1. Startseite
  2. Franchise News
  3. FRANCHISEVERZEICHNIS
  4. Mrs.Sporty
  5. Franchise Mrs.Sporty expandiert trotz Finanzkrise

Mrs.Sporty

Franchise Mrs.Sporty - Ihr persönlicher Sportclub

KOSTENLOSE Informationen hier anfordern

Franchise Mrs.Sporty expandiert trotz Finanzkrise

29.10.2008

Trotz Finanzkrise und Stagnation verzeichnet das Franchiseunternehmen Mrs.Sporty eine wachsende Zahl an Clubgründungen. Gerade wurde der zweihundertste Club in Deutschland eröffnet und weitere Neugründungen stehen noch in diesem Jahr an.

Da ist es nicht überraschend, dass das Gründermagazin StartingUP Mrs.Sporty zur Nummer 1 der am schnellsten wachsenden Franchiseunternehmen gewählt hat.

Einer Umfrage des Gewis-Instituts zufolge träumen 67 Prozent der Bundesbürgerinnen davon, ihr eigener Chef zu sein. Mit Mrs.Sporty lässt sich dieser Traum dank einer durchdachten Geschäftsidee, der kompetenten Betreuung der Partner und der großen Nachfrage innerhalb der Zielgruppe gut realisieren. Das Mrs.Sporty Franchisekonzept überzeugt durch unkomplizierte Umsetzbarkeit und trifft mit der Idee der Frauensportclubs den Nerv der Zeit. Denn der Stellenwert von Sport und gesunder Ernährung wächst innerhalb unserer Gesellschaft stetig. „Gesundheit und Wohlbefinden sind Grundbedürfnisse, die unabhängig von wirtschaftlichen Strömungen sind“, erklärt Niclas Bönström, Geschäftsführer von Mrs.Sporty. Davon profitieren viele Franchisenehmer, die gemeinsam mit dem Unternehmen den Weg in die erfolgreiche Selbständigkeit gehen.

Die Anfangsinvestitionen bei Mrs.Sporty sind übersichtlich, häufig können Fördermöglichkeiten in Anspruch genommen werden und eine Finanzierung in Zusammenarbeit mit führenden Banken sichergestellt werden. Daher entscheiden sich viele Existenzgründer für Mrs.Sporty. „Die Vorteile des Franchisings liegen klar auf der Hand,“ sagt auch Torben Leif Brodersen, Geschäftsführer des Deutschen Franchise Verbandes (DFV): „Mit einer erprobten Geschäftsidee, einer bekannten Marke und der Unterstützung eines Unternehmernetzwerkes zu starten, sind ausschlaggebende Gründe, die für den Franchisegedanken stehen.“

Bei Mrs.Sporty kommt noch der ansteckende Teamgeist und der Gedanke hinzu, etwas Gutes zu tun und Frauen an ein gesundes, aktives Leben heranzuführen. „Dass ein Geschäftsmodell soviel Spaß mit sich bringen kann und dass aus Mitgliedern im Club in kürzester Zeit Freunde werden, hätte ich so nicht gedacht“, berichtet Sandra Mensing, Clubmanagerin in Köln-Rondorf, die bereits ihre dritte Mrs.Sporty Cluberöffnung plant. Dass Mrs.Sporty für viele Frauen im Alltag viel mehr ist als nur ein Sportclub, trägt dazu bei, dass die Erfolgsgeschichte auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten weiter geschrieben wird. In den Monaten September und Oktober verzeichnet das Unternehmen die größte Anzahl an Neumitgliedern seit Firmengründung.
 

  • Mrs.Sporty
  • Mrs.Sporty
  • Mrs.Sporty
VERFÜGBARE STANDORTE:
Über 200 weitere Potentialgebiete vorrangig in Deutschland und Österreich (auch Standorte in anderen europäischen Ländern möglich).
GESCHÄFTSTYP:
Franchise
MIN. EIGENKAPITAL:
€10.000
TRAINING UND SUPPORT:
Ja
FRANCHISE VERBÄNDE

Mitglied im DFV: Vollmitglied
Mitglied im ÖFV: Vollmitglied
Mitglied im SFV: Vollmitglied

  • DFV Logo.jpg

INFOBROSCHÜRE

Füllen Sie bitte das untenstehende Kontaktformular aus, um eine Kopie der Firmenbroschüre von Mrs.Sporty herunterladen zu können.

Broschüre herunterladen
Unser Newsletter

Kostenlose Informationen über weitere Franchise-Chancen erhalten