Auf Franchise Direkt die richtigen Geschäftskonzepte für Ihre Gründung finden

PLANA

PLANA Küchenland Banner 2022

Existenzgründung als Franchise-Partner von Plana

KOSTENLOSE Informationen hier anfordern > KOSTENLOSE Informationen hier anfordern > Gespeichert
Informationen angefordert
Informationen anfordern Informationen anfordern Gespeichert
Informationen angefordert

PLANA ist ein attraktives Erfolgsmodell, mit dem Sie jetzt durchstarten können. Gründen Sie Ihr eigenes Unternehmen mit dem Franchise-Pionier in der Küchenbranche.

Eröffnen Sie Ihr eigenes Küchenstudio in Ihrer Region!


Bei PLANA werden Sie Teil einer großen Gemeinschaft. PLANA ist mit über 40 Standorten in Deutschland vertreten. Die über viele Jahre aufgebaute positive Markenbekanntheit und die starke Medienpräsenz bieten Ihnen die Sicherheit, die sie für Ihre Unternehmensgründung brauchen.

Als PLANA-Partner/in führen Sie als selbstständige/r Unternehmer/in Ihr regionales Küchenstudio. Auch ohne Branchenkenntnisse können Sie bei PLANA sehr erfolgreich werden. Profitieren Sie von der intensiven Partnerbetreuung- und Schulung an der PLANA-Akademie. Sie leiten den Standort und führen Ihr Team mit einem optimal unterstützenden Umfeld. Bereiche wie Marketing, das IT-Management und die Bereitstellung wichtiger Controlling-Instrumente werden Ihnen abgenommen, so dass Sie sich auf das Kerngeschäft konzentrieren können. Besonderer Vorteil ist, dass PLANA seine Geschäftsprozesse digitalisiert hat.

Schreiben Sie Ihre eigene Erfolgsgeschichte und werden Sie Teil der PLANA-Familie. Das Unternehmen plant für die nächsten Jahre stark zu expandieren. Informieren Sie sich jetzt über die Möglichkeiten in Ihrer Nähe!

Ihre Aufgaben

  • Sie führen erfolgreich Ihr eigenes Küchenstudio.
  • Sie sind selbst im Verkauf aktiv.
  • Sie stellen Mitarbeiter ein.
  • Sie führen Ihr Team zum Erfolg.

Ihre Vorteile

  • Wachstumsmarkt mit hoher Nachfrage
  • Bewährtes Geschäftskonzept mit über 30 Jahren Erfahrung als Franchise-System – auch für Quereinsteiger
  • Starke Marke mit hohem Bekanntheitsgrad
  • Fokus auf das Kerngeschäft durch intensive Partnerbetreuung
  • Professionelle Standortsuche – und Realisierung
  • Spezielle Schulungen (auch für Quereinsteiger) an der PLANA-Akademie (Blended Learning)
  • Umfangreicher Support in Marketing & Sales, IT, Prozess-Steuerung, Logistik, Buchhaltung, Controlling & After-Sales

Ihre Voraussetzungen

  • Sie haben starkes Interesse an der Küchenbranche (auch als Quereinsteiger) oder Sie sind bereits erfolgreich im Küchenverkauf.
  • Sie besitzen Unternehmergeist und idealerweise Führungserfahrung.
  • Sie verfügen ein hohes Maß an Eigenmotivation und sind Teamplayer.
  • Sie haben die Bereitschaft mind. 25.000,- Euro Eigenkapital zu investieren.
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme!
PLANA Finanzinformationen
Die folgenden Finanzinformationen wurden von PLANA bereitgestellt, um Ihnen weitere Informationen über die Kosten zu geben, die mit einer PLANA-Chance verbunden sind
Gesamtinvestition
150.000€ - 200.000€
Franchise-/Lizenzgebühr
Gestaffelt mit einem Durchschnitt von 1 - 2%
Erforderliches Eigenkapital
min. 25.000 €

PLANA Küchenland expandiert in Sachsen – Premiere in Leipzig

Mario Schmitz, 53, verwirklicht in der Sachsen-Metropole seinen Traum von der Selbständigkeit als Franchisenehmer von PLANA Küchenland. Das in jetzt 33 Jahren am Markt gereifte Franchise-System bietet ein solides Konzept, das die Banken auch in prekären Zeiten gern finanzieren. Dennoch gehörte schon ein Schuss Mut dazu, mit dem bewährten Geschäftskonzept zu starten, zumal wenn etliche Kumpels aus dem Freundeskreis den Zenit ihrer beruflichen Karriere erreicht haben und womöglich schon ihr Leben nach der aktiven Arbeitszeit planen. Nicht so der Single Mario Schmitz, dessen ganzer Stolz sein 30jähriger Sohn ist. Der Blick nach vorn und Neues wagen, dies entspricht dem Naturell des Mecklenburgers. Denn die Spitze seiner beruflichen Karriere ist nun zum Greifen nahe: Der Erfolg im eigenen Küchenstudio.

