Schritt für Schritt zum neuen Franchisepartner

Die erfolgreiche Partnergewinnung ist einer der Schlüsselfaktoren für den langfristigen Erfolg eines Franchise-Systems. Schließlich kann eine konsequente Expansionspolitik nur dann vorangetrieben werden, wenn auch ausreichend neue Partner für das System gewonnen werden können. Dies ist jedoch oftmals nicht so einfach, wie es sich anhört. Auf den Franchisegeber wartet bei der Suche nach geeigneten Franchisepartnern oft ein Reigen an Herausforderungen, die es bis zur endgültigen Vertragsunterzeichnung mit dem neuen Partner zu bewältigen gilt:

1)    Die aussagekräftige und informative Präsentation Ihres Systems

Stellen Sie den Interessenten die wichtigsten systemrelevanten Informationen  in übersichtlicher und ansprechender Form zur Verfügung. Dadurch können die Interessenten sich bereits vorab einen Eindruck von Ihrem System verschaffen und sich ein Bild davon machen, ob sie sich eine Zusammenarbeit mit Ihrem Franchise-Unternehmen vorstellen können. Auf der anderen Seite sollten Sie aber auch nicht zu viele Details preisgeben – Machen Sie stattdessen neugierig auf das „Wie-geht-es-weiter.“ Auf diese Weise erzeugen Sie eine gewissen „Sogwirkung“ die, richtig dosiert, das Interesse an Ihrem Konzept noch verstärken kann.

2)    Ausreichende Partnerkontakte für Ihre Partnersuche

Um genügend neue Partner für Ihr System generieren zu können, müssen Sie für eine ausreichende Anzahl an Partnerkontakten sorgen. Die Erfahrung zeigt, dass Sie etwa 100 Interessenten mit Ihrer Unternehmenspräsentation erreichen müssen, um daraus 1 – 2 neue Partner generieren zu können. Bei Ihrer Jahresplanung sollten Sie dieses Verhältnis daher unbedingt mit berücksichtigen – wenn Sie vorhaben, im nächsten Jahr 20 neue Partner zu gewinnen, so müssen Sie mindestens 2000 Interessenten mit Ihrer Botschaft erreichen. Dafür stehen Ihnen unterschiedliche Vertriebswege offen:
  • Die direkte Partnersuche über Live-Präsentationen in Ihrer Systemzentrale
  • Die eigene Internetpräsenz als Info-Plattform für Gründungsinteressenten
  • Die Zusammenarbeit mit auf die Präsentation von Franchise-Unternehmen spezialisierten  Internet-Dienstleistern wie Franchise Direkt. Besonders in diesem Bereich schreitet die Entwicklung rasant voran. Denken Sie daher auch an die Nutzung von Social Media Plattformen zur Partnersuche.
  • Die Schaltung von Anzeigen in einschlägigen Veröffentlichungen im Printbereich. Hier ist vor allem die Kontinuität entscheidend. Schalten Sie daher lieber kleine Anzeigen in regelmäßigen Abständen (z. B. monatlich) statt einer ganzseitigen Anzeige nur einmal pro Jahr.
  • Die persönliche Präsentation Ihres Geschäftskonzeptes auf Messeveranstaltungen. Hier haben Sie den Vorteil, dass Sie Ihr Franchisekonzept regional präsentieren können. Daher sollten Sie diese Option vor allem dann nutzen, wenn Sie gezielt einen Partner für eine bestimmte Region oder einen bestimmten Standort suchen.
  • Die Mitgliedschaft bei den für Ihr Land zuständigen Franchiseverbänden (z. B. DFV, ÖFV, SFV). Dort haben Sie auch die Möglichkeit, sich gezielt Hilfe und Informationen für Ihre Partnersuche zu holen.
  • Der Eintrag in Branchenverzeichnisse. Auch hier haben Sie die Möglichkeit, über die Vorstellung Ihres Konzeptes weitere Interessenten zu gewinnen. Die potenziellen Franchisenehmer können mit Hilfe dieser Verzeichnisse einen umfassenden Überblick über zur Auswahl stehender Systeme verschaffen.

