RE/MAX Germany

Franchise RE/MAX - Selbständigkeit in der Immobilien-Branche

KOSTENLOSE Informationen hier anfordern

RE/MAX startet mit Rückenwind ins neue Jahr

10.01.2019

Die Zahlen sprechen für sich: Der Zusammenschluss von RE/MAX ist ein voller Erfolg. Mit einem kräftigen Wachstumsschub und noch viel Luft nach oben startet das Makler-Netzwerk ins neue Jahr.

Leinfelden-Echterdingen, Januar 2019 – Der Zusammenschluss des MaklerNetzwerkes RE/MAX in Deutschland ist erfolgreich abgeschlossen und positiv von den Franchisenehmern und Partnern aufgenommen worden. Insgesamt hat RE/MAX Germany sich im vergangenen Jahr sehr positiv entwickelt: Das Makler-Netzwerk hat weitere 39 Franchiserechte vergeben, 159 Makler dazugewonnen und den Umsatz um 8 Prozent zum Vorjahr gesteigert. Die ganze Kraft des Zusammenschlusses wird sich aber erst in diesem Jahr zeigen.

RE/MAX auf Expansionskurs
2019 will RE/MAX Germany weiter kräftig wachsen. Deshalb sucht das Netzwerk verstärkt nach Maklern, Franchise-Experten und Partnern. Bundesweit verfügt RE/MAX über 175 Standorte. „Einige der Franchisenehmer haben angekündigt, expansiv in den Markt zu gehen und neue Standorte zu eröffnen. Sie verspüren durch den Zusammenschluss starken Rückenwind und verzeichnen bereits jetzt einen Schub nach vorn“, sagt Kurt Friedl, CEO von RE/MAX Germany.

Auch bei den Standorten sieht Friedl noch Luft nach oben: „Bis zu 1.000 Standorte wären in Deutschland gut möglich. Das Wachstumspotenzial ist enorm und RE/MAX gut dafür aufgestellt. Denn künftig legen gerade die großen Netzwerke zu, die kleinen Einzelbüros dagegen werden es schwerer haben.“

Immobilienmarkt auch in den kommenden Jahren stabil
Das wirtschaftliche Umfeld in der Immobilien-Branche bewertet Friedl zudem positiv. Die Nachfrage überwiege immer noch stark das Angebot. In den Metropolen seien die Preise etwa im Luxus-Segment zwar etwas überhitzt, im Speckgürtel gebe es aber noch großes Potenzial. Hier könnten gerade Familien ihren Wunsch nach einem Eigenheim verwirklichen.

Auf der Nachfrageseite habe sich zudem ein starker Trend hin zu mehr Qualität entwickelt. Energieeffizienz und technische Ausstattung spielen heute eine immer größere Rolle. Dafür nehmen die Käufer auch höhere Preise in Kauf. In den kommenden Jahren werde es durch Neubauaktivitäten aber zu einer Preisberuhigung kommen – gerade im Bereich der Luxus-Immobilien. Fallende Immobilienpreise werde es laut Friedl mittelfristig aber nicht geben.

  • RE/MAX Germany
  • RE/MAX Germany
  • RE/MAX Germany
  • RE/MAX Germany
  • RE/MAX Germany
  • RE/MAX Germany
  • RE/MAX Germany
VERFÜGBARE STANDORTE:
Wir suchen Franchisenehmer für alle Regionen in Deutschland.
GESCHÄFTSTYP:
Franchise
MIN. EIGENKAPITAL:
€50.000
UNTERSTÜTZUNG BEI DER FINANZIERUNG:
Ja, direkt vom Unternehmen.
TRAINING UND SUPPORT:
Ja
FRANCHISE VERBÄNDE

Mitglied im DFV: Vollmitglied

  • DFV Logo.jpg
Unser Newsletter

Kostenlose Informationen über weitere Franchise-Chancen erhalten