten beide Seiten auf Sympathie und Vertrauen achten, um späteren Schwierigkeiten vorzubeugen. Sie erkennen einen seriösen Franchisegeber daran, dass er offen und ehrlich mit Ihnen kommuniziert. Er sollte Ihnen auch die Möglichkeit geben, mit anderen, bereits bestehenden Partnern zu sprechen. Beide Seiten sollten sich darüber im Klaren sein, dass sie ein gemeinsames Ziel haben: den Erfolg des jeweiligen Franchising-Unternehmens voranzubringen. Hierfür ist eine gute Beziehung zwischen Franchisegeber und -nehmer eine der wichtigsten Grundlagen.

Daher müssen beide Partner eine fundierte und durchdachte Entscheidung treffen. Franchisenehmer sollten sich auch bewusst sein, dass der Franchisegeber in vielen Angelegenheiten das letzte Wort hat, obwohl sie viele Freiheiten haben. Die genauen Einzelheiten werden im Franchisevertrag geregelt.

Der Franchisevertrag

Der Franchisevertragenthält auch alle anfallenden Gebühren bei der Gründung und im laufenden Betrieb des Unternehmens. Dazu gehören Eintrittsgebühren, Lizenzgebühren und Marketinggebühren, die oft einen Prozentsatz des Umsatzes ausmachen. Alle Pflichten sowohl für den Franchisegeber als auch für den Franchisenehmer sind ebenfalls im Vertrag festgelegt. Der Vertrag bildet damit den gesetzlichen Rahmen für die Zusammenarbeit.

Finden Sie jetzt Ihr perfektes Franchise-Unternehmen!

Auf unserem Portal finden Sie zu allen Franchiseunternehmen die wichtigsten Informationen zum Geschäftsfeld, dem Angebot und eine Übersicht über die finanziellen Verpflichtungen. Wir verraten Ihnen, wie hoch das benötigte Eigenkapital und ggfs. weitere Gebühren sind. Schauen Sie sich die verschiedenen Marken in Ruhe an und fordern Sie dann für einen ersten Kontakt mit dem Franchisegeber kostenlose Informationen an. Sie haben die Möglichkeit Ihr Wunschkonzept nach der Branche, nach der Investmenthöhe oder dem Standort auszuwählen. Seien Sie vor der Anfrage realistisch was Ihren finanziellen Rahmen angeht. Wenn Sie das geforderte Eigenkapital noch nicht zu hundert Prozent haben, lässt das sich in den meisten Fällen später organisieren. Sie sollten aber nicht zu weit davon entfernt sein. Wenn Sie über Kapital im Wert von 10.000 Euro verfügen, wird es sehr unwahrscheinlich sein, dass Sie ein Franchise-Unternehmen gründen, welches mindestens 100.000 Euro Investment fordert.

Glücklicherweise finden Sie auf Franchise Direkt Franchise-Konzepte für jedes Budget, sodass ganz sicher auch für Sie das passende Franchiseunternehmen dabei ist. Starten Sie den Weg in eine neue berufliche Zukunft jetzt!

Sie haben Infoanfragen gespeichert

Anfrage abschicken