Fast Food Franchise

Fast Food Franchise-Angebote

Suchergebnisse
SORTIEREN
AUSWÄHLEN
Werde Teil der gesunden Fast-Food-Revolution mit einem Standort direkt am Fitnessstudio oder als Store.
Kurzfakten anzeigen
Informationen angefordert
Werde Teil des kalifornischen Lebensstil mit einem Franchise von CHILLERS®
Kurzfakten anzeigen
Informationen angefordert
Werden Sie Teil des Erfolgs und revolutionieren Sie mit uns die Welt der Pizza.
Kurzfakten anzeigen
Informationen angefordert
Jetzt Gastgeber im eigenen mexikanischen Restaurant werden - mit einem erfahrenen Partner an der Seite.
Kurzfakten anzeigen
Informationen angefordert
New Style Döner & Soulfood von Spitzenköchen
Kurzfakten anzeigen
Informationen angefordert
Bauen Sie sich mit einem etablierten Konzept für Sushi & Bubble Tea Ihr eigenes Unternehmen auf.
Kurzfakten anzeigen
Informationen angefordert
Eröffne Dein eigenes Restaurant mit leckeren Hähnchen-Gerichten!
Kurzfakten anzeigen
Informationen angefordert
Jetzt durchstarten mit einem der führenden Systemgastronomie-Unternehmen Deutschlands!
Kurzfakten anzeigen
Informationen angefordert
Hochwertige Zutaten und exzellenter Service garantieren Ihren Erfolg.
Kurzfakten anzeigen
Informationen angefordert
Vielfach erprobtes Konzept und Erfolgsmarke seit 1961
Kurzfakten anzeigen
Informationen angefordert
Expandieren Sie jetzt mit dem Marktführer im Burger-Delivery!
Kurzfakten anzeigen
Informationen angefordert
Lieferservice & take away. Pizza, Pasta, Salate, Burger… Seit Jahrzehnten im Trend.
Kurzfakten anzeigen
Informationen angefordert
Fast-Food-Franchise: Fakten und Trends

Die Fast-Food-Industrie wird oft kritisiert, aber sie hat auch ihre Vorzüge. Zum einen sind die Gerichte sehr lecker und haben für jeden Geschmack etwas zu bieten. Selbst gesundheitsbewusste Menschen können dem einen oder anderen Burger oder der einen oder anderen Pizza manchmal nicht widerstehen. Außerdem ist Fast Food oft noch erschwinglich und natürlich sehr praktisch. Überall auf der Welt machen Fast-Food-Restaurants regen Umsatz, meistens mit Menschen, die eine schnelle Mahlzeit wünschen, ohne auf einen Tisch und die Zubereitung ihres Essens warten zu müssen.

Die Fast-Food-Branche unternimmt immer mehr Schritte, um ihr Image zu verbessern und nahrhaftere, gesündere Lebensmittel anzubieten. Mittlerweile stehen fast überall Salate und vegetarische Alternativen auf der Speisekarte. Die Fast-Food-Branche wird auch in Zukunft weiterhin beliebt sein, egal wie sie sich verändert, und bietet daher sehr gute Investitionsmöglichkeiten.

Fast-Food-Industrie in Deutschland

Entstanden ist der Begriff „Fast Food“ in den 50er Jahren in den USA. Seitdem verkörpern Burger, Pommes und Co. den amerikanischen Lebensstil. Das ist bis heute so. Fast Food umfasst alle Speisen, die schnell zubereitet werden und zum sofortigen Verzehr gedacht sind.

McDonald’s ist nach wie vor die wertvollste Fast-Food-Marke weltweit. Und auch in Deutschland ist McDonald’s mit einem Umsatz von rund 3,2 Milliarden Euro die stärkste Kette der Branche. Mit etwas größerem Abstand folgen Burger King und die Autobahn Tank & Rast GmbH. Eine weitere große Marke am Markt ist Subway. Die größte Pizzakette in Deutschland ist Dominos. Hier liegt der Umsatz bei ca. 355 Millionen Euro im Jahr.

Die größten 100 Unternehmen in der Systemgastronomie in Deutschland setzen im Jahr 2020 ganze 10,7 Milliarden Euro um. Dies zeigt wie beliebt die Ketten sind. Fast jeder Dritte Erwachsene besucht mindestens einmal im Monat eine McDonald’s-Filiale.

Warum ein Franchise?

Auch wenn sich der Markt verändert, immer neue Unternehmen entstehen und das Speisenangebot angepasst wird, ist ein Rückgang bei der Beliebtheit von Fast Food auch in Zukunft nicht abzusehen. Die Investition lohnt sich also nach wie vor.

Als Teil eines Franchise-Unternehmens haben Sie den Vorteil, dass Sie sich einem bekannten Unternehmen anschließen, das über eine etablierte Marke verfügt und in der Branche Fuß gefasst hat. Mit einem bereits bestehenden Kundenstamm können Sie garantiert ein erfolgreiches Geschäft betreiben.

Dies verschafft Franchisenehmern einen deutlichen Vorteil gegenüber jungen, unabhängigen Unternehmenseigentümern. Neue Unternehmen ohne einen bestehenden Kundenstamm haben es oft schwer, genügend Kunden anzuziehen, so dass viele letztendlich schließen müssen. Die Menschen haben Lieblings-Fastfood-Restaurants, oft mit einem bestimmten Lieblingsgericht, so dass sie eher dort hingehen als in ein anderes Restaurant, in dem sie noch nie waren.

