BACK-FACTORY

Existenzgründung als Franchise-Partner von BACK-FACTORY

KOSTENLOSE Informationen hier anfordern

Jahrestagung 2019 – Back-Factory stellt die Weichen für die weiterhin erfolgreiche Zukunft

Am 23. und 24. Mai kamen Franchisepartner und Mitarbeiter der Zentrale und des Außendienstes von Back-Factory in Northeim zusammen, um über aktuelle Entwicklungen innerhalb der Branche und des Unternehmens zu sprechen. Im Mittelpunkt stand dabei die Weiterentwicklung von Back-Factory, um für die Herausforderungen der Zukunft weiterhin gerüstet zu sein. Sieben Franchisepartner durften sich außerdem über Preise und Auszeichnungen freuen. Als Systempartnerin des Jahres wurde Karin Arslani aus Berlin ausgezeichnet.

Hamburg/Northeim. Insgesamt waren die 45 Teilnehmer der Tagung mit der positiven Entwicklung von Back-Factory im vergangenen Jahr sehr zufrieden. Trotz erschwerter Bedingungen durch das Wetter, lag der durchschnittliche Bruttoumsatz pro Store erstmals bei über einer Million Euro. Man rechnet jedoch damit, dass der Markt das Unternehmen zukünftig vor große Herausforderungen stellen wird. Dazu gehört zum Beispiel das Finden neuer Standorte wie auch neuer Franchisepartner. „Wir haben die Marke Back-Factory erfolgreich etabliert, jetzt müssen wir uns am Markt behaupten“, erklärte Peter Gabler, Geschäftsführer der Backfactory GmbH.

Der „Hit des Jahres“

Damit sich Back-Factory stetig weiterentwickeln kann, ist auch die Mitarbeit der Partner wichtig. Ihre Hinweise, vor allem, wenn es um ganz praktische Verbesserungen vor Ort geht, sind darum immer willkommen. Beim Wettbewerb „Hit des Jahres“ hatten alle Partner die Möglichkeit, ihre Ideen einzureichen und einen Preis zu gewinnen.
Gewonnen hat die Idee für eine Alternative zum Durchlaufofen, die auch in kleineren Stores angewendet werden kann. In vielen Stores können Gäste Pizzen und andere ausgewählte Snacks binnen weniger Minuten im Durchlaufofen erhitzen. Mit der neuen Idee wäre dieses Konzept zukünftig auch in Stores mit geringerer Fläche umsetzbar. Sie wird nun geprüft und kommt ggf. schon bald in den entsprechenden Stores zur Umsetzung. Schon jetzt darf sich der Partner über einen 1.000-Euro-Gutschein für eine Local-Store-Marketing-Aktion freuen.

Auszeichnungen und Ehrungen

Wie in jedem Jahr wurde auch bei dieser Jahrestagung ein Partner besonders hervorgehoben und geehrt. Über den Titel „Systempartnerin des Jahres“ durfte sich Karin Arslani freuen. Arslani übernahm den ersten Store im Jahr 2013 als Pächterin, den zweiten 2017. Mit diesem verbindet sie ein ganz besonderes Verhältnis, da er auf dem Weg zu ihrer alten Arbeitsstelle liegt und sie sich hier selbst regelmäßig mit Kaffee und Brötchen versorgt hat. Hier ist ihr Interesse und ihre Begeisterung für das Unternehmen Back-Factory entstanden. Mit viel Engagement ist es ihr gelungen, den in Schieflage geratenen Store wieder erfolgreich zu machen. „Die Zentrale hat mich dabei ganz wunderbar unterstützt, zum Beispiel bei der Renovierung“, erklärt Arslani, die sich ein Leben ohne Back-Factory nicht mehr vorstellen kann. Der große Erfolg ihres zweiten Stores ist aber vor allem ihrem Einsatz und ihren Erfahrungen zu verdanken, die sie aus ihrem ersten mitgebracht hat. „In beiden Stores zeigt sich jeden Tag, dass hier Menschen arbeiten, die ihre Arbeit lieben, dafür verdient Karin Arslani unseren Dank und unsere Anerkennung“, erklärte Peter Gabler.
Langjährige und vertrauensvolle Partnerschaften mit den Franchisenehmern sind Back-Factory besonders wichtig. Aus diesem Grund wurden ebenfalls fünf Systempartner geehrt, die ihre Stores seit zehn bzw. fünfzehn Jahren erfolgreich führen.

Systeminformation:

2002 gegründet, ist Back-Factory mit Sitz in Hamburg der Snack-Profi für Backwaren und zählt laut der Wirtschaftsfachzeitschrift food-service zu den Top 15 Unternehmen im Gastronomiebereich Quickservice. Als Franchise-System aufgestellt, werden die Standorte mehrheitlich von Franchise-Partnern geführt.
2018 wurde die Franchise-Zentrale von Back-Factory vom Internationalen Centrum für Franchising und Cooperation (F&C) für die insgesamt hohe Zufriedenheit der Franchise-Partner zum dritten Mal in Folge mit dem „F&C-Award Gold“ ausgezeichnet. Back-Factory ist eine Tochtergesellschaft der Großbäckerei Harry-Brot GmbH.

  • BACK-FACTORY
  • BACK-FACTORY
  • BACK-FACTORY
  • BACK-FACTORY
VERFÜGBARE STANDORTE:
Derzeit suchen wir Franchisenehmer im gesamten deutschsprachigen Raum.
GESCHÄFTSTYP:
Franchise
MIN. EIGENKAPITAL:
€30.000
UNTERSTÜTZUNG BEI DER FINANZIERUNG:
Ja, direkt vom Unternehmen.
TRAINING UND SUPPORT:
Ja
FRANCHISE VERBÄNDE

Mitglied im DFV: Vollmitglied

  • DFV Logo.jpg
Unser Newsletter

Kostenlose Informationen über weitere Franchise-Chancen erhalten