Mit der richtigen Beratung erfolgreich als Franchisenehmer starten

Franchise Direkt bietet nicht nur ausführliche Informationen zu den Themengebieten Franchising und Existenzgründung, in der Rubrik „Franchise-Beratung“ finden Sie darüber hinaus Details zu professionellen Franchise- und Unternehmensberatern die Sie auf Ihrem Weg zum erfolgreichen Franchisenehmer begleiten.

Manch einer wird sich jetzt vielleicht fragen, wozu man bei der Suche nach einem passenden Franchisekonzept einen professionellen Berater braucht. Kurz ausgedrückt kann man diese Frage folgendermaßen beantworten: Um Sie dabei zu unterstützen, auf Ihrem Weg zum Franchisenehmer die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Qualifizierte Franchise- oder Unternehmensberater bieten eine Vielzahl an Dienstleistungen an, um potenzielle Existenzgründer auf Ihrem Weg zu begleiten und zu unterstützen. Dazu zählen unter anderem Beratungsleistungen in Finanz- und Rechtsfragen, Schulungsseminare für angehende Geschäftsinhaber, Unterstützung bei der Auswahl und Bewertung in Frage kommender Franchisekonzepte und Beratung in Marketingfragen. Einige Berater haben sich auch darauf spezialisiert, Franchisegeber bei Ihrer Suche nach den passenden Franchisenehmern für Ihre Konzepte zu unterstützen. Aber auch angehenden Franchisenehmern stehen in der Berater-Rubrik auf Franchise Direkt Experten auf verschiedenen Gebieten zur Verfügung:

Franchise-Anwälte:

Das Herzstück einer Franchisepartnerschaft ist der sogenannte Franchise-Vertrag. Anders als beispielsweise in den USA gibt es In Deutschland keine gesetzlichen Regelungen, die speziell auf das Thema Franchising zugeschnitten sind.

Bestehende Verträge zwischen Franchisegeber und Franchisenehmer werden sind daher größtenteils durch gesetzliche Regelungen aus BGB und HGB mit abgedeckt. Darüber hinaus hat der Deutsche Franchise Verband die Broschüre “Franchise Leitfaden” herausgegeben, um potenzielle Franchisenehmer umfassend über finanzielle und rechtliche Rahmenbedingungen zu informieren. Zum Schutz vor kostspieligen Fehlentscheidungen ist es allerdings jedem Franchisenehmer dringend anzuraten, vor Unterzeichnung eines Franchisevertrages einen Experten zu Rate zu ziehen. Auch wenn es keine speziell auf das Franchising zugeschnittene Gesetzesgrundlagen gibt, so können professionelle Franchise-Anwälte in der Regel sehr gut abschätzen, wie sich einzelne Klauseln im Franchisevertrag auf die Führung der jeweiligen Franchise-Niederlassung auswirken. Des Weiteren unterstützt Sie der Franchise-Anwalt auch bei eventuell notwendigen Nachverhandlungen mit Ihrem zukünftigen Franchisegeber. Passenden Franchise-Anwalt finden

Finanzierung

Die wenigsten zukünftigen Franchisenehmer sind finanziell dazu in der Lage, das Gründungsvorhaben komplett aus der eigenen Tasche zu finanzieren. Einige Franchisegeber bieten daher ihren Partner eine gewissen Unterstützung bei der Finanzierung an. Auch hier empfiehlt es sich, sich frühzeitig um kompetente Unterstützung zu bemühen.

Finanzierungsberater sind unter Umständen in der Lage, über den Markt ein alternatives Finanzierungsangebot zur Unternehmensfinanzierung aufzuspüren.

Selbst bei geringfügig besseren Konditionen kann sich für den Franchisenehmer ein erhebliches Ersparnispotenzial ergeben. Ein professioneller Unternehmensberater kann darüber hinaus wertvolle Ratschläge bei der mittel- bis langfristigen Finanzplanung für das geplante Unternehmen geben. Passenden Finanz-Experten finden

Unternehmensberatung

In so gut wie jeder Branche finden sich qualifizierte Unternehmensberater, die sich entsprechend spezialisiert haben (z. B. in der Reisebranche). Sie können Sie bei der Wahl eines Franchisekonzeptes aus einer bestimmten Branche unterstützen und zeigen Ihnen bei Bedarf auch alternative Franchise-Konzepte auf, die eventuell auch für Ihre Gründung in Frage kommen könnten. Passenden Unternehmensberater finden
comments powered by Disqus