1. Startseite
  2. Franchise News
  3. FRANCHISEVERZEICHNIS
  4. Mail Boxes Etc.
  5. Mail Boxes Etc. (MBE) steigert Umsatz um 16 Prozent

Mail Boxes Etc.

Franchise Mail Boxes Etc. - Ein etabliertes Unternehmen vergibt Lizenzen.

KOSTENLOSE Informationen hier anfordern

Mail Boxes Etc. (MBE) steigert Umsatz um 16 Prozent

05.08.2008

5,6 Millionen Euro setzte das Franchisesystem Mail Boxes Etc. (MBE) in den 29 österreichischen MBE Centern im ersten Halbjahr 2008 um. Der Markt für den innovativen Dienstleistungsmix aus Versand und Verpackung, Grafik und Druck ist jedoch noch lange nicht gesättigt. Die Expansion geht weiter.

Rund 70.000 Pakete wurden im ersten Halbjahr 2008 von den 29 österreichischen MBE Centern in die ganze Welt verschickt und rund 10 Millionen Digitaldrucke wurden hergestellt. Damit blickt das Franchise-Unternehmen Mail Boxes Etc. (MBE) in Österreich auf ein äußerst erfolgreiches erstes Halbjahr 2008 zurück. Der Umsatz im ersten Halbjahr 2008 stieg im Vergleich zum Vorjahr um 16 Prozent auf 5,6 Millionen Euro.

Erprobte Geschäftsidee trifft Marktlücke

Die Expansion geht weiter, auch für heuer ist die Eröffnung von einigen neuen MBE Centern in Österreich bereits auf Schiene. Kein Wunder: Eine erprobte Geschäftsidee, die von engagierten Unternehmern selbstständig umgesetzt wird, ist fast ein Garant für Erfolg, weiß MBE Österreich Manager Dieter Baier: „Unser Dienstleistungsangebot aus Versand und Verpackung, Grafik und Druck stößt in Österreich auf eine Marktlücke. Immer mehr Unternehmen erkennen, dass das Auslagern von Bürodienstleistungen an die Profis von Mail Boxes Etc. viel Zeit, Geld und Nerven spart.“

Versand und Verpackung, Grafik und Druck

Jedes MBE Center verfügt über modernste digitale Drucksysteme und kann somit – auch durch die interne Vernetzung mit anderen MBE Centern – quasi über Nacht umfangreiche Präsentationen oder auch komplette Broschüren drucken. Ebenso werden Poster oder RollUps für Unternehmenspräsentationen auf Messen und Verkaufsständen im MBE Center rasch und professionell gefertigt.

Die produzierten Unterlagen können auch gleich direkt von dort an die Empfänger verschickt werden. Auch besonders eilige, wertvolle oder zerbrechliche Pakete werden sicher verpackt und pünktlich in alle Welt zugestellt. 

Neue Franchisepartner vor allem in Oberösterreich gesucht

Für die weitere Expansion von Mail Boxes Etc. werden noch engagierte Franchisepartner und geeignete Geschäftslokale in ganz Österreich gesucht. Schließlich soll die Anzahl der MBE Center in den nächsten Jahren verdoppelt werden. „Vor allem in den oberösterreichischen Ballungsgebieten gibt es momentan sehr gute Chancen ein erfolgreiches Business mit einem eigenen MBE Center aufzubauen“, berichtet Dieter Baier.

Interessenten sind eingeladen, an dem MBE Erfolg in Österreich teilzuhaben. Beim unverbindlichen und kostenlosen Open House am Mittwoch, 27. August 2008 im MBE Center in Brunn/Gebirge, Beginn 18.30 Uhr, haben Existenzgründer die Möglichkeit, einen ersten Blick hinter die Kulissen eines MBE Centers zu werfen und sich über die Chancen der Selbstständigkeit mit Mail Boxes Etc. zu informieren.

  • Mail Boxes Etc.
  • Mail Boxes Etc.
  • Mail Boxes Etc.
VERFÜGBARE STANDORTE:
Deutschland- und Österreichweit in 1 b-Lagen ab 20.000 Einwohner mit entsprechendem gewerblichem Umfeld. Kapazitäten sind auch in Städten wie z.B. Berlin, Dresden, Düsseldorf, Essen, Frankfurt/Main, Hamburg, Hannover, Köln, Magdeburg, München, Stuttgart, Trier, Würzburg vorhanden, auch wo bereits MBE Center eröffnet haben.
GESCHÄFTSTYP:
Franchise
MIN. EIGENKAPITAL:
€14.500
UNTERSTÜTZUNG BEI DER FINANZIERUNG:
Ja, direkt vom Unternehmen.
TRAINING UND SUPPORT:
Ja
FRANCHISE VERBÄNDE

Mitglied im DFV: Vollmitglied

  • DFV Logo.jpg
Unser Newsletter

Kostenlose Informationen über weitere Franchise-Chancen erhalten