1. Startseite
  2. Franchise News
  3. FRANCHISEVERZEICHNIS
  4. Transworld Business Advisors
  5. Eigenes Unternehmen oder Einstieg ins Franchising – eine schwierige Entscheidung?

Transworld Business Advisors

Existenzgründung als Franchisepartner von Transworld Business Advisors

KOSTENLOSE Informationen hier anfordern

Eigenes Unternehmen oder Einstieg ins Franchising – eine schwierige Entscheidung?

16.05.2017

Wenn Sie als Franchiseconsultant arbeiten und dabei selbstständig sein möchten, haben Sie zwei Optionen: entweder eröffnen Sie Ihre eigene Consulting-Firma, oder Sie investieren in unser bereits bestehendes System.

Wenn Sie als Franchiseconsultant arbeiten und dabei selbstständig sein möchten, haben Sie zwei Optionen: entweder eröffnen Sie Ihre eigene Consulting-Firma, oder Sie investieren in ein bereits bestehendes System, wie unser Franchiseunternehmen Transworld Business Advisor. Wenn Ihnen die Entscheidung zwischen den zwei Optionen schwerfällt, haben wir einige Dinge aufgelistet, die Ihnen bei der Entscheidung helfen können.

Im eigenen, unabhängigen Unternehmen müssen Sie sich Ihr Netzwerk selbst aufbauen
Es ist viel Arbeit, Beziehungen zu Franchiseunternehmen aufzubauen, die Sie dann den potentiellen Investoren anbieten können.Wenn Sie allerdings in ein Konzept wie Transworld Business Advisors investieren, werden Sie von unserem bereits bestehenden Netzwerk proftieren. Genauer gesagt heißt das, dass Sie mit einen großen Netzwerk aus Beziehungen zu unzähligen Franchisekonzepten ausgestattet werden, die Sie den Kunden anbieten können.

Der Einstieg in ein Franchiseunternehmen bietet Ihnen eine etablierte Marke
Eine der schwierigsten Aufgaben für Gründer eines unabhängigen Unternehmens ist es, die eigene Marke bekannt zu machen. Das Marketing fordert eine Menge Ressourcen und einen großen Arbeitseinsatz. Am Anfang wird niemand Ihre Marke kennen und das Überleben des Unternehmens hängt davon ab, wie effektiv Sie das Markenbewusstsein der Kunden entwickeln und wie Sie Interesse an Ihrem Unternehmen generieren.

Das kann ganz schön ins Geld gehen – und, wenn Sie über kein vorheriges Know-How verfügen, auch eine Menge Nerven kosten. Der Einstieg in ein Franchise bietet Ihnen nicht nur eine bekannte Marke und eine bestehende Kundschaft. Auch beim lokalen Marketing wird Ihnen geholfen, Ihr Unternehmen direkt auf den richtigen Weg zu bringen.

Der Einstieg in ein Franchiseunternehmen ist kostengünstiger
Bestehende Franchiseunternehmen haben Erfahrung im Eröffnen neuer Standorte. Diese Expertise führt zu einer maximalen Kosteneffizienz. Da Sie keine zusätzlichen Angestellten beschäftigen und kein Büro mieten müssen, sind die laufenden Geschäftskosten minimal. Auch für’s Marketing brauchen Sie, wie gesagt, weniger Ressourcen als wenn Sie von Null starten.

Des Weiteren ist die Beschaffung von Geldmitteln für Ihr eigenes Unternehmen wesentlich einfacher, wenn Sie mit einem Franchiseunternehmen gründen. Sie bekommen zum einen leichter einen Kredit und zum anderen bessere Kondition, wie zum Beispiel niedrigere Zinsen. Die Geldinstitute wissen nämlich, dass die Investition in ein Franchise ein niedrigeres Risiko birgt als in eine unabhängige Gründung.

Sie brauchen nicht so viel Erfahrung, wie für ein unabhängiges Unternehmen
Wenn Sie ohne jegliche Erfahrung im Bereich Businessmanagement und Consulting Ihr eigenes Unternehmen gründen wollen, werden Sie Schwierigkeiten haben, das Vorhaben erfolgreich umzusetzen. Alleine das Aufstellen eines Businessplans wird eine große Herausforderung sein. Wenn Sie dagegen in ein Franchise investieren, werden Sie das nötige Wissen und Know-How mit auf den Weg bekommen. Das Letzte, was der Franchisegeber will, ist schließlich, dass Sie scheitern.

Mit einem eigenen Unternehmen sind Sie allein
Ein eigenes Unternehmen zu führen, bringt viele Herausforderungen mit sich. Wenn Sie unabhängig gründen kann noch hinzukommen, dass Sie sich den Herausforderungen und Problemen ganz alleine gegenübergestellt sehen. Mit einem Franchise bekommen Sie sowohl während der Gründungsphase als auch danach die volle Unterstützung der Zentrale.

Wenn Sie Franchiseconsultant werden möchten, ist es aus diesen Gründen einfacher, in ein bestehendes Franchisekonzept einzusteigen, als unabhängig zu gründen. Für mehr Informationen zu unserem Franchise Transworld Business Advisors, kontaktieren Sie uns noch heute!

 

  • Transworld Business Advisors
  • Transworld Business Advisors
  • Transworld Business Advisors
VERFÜGBARE STANDORTE:
Derzeit suchen wir in Deutschland, Österreich und der Schweiz nach engagierten Franchisenehmern. Master-Franchise-Lizenzen sind ebenfalls erhältlich.
GESCHÄFTSTYP:
Franchise
MIN. EIGENKAPITAL:
€163.000
UNTERSTÜTZUNG BEI DER FINANZIERUNG:
Ja, über eine Drittfirma.
TRAINING UND SUPPORT:
Ja
Unser Newsletter

Kostenlose Informationen über weitere Franchise-Chancen erhalten