Wir haben unsere Datenschutzrichtlinien der geltenden Gesetzgebung der DSGVO angepasst. Datenschutzerklärung anzeigen
Franchise Handwerk

Franchise-Systeme Handwerk - Erprobte Geschäftsideen für Ihren Start

Suchergebnisse
Sortieren
Auswählen
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.
Trends und Fakten zu Franchising im Handwerk

Die Pandemie hat deutlich gemacht, welche Arten von Unternehmen sich in einer Krise vergleichsweise gut behaupten und "unverzichtbar" sind. Heute wissen wir, dass ein Großteil dieser Unternehmen im Bereich der handwerklichen Dienstleistungen liegt.

Um mit einem Handwerksbetrieb langfristig erfolgreich zu sein, benötigt man nicht nur handwerkliches Geschick, sondern auch betriebswirtschaftliches Geschick und ein ausgefeiltes Geschäftskonzept. Die Bandbreite der zur Verfügung stehenden Tätigkeitsbereiche ist vielfältig:

Franchisesysteme für handwerkliche Dienstleistungen rund um Haus und Garten umfassen viele Arten von Geschäfts- und Arbeitsbereichen. Je nach Ausgestaltung des jeweiligen Franchisekonzeptes kann sich ein Franchiseunternehmen aus dem handwerklichen Bereich auf zwei oder mehr dieser Kategorien erstrecken oder innerhalb einer Kategorie spezialisiert sein:

Reinigung und Sanitärinstallation: Übliche Sanitärarbeiten, die typischerweise in den Wohnungen oder Häusern der Kunden durchgeführt werden.

Innenausbau und Dekoration: Arbeiten, die den ästhetischen Wert einer Immobilie erhöhen.

Landschaftsbau: Arbeiten, die an der Außenseite eines Gebäudes durchgeführt werden, um die Attraktivität zu steigern; dazu gehören Gartengestaltung mit Obst- oder Grünpflanzen sowie die Ausgestaltung dekorativer Elemente mit Steinen, Holz und anderen nichtpflanzlichen Materialien.

Renovierung und Instandhaltung: Ermessensabhängige Arbeiten wie Malerarbeiten, die in der Regel für die Nutzung einer Immobilie oder eines Teils der Immobilie nicht zwingend notwendig sind, aber durch eine Verbesserung der Außenwirkung zur Steigerung des finanziellen Wertes beitragen können.

Reparatur/Wartung: Arbeiten, die durchgeführt werden, um nutzungsabhängige Probleme von Heizsystemen oder Wasserinstallationen zu vermeiden bzw. zu beheben, die die Nutzung einer Immobilie oder eines Teils davon beeinträchtigen können.

Wiederherstellung: Arbeiten, die nach einem katastrophalen Ereignis wie einem Brand, einer Überschwemmung oder einer Naturkatastrophe sowie nach langjähriger Vernachlässigung einer Immobilie durchgeführt werden.

Mit Franchising im Handwerk selbständig machen - hier bieten sich lukrative Wachstumschancen

1. Immobilien gelten bereits seit Generationen als solide Geldanlage. Im Hinblick auf stetig steigende Immobilienpreise sind Ausgaben für Renovierung, Instandhaltung oder Ausbau heute oft die günstigere Alternative zu Neukauf oder Neubau. Dieser Trend ist in den deutschen Ballungszentren heute schon stark ausgeprägt und wird sich in Zukunft noch weiter verstärken.

2. Eine der Wachstumsbranchen in der Handwerksbranche ist zweifelsfrei der Markt rund um alternative Energiegewinnung und umweltbewusste Wohnraumgestaltung. Ein besonderes Augenmerk werden Immobilienbesitzer hier in Zukunft auf eine erhöhte Energie-Effizienz der Wohngebäude und eine ausgeglichene Co2-Bilanz legen, insbesondere auch im Hinblick auf das im Jahr 2023 von der Regierung beschlossene Heizungsgesetz, welches festlegt, dass Heizungen in neu gebauten Immobilien ab Januar 2024 zu mindestens 65% mit erneuerbaren Energiequellen betrieben werden müssen.

3. Ein weiterer Trend ist die fortschreitende Spezialisierung der Betriebe. Egal ob man sich auf die Sanierung von Bädern oder auf die professionelle Reinigung von Mauerwerk und Gehwegen spezialisieren möchte, selbst solche Marktnischen können mittlerweile in Zusammenarbeit mit einem bereits etablierten Franchisegeber abgedeckt werden.

4. Nach Angaben des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks betrug der Gesamtumsatz der deutschen Handwerksbranche im Jahr 2022 rund 735 Milliarden Euro. Dies entspricht einer Zuwachsrate von 45.83% im Vergleich zum Gesamtumsatz des Jahres 2012 mit 504 Milliarden.

5. Die Handwerksbranche ist in Deutschland auch einer der wichtigsten Arbeitgeber. In etwas über 1 Mio. Handwerksbetrieben sind mehr als 5.6 Mio. Menschen angestellt (Stand 2022).

6. Für die meisten Handwerksberufe gilt in Deutschland die sogenannte „Meisterpflicht“. Daher empfiehlt es sich, vor einer endgültigen Vertragsunterzeichnung ggf. Informationen bei der zuständigen Handwerkskammer einzuholen um sicherzugehen, dass auch bei der Zusammenarbeit mit einem Franchisegeber alle fachlichen Voraussetzungen für die Berufsausübung erfüllt werden können. Neben den fachlichen Voraussetzungen und der Verpflichtung, ggf. eine Meisterprüfung abgelegt zu haben, sind, wie bereits weiter oben schon erwähnt, betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse eine wichtige Voraussetzung für den langfristigen Erfolg eines jeden Handwerksbetriebes.

Senioren und ihr Einfluss auf den Sektor der handwerklichen Dienstleistungen im häuslichen Bereich

Obwohl laut einer Studie des Bundesfamilienministeriums (BMFSFJ) über 60% der Senioren aktuell ihren Alltag ganz ohne oder mit wenig Hilfe bewältigen, bietet sich hier dennoch ein großes Wachstumspotenzial im Hinblick auf häusliche bzw. handwerkliche Dienstleistungen. So wird mit dem fortschreitenden Ausstieg der Baby Boomer aus der Arbeitswelt auch mit einem entsprechenden Nachfrage-Anstieg bei Dienstleistungen rund um barrierefreie Wohnumgebungen gerechnet.

Die Nachfrage dieses beträchtlichen Teils der Bevölkerung, der immer älter wird, ist zur Grundlage für viele Projekte im Bereich der häuslichen Dienstleistungen geworden. Hier einige Beispiele für mögliche Baumaßnahmen im Hinblick auf barrierefreies Wohnen:

  • Einbau von Wannen und Duschen ohne Einstieg
  • Einbau oder Entfernung von Handläufen
  • Ersetzen von Türknöpfen
  • Verbreiterung von Türöffnungen
  • Befestigung von Gehwegen oder Eingängen in die Wohnung
  • Änderung von Schaltern und Steckdosen
  • Einbau eines schlüssellosen Zugangssystems
  • Einbau und Ausbau von Rollstuhlrampen

Weitere Dienstleistungen rund um die Unterstützung von Senioren im Alltag finden Sie auch in unserer Kategorie „Senioren- und Pflegedienste“.

Sie interessieren sich auch für andere Branchen? Hier finden Sie alle Franchise-Unternehmen von A-Z.

Jetzt mit Franchise Direkt in die Selbständigkeit starten!

Sie haben Infoanfragen gespeichert

Anfrage abschicken