Engel und Völkers Franchise Information

Engel&Völkers: Immobilien der Extraklasse für anspruchsvolle Kunden

Das Lizenzkonzept von Engel & Völkers ist auf die Vermittlung von hochwertigen Wohnimmobilien und Yachten im Premium-Segment spezialisiert. Grundlage des langjährigen Unternehmenserfolges ist die Kombination der Spezialisierung auf Teilmärkte einerseits und die internationale Präsenz andererseits. Mittlerweile ist das Konzept  in 37 Ländern auf 5 Kontinenten weltweit etabliert. Seit 2008 ist Engel & Völkers zudem Mitglied des Deutschen Franchiseverbandes. Kai Enders, Mitglied des Vorstandes der Engel & Völkers AG, wurde 2013 sogar in den Vorstand des Verbandes gewählt . Durch die Nutzung einer starken Marke sowie einer konsequenten Corporate Identity und des weltweit standartisierten Shopkonzeptes ist es möglich, in jeder Niederlassung der Engel&Völkers-Kette ein gleichbleibendes Kundenerlebnis zu garantieren. Gleichzeitig legt der Franchisegeber innerhalb seines Netzwerkes Wert auf ein familiäres Miteinander. So lassen sich die Konkurrenz auf ein Minimum reduzieren und der langfristige Erfolg der Partner sicherstellen. Das Maklerprogramm „Global Office“ ermöglicht im täglichen Ablauf eine optimale Geschäftsorganisation und Kundenbetreuung. Besonders der webbasierte Print Shop, der speziell auf die Ansprüche der Franchisenehmer ausgerichtet ist, erleichtert den Partnern den Arbeitsalltag. Damit können Partner in kürzester Zeit verschiedene Marketing-Tools selbst erstellen. Mit seinem Online-Shop stellt der Franchisegeber ein zusätzliches Kundenbindungstool mit vielen attraktiven Kundenpräsenten und Geschenkideen zur Verfügung. Mit dem dort vorgestellten Sortiment läßt sich aber nicht nur die Kundenbindung verstärken, die dort angebotenen Artikel sind auch sehr gut dafür geeignet, die eigene Engel & Völkers – Niederlassung geschmackvoll auszustatten.

Standortvorgaben:

Seit 2013 vergibt Engel & Völkers seine Lizenzen auch als sogenanntes Market Center Concept. Eine derartige Lizenz deckt das gesamte Einzugsgebiet einer Metropole ab und sieht eine zentrale Bürofläche im Herzen des Großraumes vor, die Platz für bis zu 300 Immobilienmakler bietet. Ansonsten bietet der Franchise-Geber noch die Möglichkeit zur Eröffnung eines Gewerbeimmobilien-Büros oder eines Yachting-Shops.

Ursprungsland: Deutschland

Gründung : 1977

Vergabe der ersten Lizenzen Ursprungsland: 1998

Anzahl Betriebe: 501 Niederlassungen in 37 Ländern auf 5 Kontinenten

Finanzinformationen

Gesamtinvestition: 150.000 – 180.000 €
Erforderliches EK: 50.000 €
Eintrittsgebühr: 42.500 €
Franchise-Lizenzgebühr: 12,5%
Sonstiges: 60.000 – 80.000 € der flüssigen Mittel werden für Shopausbau-Maßnahmen benötigt, weitere 60.000 – 80.000 € sollten als Geldmittel für die Startphase des Unternehmens zur Verfügung stehen.
Vertragslaufzeit: 10 Jahre, danach Verlängerung um 5 Jahre

Besonderheiten zum Vertragsschluss und Unterstützung durch den Franchisegeber:

Die Systemausbildung bei Engel & Völkers besteht aus vier Modulen zu den Kernthemen Immobilienverkauf, Rekruiting und Unternehmensführung. Neben der Schulung der neuen Partner kümmert sich der Franchisegeber auch um die professionelle Ausbildung der jeweiligen Mitarbeiterteams. Zur umfassenden Unterstützung der Partner gehören weiterhin ein präziser Marketing-Plan und kontinuierliche Marketing-Unterstützung. Damit ermöglicht der Franchbisegeber seinen Partnern in ihrem Lizenzgebiet eine ständige Optimierung und Weiterentwicklung. Alle Partner genießen für ihre jeweiligen Lizenzgebiete entsprechende Exklusivrechte. Der in Kempten tätige Lizenzpartner Eugen Maucher sagt dazu Folgendes: „Wir erhalten in allen wichtigen Fragestellungen ausgezeichneten Support aus den Abteilungen der Holding in Hamburg. Vor allem die Vor-Ort-Coachings sind hoch kompetent besetzt und geben praktische Hilfestellung, die einem wirklich weiterhelfen.“. Durch die regelmässige Veröffentlichung von Marktberichten unterstützt der Franchisegeber indirekt auch die Kundenaquise seiner Partner. Die Inhalte der einzelnen Berichte sind nachfragezentriert und geben einen detaillierten Überblick über die einzelnen Marktsegmente der Immobilienbranche (z. B. Ibiza-Marktbericht, Analyse zum Luxuswohn-Immobilienmarkt).

