NRW sucht innovative und familienfreundliche Jungunternehmen

Jungunternehmer aus Nordrhein-Westfalen sind vom Wirtschaftsministerium zur Teilnahme am diesjährigen START-AWARD NRW aufgerufen. Der START-AWARD NRW ist der landesweite Preis für junge Unternehmerinnen und Unternehmer, die sich mit Mut, Ideenreichtum und Innovationskraft im Wettbewerb behaupten und dabei besonders erfolgreich sind. Der Preis wird in zwei Kategorien vergeben: „Innovative Jungunternehmen“ und „Familienfreundliches Jungunternehmen". start_award_nrw_2008_logo.jpg In der Kategorie „Innovative Jungunternehmen“ können sich Existenzgründer aus allen Branchen bewerben. Kriterien des Wettbewerbs sind zum Beispiel neuartige Geschäftsideen und intelligente Umsetzungen eines Konzepts. Der Sonderpreis „Familienfreundliches Jungunternehmen“ wird in diesem Jahr erstmals vergeben. Mit diesem Preis sollen Unternehmen ausgezeichnet werden, die in besonderer Weise zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf beitragen, z. B. durch eine familienfreundliche Personalpolitik und Unternehmenskultur. Am Wettbewerb teilnehmen können auch Existenzgründer, die den Weg in die Selbstständigkeit bewusst gewählt haben, um Beruf und Familie zu vereinbaren. Jetzt bis zum 31. August bewerben! Teilnehmen können Unternehmen, die zwischen dem 1. Januar 2001 und dem 31. Dezember 2006 in Nordrhein-Westfalen gegründet wurden und die heute maximal 50 Mitarbeiter haben sowie höchstens 10 Mio. € Umsatz oder Bilanzsumme pro Jahr aufweisen. Der Unternehmensstandort muss nach wie vor Nordrhein-Westfalen sein. Die Bewerbungsfrist endet am 31. August. Ausgetragen wird der START-AWARD NRW vom Veranstalter der START-Messe, asfc – atelier scherer fair consulting, dem Go! Gründungsnetzwerk NRW, der KfW Mittelstandsbank und der NRW.Bank. Den Gewinnern winken insgesamt Preisgelder in Höhe von 21.000 Euro. Eine aus Gründungs- und Finanzexperten zusammengesetzte Jury ermittelt die diesjährigen Gewinner, die am 17. Oktober im Rahmen START-Messe in Essen ausgezeichnet werden. Teilnahmeunterlagen und weitere Infos zu den Teilnahmebedingungen finden Sie unter www.start-award.de
comments powered by Disqus