Coffee-Bike

Existenzgründung als Franchisepartner von Coffee-Bike

KOSTENLOSE Informationen hier anfordern

Ich muss das Rad nicht neu erfinden!

21.12.2015

Michael Apelt träumte schon lange von einer eigenen Selbstständigkeit. Aus dem Dienstleistungsgewerbe kommend, wollte er guten Service in seinem eigenen Unternehmen umsetzen.

Michael Apelt träumte schon lange von einer eigenen Selbstständigkeit. Aus dem Dienstleistungsgewerbe kommend, wollte er guten Service in seinem eigenen Unternehmen umsetzen. Über ein Franchiseportal ist er so auf Coffee-Bike gestoßen, das mobile Konzept passt genau zu seinen Vorstellungen.

„Das Franchiseunternehmen Coffee-Bike gefällt mir vom Gesamtkonzept sehr gut und passt außerdem zu meinem finanziellen Budget“, so Michael Apelt, „bei der Coffee-Bike GmbH fühlt man sich von der ersten Beratung an gut aufgehoben, weil man schon vor der Vertragsunterzeichnung einen festen Ansprechpartner zur Seite hat, man muss das Rad nicht neu erfinden, sondern kann sich direkt auf die Kundenakquise konzentrieren!“ Mit seinem Coffee-Bike steht Michael Apelt ab sofort jeden Samstag von 7-12 Uhr auf dem Wochenmarkt in Fellbach und jeden Freitag von 13-18 Uhr auf dem Wochenmarkt in Schmiden. Er liebt und lebt das mobile Coffee-Shop Konzept: „Kaffee ist Genuss, Erlebnis und bietet beste Gelegenheiten, um mit anderen Menschen ins Gespräch zu kommen.“


Coffee-Bike_Fellbach.jpg

  • Coffee-Bike
  • Coffee-Bike
  • Coffee-Bike
  • Coffee-Bike
  • Coffee-Bike
VERFÜGBARE STANDORTE:
Die Coffee-Bike GmbH sucht derzeit weltweit nach motivierten Franchisepartnern. Für das Ausland wird auch der Erwerb von Masterfranchiselizenzen angeboten.
GESCHÄFTSTYP:
Franchise
MIN. EIGENKAPITAL:
€0
UNTERSTÜTZUNG BEI DER FINANZIERUNG:
Ja, direkt vom Unternehmen.
TRAINING UND SUPPORT:
Ja
VON ZU HAUSE AUS DURCHFÜHRBAR:
Ja

Unser Newsletter

Kostenlose Informationen über weitere Franchise-Chancen erhalten