1. Startseite
  2. Franchise News
  3. FRANCHISEVERZEICHNIS
  4. Mail Boxes Etc.
  5. Erstes Mail Boxes Etc. Center in Halle eröffnet

Mail Boxes Etc.

Franchise Mail Boxes Etc. - Ein etabliertes Unternehmen vergibt Lizenzen.

KOSTENLOSE Informationen hier anfordern

Erstes Mail Boxes Etc. Center in Halle eröffnet

12.02.2010

Mit dem neuen MBE Center in Halle eröffnet Edgar Wolf das erste Fachgeschäft des Franchiseunternehmens Mail Boxes Etc. in Sachsen-Anhalt und damit das 146. MBE Center in Deutschland.

Ab sofort stehen allen Hallensern die vielseitigen Dienstleistungen rund um Versand, Druck und Kommunikation von Mail Boxes Etc. zur Verfügung.Damit weitet das erfolgreiche Franchisesystem die Anzahl seiner Center auf weltweit über 6.000 aus.

Nach 17 Jahren als Geschäftsstellenleiter und Vermögensberater bei der Sparkasse Delitzsch/Leipzig startet der diplomierte Verfahrenstechniker sein Abenteuer Selbständigkeit. Als Franchisepartner von MBE leitet er von nun an das erste MBE Center seiner Heimatstadt. Edgar Wolf macht sich dabei einen immer stärker werdenden Trend zu nutze, denn mehr und mehr mittelständische Unternehmen können derartige Arbeiten aufgrund von Ressourcenknappheit nicht mehr alleine leisten.

Komfortables Outsourcing
Unternehmen sind durch die aktuellen wirtschaftlichen Entwicklungen immer mehr gezwungen, sich auf ihre Kernkompetenzen zu konzentrieren. Kein Wunder, denn der Kostendruck steigt im täglichen Wettbewerb enorm an. Das bestätigt auch Michael Sradnick, Geschäftsführer der MBE Deutschland GmbH. „Gerade mittelständische Unternehmen haben oftmals nicht die Ressourcen, um beispielsweise aufwendige Druckaufträge oder individuelle Versandaktionen alleine zu stemmen. Hier kommen unsere Franchisepartner ins Spiel, denn sie unterstützen Unternehmen mit ihrem Know-how in Sachen Druck und Versand“ so Sradnick weiter.

Für die Zukunft eigene Päckchen packen
Mail Boxes Etc. (MBE) unterstützt als externer Dienstleister Unternehmen aktiv bei der Umsetzung vielfältiger Tätigkeiten. Damit wird MBE zu einer interessanten Zukunftsperspektive für Existenzgründer und solche, die es werden wollen. Vom ersten Eröffnungstag an können neue Franchisepartner auf das etablierte Geschäftsmodel ebenso vertrauen, wie auf das dichte MBE-Partnernetzwerk. So, wie Edgar Wolf. Der 46 jährige kam über Umwege zu Mail Boxes Etc. und startete Ende Januar mit seinem eigenen Geschäft nahe dem Hallenser Bahnhof in eine erfolgreiche Zukunft.

Wer überlegt, ein eigenes MBE Center zu eröffnen, ist eingeladen, bei der nächsten Infoveranstaltung am 3. März 2010 um 18.00 Uhr, im MBE Center 0104 in Jena, (Neugasse 13) teilzunehmen. Sie können sich dafür direkt über das Anfrageformular anmelden.

  • Mail Boxes Etc.
  • Mail Boxes Etc.
  • Mail Boxes Etc.
VERFÜGBARE STANDORTE:
Deutschland- und Österreichweit in 1 b-Lagen ab 20.000 Einwohner mit entsprechendem gewerblichem Umfeld. Kapazitäten sind auch in Städten wie z.B. Berlin, Dresden, Düsseldorf, Essen, Frankfurt/Main, Hamburg, Hannover, Köln, Magdeburg, München, Stuttgart, Trier, Würzburg vorhanden, auch wo bereits MBE Center eröffnet haben.
GESCHÄFTSTYP:
Franchise
MIN. EIGENKAPITAL:
€14.500
UNTERSTÜTZUNG BEI DER FINANZIERUNG:
Ja, direkt vom Unternehmen.
TRAINING UND SUPPORT:
Ja
FRANCHISE VERBÄNDE

Mitglied im DFV: Vollmitglied

  • DFV Logo.jpg

Unser Newsletter

Kostenlose Informationen über weitere Franchise-Chancen erhalten