RE/MAX Germany

Franchise RE/MAX - Selbständigkeit in der Immobilien-Branche

KOSTENLOSE Informationen hier anfordern

Besser verkaufen mit dem „RE/MAX Knigge“

19.02.2010

Der Immobilienvermittler RE/MAX Deutschland Südwest hat die Qualitätsstandards seiner Ausbildung zum Jahreswechsel erhöht. Anfang 2010 wurde das Ausbildungsportfolio um zwei neue Trainingsmodule sowie einen Abschlusstest ergänzt.

„Nur qualifizierte Makler können auf Dauer erfolgreich sein. Durch eine bessere Ausbildung erhöhen wir die Professionalität unserer Makler und sorgen dafür, dass sie schneller zu ihren Umsätzen kommen.“ so Kurt Friedl, Regionaldirektor von RE/MAX Deutschland Südwest.

Zu den neuen Modulen gehört unter anderem ein „RE/MAX Knigge“. Dieser schult die Makler zu den Themen Auftreten, Pünktlichkeit, taktvoller Kommunikation und dem Umgang mit Kollegen. In einem anderen Modul lernen die angehenden Makler zudem, die richtige Ansprache und Begrüßung der Kunden. RE/MAX Deutschland Südwest rundet damit sein Ausbildungsprogramm, das über mehrere Stufen über die Fachmaklerausbildung bis zum Immobilienfachwirt mit dem IHK-Zertifikat reicht, ab.

Das weltweit erfolgreichste Immobilien-Franchise-System erfreut sich in Deutschland wachsender Beliebtheit: In der Region Südwest wurden allein im Jahr 2009 mehr als 200 Makler und Maklerinnen ausgebildet. Durch das standardisierte Verfahren bei der Immobilienvermittlung und die umfassende Ausbildung bietet RE/MAX auch Quereinsteigern die Möglichkeit erfolgreiche Makler zu werden.

  • RE/MAX Germany
  • RE/MAX Germany
  • RE/MAX Germany
  • RE/MAX Germany
  • RE/MAX Germany
  • RE/MAX Germany
  • RE/MAX Germany
VERFÜGBARE STANDORTE:
Wir suchen Franchisenehmer für alle Regionen in Deutschland.
GESCHÄFTSTYP:
Franchise
MIN. EIGENKAPITAL:
€50.000
UNTERSTÜTZUNG BEI DER FINANZIERUNG:
Ja, direkt vom Unternehmen.
TRAINING UND SUPPORT:
Ja
FRANCHISE VERBÄNDE

Mitglied im DFV: Vollmitglied

  • DFV Logo.jpg
Unser Newsletter

Kostenlose Informationen über weitere Franchise-Chancen erhalten