Wir haben unsere Datenschutzrichtlinien der geltenden Gesetzgebung der DSGVO angepasst. Datenschutzerklärung anzeigen
Finanzdienstleistungen Franchise

Franchise-Chancen Finanzdienstleistungen und -beratung

Suchergebnisse
SORTIEREN
AUSWÄHLEN
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.
Existenzgründung durch Franchise mit Finanzdienstleistungen: Die Dynamik des finanziellen Erfolgs

Franchisekonzepte im Bereich Finanzdienstleistungen stellen einen hochlukrativen Sektor dar, der sowohl Unternehmern als auch Kunden zahlreiche Vorteile bieten kann. Durch eine innovative Kombination der Vertriebsform Franchising mit der Expertise und dem Fachwissen im Bereich der Finanzdienstleistungen entsteht eine Win-Win-Situation, die es Franchisegebern ermöglicht, ihr Unternehmen erfolgreich auszubauen. Franchisenehmer erhalten bei einer Zusammenarbeit die Chance, in einem gleichermaßen interessanten und rentablen Marktsegment Fuß zu fassen.

Welche Art Unternehmen zählen zum Marktsegment Finanzdienstleistungen?

Franchise-Unternehmen aus der Kategorie Finanzdienstleistungen decken eine Vielzahl von Dienstleistungen ab. Darunter fallen unter Anderem Fachgebiete wie Buchhaltung, Finanzberatung, Kredite und gewerbliche Finanzierung, Brokerage, Gehaltsabrechnung, Kostenreduzierung, Versicherungen, Rechnungsstellung, Geschäftscoaching, Schuldenkonsolidierung, Vermögensverwaltung, medizinische Abrechnung, Geldautomaten und vieles mehr. Franchisegeber können sich auf eine spezifische Nische konzentrieren oder ein breites Spektrum von Finanzdienstleistungen anbieten, je nach ihren Stärken und Marktanforderungen. Bei einer Kombination mit dem Vertriebssystem Franchising vergeben etablierte Finanzdienstleistungsfirmen Franchiselizenzen an weitere Unternehmer, die dann das Know-how, die Markenbekanntheit und sämtliche Ressourcen für den Aufbau eines eigenen Unternehmens nutzen können.

Eine weitere Unterkategorie der Franchiseindustrie für Buchhaltung und Finanzdienstleistungen sind Franchiseunternehmen, die sich auf Steuerberatung spezialisiert haben. Auch in Deutschland nutzen immer mehr Privathaushalte die Unterstützung eines professionellen Steuerberaters. Zeitmangel und ein zunehmend kompliziertes Steuerrecht sind zwei Hauptgründe, warum Personen und Unternehmen dazu neigen, externe Hilfe bei der Vorbereitung ihrer Steuererklärungen in Anspruch zu nehmen.

Steuerfranchiseunternehmen können diesen Personen und Unternehmen dabei helfen, sich durch den komplexen Prozess der Steuererklärung zu arbeiten, und ihren Kunden ein Gefühl der Sicherheit geben.

Vorteile für Franchisenehmer

Für angehende Unternehmer bietet die Zusammenarbeit mit einem Franchiseunternehmen auch bei Finanzdienstleistungen eine Reihe von Vorteilen.

1. Ermöglicht es den Franchisenehmern, von der etablierten Marke und dem Ruf des Franchisegebers zu profitieren. Dies erleichtert den Markteintritt und fördert das Vertrauen der Kunden.

2. Erhalten Franchisenehmer umfassende Schulungen und laufende Unterstützung in Bereichen wie Vertrieb, Marketing, Compliance und Kundenservice. Dadurch können sie ihre Geschäftstätigkeit effektiv und effizient betreiben.

3. Profitieren Franchisenehmer von gemeinsamen Ressourcen und Skaleneffekten, die es ihnen ermöglichen, Kosten zu senken und ihre Rentabilität zu steigern.

