1. Startseite
  2. Franchise News
  3. FRANCHISEVERZEICHNIS
  4. Town & Country Haus
  5. Town & Country Haus spendet 10.000 Euro für schwer kranke Kinder

Town & Country Haus

Town und Country Haus Franchise-System Hausbau

KOSTENLOSE Informationen hier anfordern

Town & Country Haus spendet 10.000 Euro für schwer kranke Kinder

07.01.2009

Bereits zum dritten Mal unterstützt der Massivhausanbieter Town & Country gemeinsam mit seinen Partnern die Stiftung McDonalds Kinderhilfe mit einer großzügigen Spende von 10.000 Euro.

Der Betrag soll dabei schwer kranken Kindern zu Gute kommen. Ziel der McDonalds Kinderhilfe ist es, Familien von schwer kranken Kindern zu unterstützen. So errichtet die Stiftung Apartmenthäuser, in denen Eltern während des Klinik-Aufenthalts ihrer Kinder wohnen können. Denn gerade die Kleinsten haben es nicht leicht, wenn sie längere Zeit im Krankenhaus verbringen müssen. Sie benötigen nicht nur exzellente medizinische Betreuung, um gesund zu werden. Ebenso wichtig für den Heilungsprozess ist die Unterstützung und Zuwendung durch ihre Eltern und den Rest der Familie. Doch das ist nicht immer möglich. Denn in vielen Fällen wohnen die betroffenen Familien weit vom Behandlungsort entfernt.

Mit der Spende will Town & Country Haus einen Teil dazu beitragen, schwer kranken Kindern den Aufenthalt im Krankenhaus so angenehm wie möglich zu gestalten. „Gerade wenn Kinder weit weg von Zuhause in einer Spezialklinik behandelt werden müssen, ist es wichtig für den Therapie-Erfolg, dass die Familien zusammen sein können“, erklärt Town & Country Geschäftsführerin Gabriele Dawo, die selbst zweifache Mutter ist, ihr Engagement.

Das Thüringer Unternehmen ermöglicht es mit seinen über 30 Typenhäusern insbesondere jungen, normal verdienenden Familien mit Kindern, den Traum vom Eigenheim zu mietähnlichen Konditionen zu verwirklichen. Deshalb ist die Zusammenarbeit mit der Stiftung für das Unternehmen von großer Bedeutung. „Das Thema Familie hat einen hohen Stellenwert in unserem Unternehmen. Zudem kann ich als Vater die Sorgen und Nöte von Eltern sehr gut nachvollziehen, wenn die eigenen  Kinder krank werden. Das Town & Country Engagement für schwerkranke Kinder ist für uns deswegen eine echte Herzensangelegenheit. Wir möchten den Eltern und Kindern in dieser schweren Zeit Unterstützung geben, schildert Town & Country Gründer Jürgen Dawo die Bedeutung des Projekts.

Soziales Engagement und Umweltschutz
Mit seiner erneuten Spende zeigt Town & Country, dass sich Unternehmertum und soziales Engagement nicht ausschließen müssen. So unterstützt der Massivhausanbieter nicht nur seit vielen Jahren den Erhalt des Natur-Nationalparks Hainichen zwischen Bad Langensalza und Eisenach. Auch beim Thema Umweltschutz und Energiesparen zeigt das Unternehmen Verantwortung. Viele der über 30 Town & Country Haustypen lassen sich durch bauliche Maßnahmen und modernste Heiztechnik in einer Niedrigenergie-Variante realisieren. „Die Bereiche Kinder und Umwelt werden auch in Zukunft zentrale Themen für Town & Country sowohl im unternehmerischen Handeln als auch im sozialen Engagement sein“, versichert Jürgen Dawo.
 

  • Town & Country Haus
  • Town & Country Haus
  • Town & Country Haus
  • Town & Country Haus
  • Town & Country Haus
VERFÜGBARE STANDORTE:
Derzeit suchen wir in Deutschland und Österreich nach engagierten Partnern. Wir bieten ein breites Schulungsprogramm, fortlaufenden Weiterbildung und Weiterentwicklungsmöglichkeiten.
GESCHÄFTSTYP:
Franchise
MIN. EIGENKAPITAL:
€50.000
UNTERSTÜTZUNG BEI DER FINANZIERUNG:
Ja, direkt vom Unternehmen.
TRAINING UND SUPPORT:
Ja
FRANCHISE VERBÄNDE

Mitglied im DFV: Vollmitglied
Mitglied im ÖFV: Vollmitglied

  • DFV Logo.jpg
Unser Newsletter

Kostenlose Informationen über weitere Franchise-Chancen erhalten