3)    Ein ausführliches und aktuelles Franchise-Nehmer-Profil:

Bevor Sie mit der Suche nach neuen Franchisepartnern beginnen, nehmen Sie sich die Zeit, ein sorgfältig ausgearbeitetes Franchise-Nehmer-Profil zu erstellen. Machen Sie sich hierzu einen kurze Aufstellung darüber, welche Verantwortungsbereiche vom Franchisenehmer ausgefüllt werden müssen und welche Qualifikationen bzw. Charaktereigenschaften dafür nötig sind. Falls Sie mit Ihrem Franchisesystem schon etwas länger auf dem Markt sind, so können Ihnen auch Ihre schon aktiven Partner wertvolle Informationen über „den idealen Franchisepartner“ liefern. Fragen Sie sich an dieser Stelle: „Wer ist in unserem System besonders erfolgreich und welche Charaktereigenschaften zeichnen diesen Franchisepartner besonders aus?“ Auch die Frage „Was können unsere besten Franchisenehmer besser als alle anderen?“ kann Ihnen wertvolle Hinweise für Ihr Partnerprofil liefern. Denken Sie auch daran, Ihr Franchisenehmerprofil gelegentlich nach Bedarf zu aktualisieren – etwa wenn neue Systembestandteile in Ihr Konzept aufgenommen werden und sich dadurch die Verantwortungsbereiche der zukünftigen Franchisenehmer ändern.

4)    Ein attraktives Angebot für Gründungswillige

Denken Sie daran, dass Sie mit Ihren Partnerkontakten zukünftige Unternehmer vor sich haben (auch wenn Sie Ihnen auf diesem Weg direkt behilflich sind). Daher muss das „Produkt-Paket“, das Sie anbieten, auch eine gewisse Attraktivität auf seine „Kunden“ ausübt. Sie sollten sich deshalb auch Gedanken darüber machen, welche Mehrwerte bzw. Zusatznutzen Sie Ihren zukünftigen Partnern bieten können. Nur wenn Sie die Vorteile Ihres Konzeptes klar darstellen und dem Franchise-Interessenten die Möglichkeiten vermitteln können, die eine Selbstständigkeit mit Ihrem Konzept Ihm bietet, werden Sie auch langfristig keine Schwierigkeiten haben, neue Partner zu generieren.

5) Die gezielte Schulung Ihrer Vertriebsprofis

Ihrem gesamten Vertriebsteam kommt bei der Suche nach neuen Partnern eine wichtige Schlüsselposition zu. Sie müssen in der Lage sein, in Telefon-Interviews sowie Einzelgesprächen einerseits Ihr Konzept überzeugend zu präsentieren und andererseits abzuschätzen , ob der jeweilige Interessent auch die nötigen Voraussetzungen für eine langfristige Zusammenarbeit mitbringt. Sie sind dafür verantwortlich, dass Ihren Vertriebsmitarbeitern stets das nötige „Handwerkszeug“ für die erfolgreiche Erledigung Ihrer Aufgaben zur Verfügung steht. Dies kann über die professionelle Darstellung Ihres Konzeptes in Broschüren und Pressemappen geschehen, über die eigene Firmenwebseite, aber auch in Form von regelmäßigen Mitarbeiterschulungen. Je besser Ihre Vertriebler Ihr Handwerk beherrschen, desto besser sind die Chancen, dass Sie aus den zur Verfügung stehenden Kontakten auch neue Partner generiert werden können. Sie wünschen sich noch Unterstützung bei der Generierung von Partnerkontakten? Dann sprechen Sie uns an. Die Mitarbeiter von Franchise Direkt stehen Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.
comments powered by Disqus