Kieser Training Franchise Information

Kieser Training: Gesundheitsbewußt und aktiv – ein Konzept für die Zukunft

Das durchschnittliche Lebensalter in der Bevölkerung steigt weiter an – und mit diesem Anstieg geht auch ein Wunsch nach möglichst viel Aktivität und Lebensqualität einher. Und genau hier setzt das Franchisekonzept von Kieser Training an: Bereits 1968 entwickelt ist es seitdem als präventives und therapeutisches Krafttraining erfolgreich am Markt etabliert. Und neben dem erfolgreichen Aufbau seines Unternehmens ist der Firmengründer Werner Kieser auch als Autor aktiv. Das von ihm verfasste Fachbuch „Krafttraining in Prävention und Therapie: Grundlagen – Indikationen – Anwendungen“ erschien erstmals im Jahr 2006 und gibt umfassende Antworten auf die Frage nach dem Nutzen, der Indikation und der Durchführung effektiven Krafttrainings. Die Trainingsprogramme des Kiesertrainings sind spezifisch auf bestimmte Krankheitsbilder oder Problemregionen (Rücken, Beckenboden, Osteoporose) zugeschnitten und garantieren durch ihren hohen Spezialisierungsgrad die bestmögliche Betreuung jedes einzelnen Kunden. Mittlerweile wird das Franchisekonzept von Kieser Training auch bei Firmen wie Daimler Chrysler umgesetzt. Das Werk in Gaggenau beispielsweise eröffnete das Studio im Jahr 2002. Bereits ein Jahr später trainierte ungefähr 1/3 der Belegschaft an den Geräten. Dieser breit angelegte Erfolg macht Kieser Training seit über 40 Jahren der führende Anbieter für gesundheitsorientiertes Krafttraining. In Deutschland entwickelt und gegründet, hat das Konzept mittlerweile erfolgreich nach Australien, Großbritannien, Luxemburg, Österreich, Spanien, Tschechien und vor allem in Deutschland expandiert. Durch die enge Zusammenarbeit von Ärzten, Physiotherapeuten und Trainern erhält jeder Teilnehmer ein ganz speziell auf ihn zugeschnittenes Trainingsprogramm, das sich am jeweiligen Grundproblem, seinem Gesundheitszustand und seinen Trainingszielen orientiert. Qualität bedeutet für das Unternehmen daß „die Erwartungen der Kunden an eine stimmige Dienstleistung im Sinne des Konzeptes erfüllt werden können. Und dabei beruht der Erfolg des Konzeptes vornehmlich auf seiner Einfachheit. Der Firmengründer Werner Kieser beschreibt sein Konzept folgendermaßen: „Wer zu uns kommt, will trainieren und dann wieder gehen.... Wohlfühlen können sich die Kunden woanders.“ Musik, Sauna, Solarium – all diese „modernen Bestandteile“ von Fitness-Studios sucht man bei Kieser Training vergebens. Dafür dauert aber das Training im Kieser-Studio nicht länger als 30 Minuten. Die Kürze des Trainings kommt vor allem Berufstätigen entgegen. Ziel des Krafttrainings bei Kieser Training ist es, den Bewegungsapparat in jedem Alter gesund und leistungsfähig zu halten. Um das Konzept aufh wissenschaftlicher Basis immer weiter ausbauen zu können, wurde im Jahr 2002 die hauseigene Forschungsabteilung „Kieser Training Forschung und Entwicklung“ ins Leben gerufen. Der Gründungsprozess bei dieser Franchisekonzept erfolgt für den Franchisenehmer in sechs Teilschritten:

  1. Er absolviert unser in einem Kieser Trainings-Betrieb ein Einführungstraining und besucht einige unserer aktiven Niederlassungen
  2. Er nimmt Kontakt mit unserer Franchisezentrale auf
  3. Wir laden ihn zu einem ausführlichen Informations- und Vorstellungsgespräch ein
  4. Nach umfangreichen Vorgesprächen werden Vorverträge zu Gebietsschutz etc. unterzeichnet.
  5. Der zukünftige Partner absolviert umfangreiche Grundausbildung in einem erfolgreich laufenden Kieser-Training-Betrieb
  6. Wir schließen den Franchisevertrag ab

Anforderungen an den Franchisenehmer:
Um mit dem Franchisekonzept von Kieser Training erfolgreich zu sein, sollten Sie folgende Voraussetzungen erfüllen:

Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung bzw. ein abgeschlossenes Studium und verfügen darüber hinaus über Erfahrungen in der Personalführung, in Marketing/Vertrieb, im Kostenmanagement, im Sport oder im medizinischen Bereich und im Umgang mit modernen Kommunikationsmitteln. Darüberhinaus sollten Sie Freude an der Arbeit mit Menschen haben und eine ausgeprägte Dienstleistungsorientierung vorweisen können. In der Zusammenarbeit mit Ihren Mitarbeitern sind vor allem Organisationstalent und Vorbildfunktion gefragt.

Standortvorgaben:

Ursprungsland: Schweiz

Gründung : 1968

Vergabe der ersten Franchise-Lizenzen Ursprungsland: 1981

Anzahl Betriebe: 140 Franchise- und Tochterbetriebe in sechs Ländern. Derzeit gibt es 113 Standorte in Deutschland, 9 in Australien, 4 in Spanien, 1 in Luxemburg, 7 in der Schweiz und 8 in Österreich.

