jumicar

Die jumicar Idee: “Fahrspaß mit Lerneffekt”

Kinder ab 6 Jahren können bei jumicar die Verkehrsregeln spielerisch „er-fahren“. Ob im Sportwagen, Oldtimer oder Jeep, ob alleine oder zu zweit, hier wird das richtige Verhalten im Straßenverkehr unter realistischen Bedingungen sowie verschiedenen Blickpunkten erlernt.

Gefahren wird in umweltfreundlichen motorbetriebenen Miniautos auf einem Gelände mit Ampeln und Verkehrszeichen. Angeschnallt und mit Helm wird die Sicherheit bei jumicar groß geschrieben. Geschultes Personal achtet auf die Einhaltung der Verkehrsregeln. Die Kinder werden nicht nur fitter für den oft gefährlichen Straßenverkehr gemacht, sondern lernen auch im gegenseitigen Umgang Rücksicht auf einander zu nehmen.

Besonders beliebt sind Geburtstagsfeiern bei jumicar sowie der Kinderführerschein.

Die Idee aus Finnland fährt nun seit der Gründung 1989 hier in Hamburg um die Welt und hat bereits viele Länder erobert.

Lebendiges Lernen statt grauer Theorie

„Lebendiges Lernen statt grauer Theorie“ ist das Motto von jumicar. „50.000 Verkehrsunfälle mit Kindern unter 15 Jahren pro Jahr ist eine erschreckende Zahl. Der häufigste Grund: die Kinder schnallen sich im Auto der Eltern nicht an oder können Entfernungen bzw. Geschwindigkeiten nicht richtig einschätzen. Hier setzen wir an und vermitteln dieses brisante Thema, so dass es den Kindern auch eine Menge Spaß macht“.

Natürlich können wir nicht mit Zahlen belegen wieviele Unfälle durch das jumicar-Training bisher verhindert werden konnten. Doch wenn wir auch nur einen kleinen Beitrag dazu leisten, dass weniger Kinder im Straßenverkehr Opfer von Unfällen werden, dann hat sich unser Einsatz schon gelohnt!

Werden Sie Partner!

Machen Sie sich selbstständig mit jumicarjumicar ist markenrechtlich registriert und vergibt Lizenzen. Starten Sie mit uns in eine neue erfolgreiche Selbstständigkeit.

jumicar hat Erfolg

bei Kindern:

  • spielerisch lernen
  • praxisnahes Training wie im Straßenverkehr
  • viel Freizeitspaß und hohe Motivation

bei Eltern:

  • mehr Sicherheit für ihre Kinder
  • sinnvolle Freizeitgestaltung unter Anleitung und Aufsicht
  • niedrige Fahrgelder

bei Werbepartnern:

  • Ansprache von Altersgruppen, die sonst eher nur durch das Fernsehen erreicht werden
  • Imagepflege durch soziales Engagement
  • preiswerte Werbeflächen mit hoher Aufmerksamkeit
  • Erhöhung des Bekanntheitsgrades
  • Attraktion bei Veranstaltungen

bei Städten und Gemeinden:

  • Verbesserung des Freizeitangebotes der Region
  • attraktiver Anziehungspunkt für Erwachsene und Kinder
  • Schaffung von Existenzen und Arbeitsplätzen für Lizenznehmer und deren Angestellte

jumicar in Zahlen


  • Gegründet: 1989 ( erster Platz in Hamburg,) erste Lizenz 1991
  • Konzept: Verkehrsübungsplätze für Kinder und Jugendliche, fest und mobil (z.B. bei Stadt-, Schul-, Firmenfesten) mit umweltfreundlichen, leisen motorgetriebenen Mini-Autos.
  • Markenschutz: jumicar ist markenrechtlich registriert und vergibt Lizenzen.
  • Lage der Lizenzbetriebe: Bereits in vielen Ländern vertreten. Eine Auflistung finden Sie unter dem Reiter "Stützpunkte"!
  • Masterlizenzen: Auf Anfrage
  • Eigener Betrieb: Ein Musterplatz in Hamburg
  • Berufserfahrung/Ausbildung: Freude am Umgang mit Menschen, technisches Verständnis, kaufmännische Erfahrung.
  • Investition: Niedrige Startinvestition (ab 24 TSD) inkl. 5 Mini-Autos und Lizenzgebühren für 5 Jahre, sowie einem kompletten Ausrüstungspaket.
  • Gebühren: Lediglich € 1.200,- pro Jahr!
  • Leistung des Lizenzgebers: Gebietsschutz, Standortanalyse, Platzeinrichtung, Erstellung von Werbematerial, Werbevorschläge und -hilfen, Großkundenakquisition, Gemeinschaftseinkauf, Schulung, regelmäßiger Erfahrungsaustausch, Investitionsplanung, ausführliches Handbuch, Unerstützung bei der Platzsuche.
  • Lizenz-Laufzeit: 5 Jahre mit Option auf weitere 5 Jahre.
  • Ihre Einnahme mit jumicar: Je nach Lage des Platzes und der mobilen Aktionen zwischen 30.000 und 150.000 Fahrten pro Jahr.

Einnahme:

  1. Verkauf der Fahrkarten
  2. Werbebeschriftung der Mini-Autos, Helme, Banden usw.
  3. Sonderveranstaltungen ( "JUMICAR mobil " bei Stadt-, Schul-, Firmenfesten, Tag der Offenen Tür, Autohäuser, Verbrauchermärkten etc.)
  4. Verkauf Kollektion ( Mützen, T-Shirts etc. )
  5. Verkauf Eis, Getränke, Süßigkeiten, Kaffee, etc.
  • jumicar
  • jumicar
  • jumicar
  • jumicar
  • jumicar
VERFÜGBARE STANDORTE:
Wir suchen nach Linzenzpartnern in ganz Europa, Latein-Amerika, Asien und Australien.
GESCHÄFTSTYP:
Markenlizenz
MIN. EIGENKAPITAL:
€5.000
TRAINING UND SUPPORT:
Ja
VON ZU HAUSE AUS DURCHFÜHRBAR:
Ja
TEILZEIT:
Ja