Franchise Direct Mit-Gastgeber beim internationalen Empfang auf der diesjährigen IFA-Convention

Am 12.02.2012 fand im Rahmen der IFA Convention in Orlando der traditionelle internationale Empfang statt. Diese Veranstaltung zählt mit zu den beliebtesten Ereignissen der viertägigen Franchise-Messe. In diesem Jahr fungierte Franchise Direct als einer der Gastgeber für das internationale Publikum und der Abend kann guten Gewissens als voller Erfolg bezeichnet werden. Die IFA Convention, veranstaltet von der International Franchise Association, zählt zu den aufregendendsten Franchise-Events im Kalender eines jeden, der sich für diese Vertriebsform interessiert. Hier treffen die Verantwortlichen der Franchise-Industrie zusammen um über die weiteren Expansionsmöglichkeiten des Franchisings in Amerika und auf internationaler Ebene zu beraten. In den letzten Jahren haben Märkte wie China, Indien und Brasilien die Vorteile des Franchisings auch für Ihre Wirtschaft entdeckt. Daher wird eine internationale Ausrichtung für amerikanische Franchise-Unternehmen immer wichtiger. Daher war der international ausgelegte Empfang für viele Gäste eine ausgezeichnete Gelegenheit, die Fühler auszustrecken und eventuelle Expansionschancen im Ausland auszuloten. Und genau hier setzt die Dienstleistung der Firma Franchise Direct an: Von Ihren zwei Büros in Atlanta und Dublin aus betreuen die internationalen Mitarbeiterteams die verschiedenen Webseiten des Unternehmens. Derzeit unterstützt die Franchise Direct-Gruppe Franchise-Unternehmen auf dem europäischen Markt in Großbritannien, Frankreich, Deutschland, Spanien und Irland. Ende letzten Jahres wurden noch zwei weitere Portale in die Franchise Direct-Familie aufgenommen: Auch Franchisegeber in Mexiko und Südamerika können jetzt über eigens für diese Märkte gestaltete Webseiten geeignete Partner für Ihre jeweiligen Geschäftsideen suchen. Im Großen und Ganzen war der internationale Empfang auf der IFA Convention auch in diesem Jahr wieder ein Ereignis, an dem sich die Teilnahme auf jeden Fall gelohnt hat. Ein kleiner Höhepunkt war sicherlich auch die Verlosung von zwei Flaschen original irischen Whiskeys, über die sich die glücklichen Gewinner freuen durften. Der zweite Sponsor, Global Services hat ebenfalls seinen Teil zum Erfolg des Abends beigetragen und soll nicht unerwähnt bleiben. Die Gäste werden den Abend sicherlich lange in guter Erinnerung behalten. Unten abgebildet Franchise Direct-Gründer Sean McGarry mit dem Gewinner einer der beiden Whiskey-Flaschen. Man beachte den „internationalen Charme“ seiner Krawatte.
comments powered by Disqus