Finanzinformationen:

Investitionssumme: 600.000 €
Erforderliches Eigenkapital: 100.000 €
Einstiegsgebühr: 30.000 €
Franchisegebühr: 5% vom Verkaufsumsatz
Werbegebühr: 2% vom Verkaufsumsatz

Vertragslaufzeit: 10 Jahre; danach Verlängerung um weitere 10 Jahre

Besonderheiten zum Vertragsschluss und Unterstützung durch den Franchisegeber:

Um sicherzustellen, dass Sie langfristig mit unserem Kieser Training erfolgreich sein können, bieten wir unseren Partnern umfassende Unterstützung in verschiedenen Bereichen von Geschäftsaufbau und –führung an. Dazu gehören umfangreiche Exklusivrechte im Bezug auf Gebiets- und Markenschutz sowie Unterstützung bei Investitionsplanung, Standortbewertung, Personalplanung und Rekrutierung. Auch im Bezug auf die Eröffnungswerbung bietet der Franchisegeber Hilfe an. Durch regelmäßige Jahrestagungen und Franchisenehmertreffen ist ein reger Austausch sichergestellt und den Partnern die Büroverwaltung erleichtert. Weiterhin werden über ein ausgefeiltes Kennzahlensystem ständig Erhebungen zu Kundenentwicklung und Zusammensetzung der Kundenschicht durchgeführt. Durch den Gemeinschaftseinkauf von Drucksachen und Werbemitteln wird zum Beispiel ein einheitlicher Markenauftritt sichergestellt. Zur bestmöglichen Qualifizierung des Trainingspersonals bietet das Unternehmen einen in Zusammenarbeit mit der BSA-Akademie entwickelten Schulungskurs für Kieser Training Instruktoren an. Jährlich findet die Fortbildung an mehreren Terminen in Köln, Zürich und Wien statt und ist für alle geeignet, die eine Mitarbeit in einem Kieser-Studio anstreben. Durch die Herstellung speziell für das Konzept entwickelter Trainingsgeräte wie Delphex, B3/B4-Fußmaschinen und MedX-Trainingsgeräte erhalten die einzelnen Studios auch im Bereich der verwendeten Trainingsgeräte ein hervorragendes Alleinstellungsmerkmal. Für eine noch bessere Kundenbindung zu erzielen, gibt Kieser Training quartalsweise das Kundenmagazin REFLEX heraus. Darin berichtet das Unternehmen über interessante Themen rund um Krafttraining, Gesundheit, Kieser Training, Wissenschaft und Forschung.

Gesellschaftliches Engagement und Auszeichnungen:

Die Wirksamkeit des Kiesertrainings wurde im Jahr 2009 im Rahmen einer Studie mit 531 zufällig ausgewählten Probanden  über den Zeitraum von 6 Monaten festgestellt. Die Ergebnisse der Studie lassen sich in 6 Kategorien einteilen, in denen die Teilnehmer Verbesserungen verzeichneten: Lebensqualität, Leistungsfähigkeit, Kraft, Zufriedenheit, Effizienz und Schmerzempfinden. Nach Beendigung der Studie waren sich die Teilnehmer einig: „Kieser Training wirkt“. Und auch im sozialen Bereich ist das Unternehmen sehr aktiv. Regelmäßig werden in den einzelnen Kieser Training-Studios in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Roten Kreuz Blutspendeaktionen und Info-Veranstaltungen zum Thema „Blut spenden“ abgehalten. Zum Weltbrustkrebstag am 09.10.2016 beispielsweise wurden pro im Studio gestemmten kg Gewicht ein vorab festgelegter Geldbetrag an die Krebsgesellschaft Rheinland-Pfalz e.V. gespendet. An Infotischen der Krebsgesellschaft, der Frauenselbsthilfegruppe bei Krebs und der IKK wurden darüberhinaus in den teilnehmenden Studios interessante Fachvorträge angeboten.

Quellen:
http://www.kieser-training.de/media/480829/Franchise-Konzept_DE.pdf
https://www.welt.de/print/die_welt/vermischtes/article13670675/Kieser-Training-Wie-140-Franchise-Betriebe-flaechendeckend-Service-managen.html
http://www.spiegel.de/wirtschaft/fitness-unternehmer-kieser-der-feind-aller-orthopaeden-a-246147.html
www.spiegel.de/wirtschaft/fitness-unternehmer-kieser-der-feind-aller-orthopaeden-a-246147.html
http://www.kieser-training.de/unternehmen/presse/pressemitteilungen/folder/neuauflage-fachbuch
http://www.kieser-training.de/unternehmen/forschung-und-entwicklung
http://www.kieser-training.de/unternehmen/forschung-und-entwicklung/kieser-training-wirkt
http://www.kieser-training.de/unternehmen/kooperationen
http://www.blutspende-nordost.de/blutspende/aktuell/news-detail.php?news_id=438
https://dsgmbh-public.sharepoint.com/
https://issuu.com/kieser_training/docs/reflex_52?e=1390794/8014553