Da es sich um eine ständig expandierende und vielfältige Branche handelt, profitieren Fast-Food-Franchises von der Hilfe und Unterstützung des Mutterunternehmens, das über das Wissen und die Erfahrung verfügt, um sie durch einen wettbewerbsintensiven Markt zu führen. Hinzu kommt die riesige Marketingmaschinerie des Franchisegebers, die den Franchisesystemen Auftrieb verleiht. Einer der vielen attraktiven Aspekte der Eröffnung eines Lebensmittel-Franchise-Unternehmens ist die schiere Größe der Auswahl, die Investoren zur Verfügung steht: Burger-Franchise, Pizza-Franchise, Brathähnchen-Franchise, Currywurst-Franchise...die Liste geht weiter.

Mit Fast-Food-Franchises haben Investoren die Möglichkeit, ein- oder mehrgliedrige Unternehmen zu eröffnen und mehrere Filialen aufzubauen, was zu einem größeren finanziellen Gewinn führt. Es ist eine Gelegenheit, zu einem erschwinglichen Preis in den Besitz eines eigenen Unternehmens zu gelangen, mit dem Potenzial, ein eigenes Geschäftsimperium aufzubauen.

Fast-Food-Franchises und Ihr Gesundheitsimage

Obwohl die Menschen heute gesundheitsbewusster sind als je zuvor, gibt es in der Fast-Food-Industrie keine Anzeichen für eine Verlangsamung. Einige der bekanntesten Franchise-Unternehmen der Welt sind Fast-Food-Ketten wie McDonald's, KFC, Subway und Dominos. Diese Franchiseunternehmen verfügen über Tausende von Filialen in Deutschland und Europa und erwirtschaften jedes Jahr Millionen von Euro an Einnahmen. Die meisten der großen Ketten haben in den letzten Jahren Änderungen an ihren Speisekarten vorgenommen, um die Zahl der gesünderen und fleischfreien Optionen zu erhöhen und damit ihren Kundenstamm zu erweitern und Vegetarier und Veganer anzusprechen.

Ketten wie Dean & David, die leckere und gesunde Bowls anbieten oder auch Lieferdienste für Sushi werden immer beliebter und bringen Neues auf den Fast-Food-Markt.

Eine kürzlich durchgeführte Studie hat ergeben, dass fast 40 % der Take-aways und Fast-Food-Lieferungen über Apps abgewickelt werden, was darauf hindeutet, dass die Nachfrage nach Fast-Food-Lieferungen steigt und in den nächsten Jahren wahrscheinlich noch zunehmen wird.

Potenzielle Einnahmequellen

Ein Grund für den Erfolg vieler Fast-Food-Restaurants ist, dass sie eine Vielzahl von Einnahmequellen erschließen können. Eine der größten Einnahmequellen ist die Laufkundschaft - Passanten, die beim Einkaufen oder aus einem anderen Grund in der Gegend vorbeischauen, um etwas zu essen. Je nach Standort können viele Schnellrestaurants auch von Veranstaltungen wie Konzerten oder Sportveranstaltungen in der Umgebung profitieren. Einige Fast-Food-Restaurants befinden sich in idealer Lage an Autobahnraststätten, wo hungrige Autofahrer und Passagiere auf der Weiterfahrt etwas zu essen bekommen müssen.

Auch der Lieferverkehr muss berücksichtigt werden. Nicht nur Pizzarestaurants liefern aus, sondern mittlerweile auch die meisten anderen Fast-Food-Restaurants. Ob nach Hause, ins Büro, zu Veranstaltungen oder an jeden anderen Ort. Die Bestellungen können manchmal sehr umfangreich sein, vor allem, wenn es sich um eine Party oder eine Bestellung von einem Unternehmen, zum Beispiel für Meetings, handelt. Insgesamt tragen die potenziellen Einnahmequellen, die Fast-Food-Restaurants zur Verfügung stehen, dazu bei, dass sie genügend Aufträge erhalten, um in den schwarzen Zahlen zu bleiben - und sogar sehr beeindruckende Gewinne zu erzielen.

Ist ein Fast-Food-Franchise das Richtige für Sie?

In einem Fast-Food-Restaurant kann es sehr geschäftig und oft hektisch zugehen. Die Bestellungen kommen oft schnell nacheinander, und alle Beteiligten müssen ununterbrochen arbeiten, um Schritt zu halten.

Das ist kein Umfeld für jedermann, aber es ist ein Umfeld, in dem manche Menschen gut zurechtkommen.
Ein Fast-Food-Franchise-Unternehmen kann eine sehr praktische Möglichkeit sein, eignet sich aber auch für Menschen, die sich lieber mit dem Management befassen. Es ist auch eine großartige Gelegenheit für Menschen, die gerne mit anderen Menschen zusammenarbeiten, und für diejenigen, die ihr eigener Chef sein und ihren Zeitplan selbst bestimmen wollen.
Erfahrung in der Gastronomie oder auch Systemgastronomie ist auf jeden Fall von Vorteil, denn dann haben Sie zumindest eine Idee, was auf Sie zukommt.

Wenn Sie an der Entwicklung des Fast-Food-Franchise teilhaben wollen, fragen Sie noch heute an und lassen Sie sich von Franchise Direkt auf Ihrem Weg zum Erfolg unterstützen. Stöbern Sie in unseren Franchise-Angeboten.

Sie haben Infoanfragen gespeichert

Anfrage abschicken