Wachstumsmarkt Fahrzeugaufbereitung

Die Deutschen kaufen keine neuen Autos mehr Ist jetzt die richtige Zeit, um in ein Unternehmen zu investieren, das sich der Fahrzeugaufbereitung oder Autoreparatur widmet? Wenn nicht jetzt, wann dann. Die Rezession hat die gesamte Autoproduktion in eine Krise gestürzt. Es werden so wenig Neuwagen gekauft, dass deutsche Autohersteller die Produktion herunterfahren oder, wie Opel, fürs Erste ganz stoppen. Andere entlassen vorzeitig Mitarbeiter, um die finanziellen Einbußen aufzufangen. Marktpotenzial für Fahrzeugaufbereitung steigt mit längerer Haltedauer mechaniker.jpgDass weniger Neuwagen verkauft werden, bedeutet auch, dass die Deutschen ältere Autos fahren. Und Pkw mit höherem Durchschnittsalter sind nun mal reparaturanfälliger als neue Fahrzeuge. Die Werkstatt- und Reparaturbranche kann demnach optimistischer in die Zukunft blicken als die produzierende Autoindustrie. Auch Nischenmärkte im Bereich der Fahrzeugreparatur, die früher wenig beachtet wurden, finden heute Abnehmer für ihre angebotene Dienstleistung. Eine Vielfalt verschiedener Reparatur-Dienstleistungen Es gibt Unternehmen, die sich auf die Sanierung von Windschutzscheiben spezialisiert haben, andere auf die Innenraum-Instandsetzung von Kfz oder kosmetische Fahrzeugaufbereitungen. Einige Dienstleister reparieren Lackschäden an Autos, andere Felgen und Autoreifen. Einige Unternehmen am Markt bieten etwa einen mobilen Reparatur-Service an, der es Unternehmern ermöglicht ohne eigene Werkstatt zu arbeiten. Wenn Sie der Meinung sind, dass nun die richtige Zeit ist, in ein Unternehmen im Bereich Fahrzeugaufbereitung zu investieren, schauen Sie doch mal in unsere Franchise-Angebote der Kategorie Auto, Kfz, Fahrzeug. Dort finden Sie sicher das passende Franchisekonzept!
comments powered by Disqus