Sein jüngst eröffnetes PLANA Küchenland befindet sich in Parterre eines achtstöckigen Neubaus auf der Konstantinstraße / Ecke Kohlgarten unweit vom Osteingang des Leipziger Hauptbahnhofs. Die Gelegenheit noch in der Rohbauphase der Immobilien seine eigenen Vorstellungen einzubringen, hat Studio-Inhaber Mario Schmitz sichtbar genutzt. Sein PLANA Küchenland hebt sich mit seinem Loft-Interieur - vom Fußboden schalldämpfend aus Vinyl in Betonoptik bis zur Heizung mit integrierter Klimaanlage an der unverputzten Betondecke – klar ab. Auf 310 Quadratmetern Ausstellungsfläche finden Interessenten acht Musterküchen. Eine Kaffeebar aus Naturstein und eine Lounge laden zum Verweilen ein. Ein wahrer „Eyecatcher“, vulgo Hingucker, ist ein künstlich animierter Kamin, der auch von außen in einem von zehn Schaufenstern sichtbar, die Blicke der Flaneure bannt. „Wir möchten Interessenten möglichst viele optische Anreize bieten, um ihren ganz speziellen Traum von einer modernen Küche mit uns zu realisieren“ erläutert Inhaber Mario Schmitz seine Geschäftsphilosophie.

Mario Schmitz PLANA Küchenland

Topverkäufer als Angestellter

Branchenerfahrung sammelte Mario Schmitz vier Jahre zuvor bei der Küchenquelle. Als angestellter Studioleiter übernahm er im August 2017 das Studio in Leipzig. Das branchenspezifische Wissen und alle Kniffe in einer komplexen Küchenplanung eignete er sich in Rekordzeit an. Drei Monate intensive Schulung genügten. Gemeinsam mit seinem Team legt er los. Im Jahr drauf führte das Leipziger Küchenstudio bereits das nationale Ranking der Küchenkette an. Mit dem Erfolg reifte sein Gedanke ein eignes Studio zu gründen; nicht als Einzelkämpfer, sondern im Verbund mit Kollegen unter einer eingeführten Dachmarke. Bei der Umschau unter den Kooperationen in der Küchenbranche stieß er schließlich auf den Franchise Pionier: PLANA Küchenland. Ab der Vertragsunterzeichnung, Objektsuche, Bankgespräche und Besuch der PLANA-Akademie in Böblingen lief der Countdown bis zum Eröffnungstag: am 30. August 2021.

Vom Autohaus ins Küchenstudio

In seiner beruflichen Vergangenheit scheute Mario Schmitz sich nicht, eine radikale Wende einzuschlagen und nochmal von vorn zu beginnen. Vor seinem Einstieg in die Küchenbranche war Mario Schmitz nahezu 25 Jahre in der Automobilbranche unterwegs. Zunächst bei einem Vertragshändler von Daimler-Benz als Elektriker. Später in der Niederlassung der Fabrikmarke als Serviceberater bei AMG, der Tuning-Linie von Mercedes-Benz. Danach wechselte er als Serviceleiter zur „Kultmarke“ Jaguar. Hernach folgte aber der totale Branchenwechsel: Vom Auto zur Küche. Ermutigt durch einen Bekannten im Außendienst einer Küchenhandelskette, der ihm „das Thema Küche“ schmackhaft gemacht hatte, folgte alsbald das Bewerbungsgespräch. Kein Problem für Mario Schmitz. Seine ausgeprägte Kundenorientierung und die gesammelte Erfahrung in der Teamarbeit und Personalführung qualifizierten ihn für den Job in der damals neuen Branche.