Gesellschaftliches Engagement und Auszeichnungen:

Und nicht nur die zufriedenen Lizenzpartner bestätigen die Qualität des Franchisekonzeptes. Auch zahlreiche Auszeichnungen beweisen, wie gut sich das Unternehmen seit seiner Gründung auf den internationalen Märkten etablieren konnte.  Die Niederlassungen Oldenburg, Bad Zwischenahn, Lüneburg und Seevetal beispielsweise wurden in den Jahren 2012 bis 2014 mit dem Prädikat“Best Property Agent“ ausgezeichnet. Dieses Prädikat wird vom Immobilien-Magazin BELLEVUE vergeben und beinhaltet die Kriterien Marktkenntnis, Seriösität, Erfahrung, Kompetenz, Angebotsvielfalt und Service. Eine weitere wichtige Auszeichnung, die die Qualität des Systems wiederspiegelt, ist der sogenannte IMMOBILIENAWARD. Mit diesem Preis prämiert die Europäische Gesellschaft für Immobilienmarkenbeobachtung mbH (EUGIMB) Unternehmen, die mit einem herausragenden Markenauftritt überzeugen. Engel & Völkers wurde im Jahr 2012 erstmals mit diesem Preis ausgezeichnet.

Und auch gesellschaftliches Engagement wird bei Engel&Völkers groß geschrieben. Seit 2011 vergibt beispielsweise die Engel&Völkers Immobilien Würzburg im Rahmen des Deutschlandstipendien-Programms Stipendien für den Studiengang Psychologie an der Universität Würzburg. Ziel dieses Stipendiums ist es unter Anderem, herausragende Studienleistungen zu würdigen und die Studierenden an die Würzburger Region zu binden.

Doch das Franchise-Unternehmen hilft nicht nur in Deutschland. Im November 2015 verbrachte Ninon Völkers, die Ehefrau von Christian Völkers, eine Woche im Togo um die dortige L´école privée Engel & Völkers zu besuchen und etwas Zeit mit den Schülern dort zu verbringen. Durch einen familiären Kontakt war Christian Völkers vor einigen Jahren auf das Schulprojekt in Togo aufmerksam geworden. Mit der Hilfe seiner Stiftung Engel&Völkers Charity wurde das Projekt seitdem finanziell unterstützt und ausgebaut.

Im Laufe des Besuches wurden erste Überlegungen für eine weiterführende Schule besprochen und weiterführende Baumaßnahmen (z. B. einer schulinternen Mensa) geplant. Um dieses Großprojekt finanziell realisieren zu können, kooperierte das Franchise-Unternehmen in der Vorweihnachtszeit des Jahres 2015 mit der Hamburger Schmuckdesignerin Nicola Hinrichsen. In einer speziell für dieses Spendenprojekt entworfenen Schmuckkollektion finden sich wunderschöne Stoffarmbänder, die mit Swarovski-Steinen besetzt sind und zum Preis von 40 € direkt bei Engel&Völkers bestellt werden können. Vom Verkaufspreis gehen 42% (das entspricht 17 €) direkt an das Grundschulprojekt in Togo. Nach Angaben auf der Webseite des Unternehmens werden die Einnahmen aus diesem Spendenprogramm hauptsächlich zur Deckung der laufenden Kosten verwendet.

Quellen:

www.franchisedirect.co.uk/top500/engelvolkers/466/
www.engelvoelkers.com/de/franchiseuebersicht-franchise-informationen-lizenzen/akademie/
www.engelvoelkers.com/de/franchiseuebersicht-franchise-informationen-lizenzen/meistgestellte-fragen/
www.franchiseverband.com/deutscher-franchise-verband/vorstand/
www.engelvoelkers.com/de/blog/2013/auszeichnungen/
www.engelvoelkers.com/de/blog/2015/engel-voelkers-immobilienmakler-spendet-erneut-stipendium-fuer-das-akademische-jahr-201516/
www.engelvoelkers.com/de/blog/2013/ev-charity-armbaender-fuer-einen-guten-zweck/