Vorteile für Franchisegeber

Aber nicht nur Franchisenehmer profitieren von diesem Modell; auch Franchisegeber ziehen erhebliche Vorteile daraus.

1. Ermöglicht es ihnen, ihr Geschäft schnell und kosteneffizient auszubauen, indem sie unabhängige Unternehmer dazu einladen, Teil ihres Franchisenetzwerks zu werden. Dadurch können sie neue Märkte zu erschließen und ihre Marktdurchdringung erhöhen.

2. Bietet das Franchisemodell, auch bei Finanzdienstleistungen, den Franchisegebern eine zusätzliche Einnahmequelle in Form von Franchisegebühren und Umsatzbeteiligungen. Hiermit können sie ihre eigene Unternehmensexpansion und -weiterentwicklung vorantreiben, ihre Marke stärken und ihre Position als Branchenführer festigen.

Weitere Trends und Fakten zum Franchising mit Finanzdienstleistungen

1. Der wichtigste Faktor für den Erfolg eines Unternehmens ist die regelmäßige und konstante Nachfrage. Und kaum ein anderer Industriesektor hat eine so konstante Nachfrage wie der Markt rund um Finanzdienstleistungen. Von der Steuerberatung über Immobilienvertrieb bis hin zur Anlageberatung – in all diesen Bereichen können kühle Rechner gutes Geld verdienen. Alle Franchisegeber haben sich in diesem Bereich darauf spezialisiert, sowohl Unternehmen als auch Einzelkunden im ganzen Land mit professioneller Finanzberatung zur Seite zu stehen.

2. Die meisten Franchisenehmer im Sektor Finanzdienstleistung sind in der Steuerberatung tätig. Aber es gibt innerhalb dieser Industrie noch weitere Tätigkeitsfelder: Lohnabrechnung, Steuerberatung, Buchhaltung, Finanzdienstleistung und Abrechnungswesen. In den Vereinigten Staaten werden beispielsweise 25% der Umsätze mit Lohnabrechnungen verdient, 40% mit Steuerberatung und jeweils 5% mit Steuerplanung, Buchhaltung, Finanzbuchhaltung und der Anfertigung von Abrechnungen.

3. Bei einem Franchiseunternehmen aus der Finanzbranche einzusteigen bedeutet, sich ein Stück von einem Milliardenkuchen abzuschneiden. Allein im Sektor Banken und Versicherungen wird pro Jahr eine Nettowertschöpfung von mehr als 110 Mrd € erreicht. Der durchschnittliche Brutto-Jahresverdienst liegt im Bereich Rechts- und Steuerberatung einschließlich Wirtschaftsprüfung bei rund 55.000 €.

4. Weitere Möglichkeiten der Existenzgründung bietet in diesem Sektor auch das Feld der Unternehmensberatung. Hier besteht die Tätigkeit des Franchisenehmers in der Hauptsache darin, kleine und mittelständische Unternehmen bei allen Fragen rund um Gehaltsabrechnungen, Steuererklärungen und mittel- und langfristiger Finanzplanung umfassend und professionell zu beraten.

Fazit

Franchising im Bereich Finanzdienstleistungen bietet eine einzigartige Gelegenheit für Unternehmer, in die lukrative Welt der Finanzbranche einzusteigen, unterstützt durch etablierte Marken und bewährte Geschäftsmodelle. Sowohl Franchisegeber als auch Franchisenehmer profitieren von dieser Partnerschaft, die auf gemeinsamem Erfolg und Wachstum basiert. Mit der kontinuierlichen Nachfrage nach qualitativ hochwertigen Finanzdienstleistungen bietet dieses Modell eine vielversprechende Zukunft für alle Beteiligten.

Sie interessieren sich auch für andere Branchen? Hier finden Sie alle Franchise-Unternehmen von A-Z.

Jetzt mit Franchise Direkt in die Selbständigkeit starten!

Sie haben Infoanfragen gespeichert

Anfrage abschicken