Seit Sommer 2021 arbeitet Mario Schmitz nun auf eigne Kappe. Die Aussichten beim Franchise-Pionier sind günstig. Jeder zweite Franchisenehmer von PLANA Küchenland dreht über zwei Millionen Netto Jahresumsatz, rund ein Drittel erreicht über drei Millionen Euro per anno und in der Spitze erzielen PLANA Partner das Doppelte und mehr. Das 1988 gestartete Franchisesystem ist aktuell mit 31 Franchisenehmern an 42 Standorten präsent – von Weil am Rhein im Süden bis nach Lippstadt im Norden und von Saarbrücken im Westen bis nach Neutraubling bei Regensburg im Osten. Die bestehenden weißen Flecken sollen sukzessive besetzt werden. Nach der Eröffnung in Leipzig stehen weitere Standorte in Sachsen im Fokus: Chemnitz und Dresden.

Auch Quereinsteiger willkommen

Die jetzt erreichte Marktposition und die Marktchancen der Küchenspezialisten in der weiterhin boomenden Branche will PLANA Küchenland nutzen. Die Zeichen stehen auf Expansion. Mittelfristig soll bundesweit an bis zu 70 Standorten ein PLANA Küchenland eröffnet sein. Derzeit läuft die Auswahl geeigneter Mietobjekte für die seit 2021 intensivierte Suche von Franchise-Kandidaten. Neben Führungskräften aus dem Möbelhandel und Top-Verkäufer aus der Küchenbranche, die sich selbständig machen wollen, spricht PLANA Küchenland auch Quereinsteiger an. „Ein eigens konzipiertes Ausbildungsprogramm inklusive Trainings in einem Küchenstudio sowie Online-Seminare und der Besuch der PLANA Akademie gibt auch Branchen-Novizen die Chance, mit unserem markterprobten Geschäftskonzept durchzustarten“, erläutert Mark Willekes, Geschäftsführer von PLANA Küchenland. Mario Schmitz sogar alle Kriterien.

PLANA Erfolgsgeschichten

Erfolgreiche Existenzgründung in der Küchenbranche

Die Karriere von Volker Ley begann in der Zentrale von PLANA Küchenland. 2015 machte er sich selbständig und betreibt gemeinsam mit seiner Frau Isabella Dachtler-Ley inzwischen drei Küchenstudios im Speckgürtel von Stuttgart. Ein Mut machendes Beispiel und klares Bekenntnis zum Franchise-Pionier in der Küchenbranche aus Böblingen.
Videos von PLANA
Video
In den Erfolg mit PLANA Küchenland

In den Erfolg mit PLANA Küchenland

Franchisenehmer von PLANA Küchenland wurden gefragt was es bedeutet sich mit dem erfolgreichen Franchiseunternehmen selbstständig zu machen - Erfahren Sie hier mehr!
Video
Warum in die Selbstständigkeit mit PLANA Küchenland?

Warum in die Selbstständigkeit mit PLANA Küchenland?

Franchisenehmer von PLANA Küchenland wurden gefragt was es bedeutet sich mit dem erfolgreichen Franchiseunternehmen selbstständig zu machen - Erfahren Sie hier mehr!
Video
Franchisenehmer über PLANA Küchenland

Franchisenehmer über PLANA Küchenland

Franchisenehmer von PLANA Küchenland wurden gefragt was es bedeutet sich mit dem erfolgreichen Franchiseunternehmen selbstständig zu machen - Erfahren Sie hier mehr!
PLANA Franchise Bild
Plana Küchenland Bild 6
Plana Küchenland Bild 7
Plana Küchenland Bild 8
Verfügbare Standorte:
Aktuell suchen wir Plana-Partner für die folgenden Gebiete: Aalen, Chemnitz,Crailsheim, Dortmund, Dresden, Essen, Fulda, Hamburg, Heidenheim, Kassel, Kempten, Koblenz, Leipzig, Osnabrück, Rosenheim, Schwabach, Schwäbisch Gmünd, Schwäbisch Hall, Trier, Wuppertal. Weitere Gebiete auf Anfrage - Kontaktieren Sie uns!
Geschäftstyp:
Franchise
Min. Eigenkapital:
25.000€
Unterstützung bei der Finanzierung
Nein
Training und Support:
Ja
Informationen anfordern Informationen anfordern Gespeichert
Informationen angefordert

Sie haben Infoanfragen gespeichert

Anfrage abschicken