BACK-FACTORY

Existenzgründung als Franchise-Partner von BACK-FACTORY

KOSTENLOSE Informationen hier anfordern

Back-Factory eröffnet in Stuttgart

24.11.2016

Hier isst auch das Auge mit: Der Snack-Profi eröffnet seine erste Filiale in Stuttgart in einem neuen, richtungsweisenden Ladendesign. Auf 250 qm Verkaufsfläche trifft trendiger Fabrikbau auf echtes Grün.

Hier isst auch das Auge mit: Der Snack-Profi eröffnet seine erste Filiale in Stuttgart in einem neuen, richtungsweisenden Ladendesign. Auf 250 qm Verkaufsfläche trifft trendiger Fabrikbau auf echtes Grün.

Back-Factory eröffnet in der baden-württembergischen Landeshauptstadt einen neuen Spitzenstandort. Ab Donnerstag, 24. November 2016, wird der Snack-Profi am Arnulf-Klett-Platz 1-3 den Stuttgartern eine große Vielfalt an kalten und warmen Snacks, Kaffeespezialitäten und kalten Getränken anbieten.

In den sechs Meter hohen Räumlichkeiten gegenüber dem Hauptbahnhof präsentiert sich der Snack-Profi auf 250 Quadratmetern Verkaufsfläche mit einem neuen, trendigen Ladendesign. Dieser kombiniert einen stylischen Fabrikstil mit einer Begrünung aus echten Pflanzen. So wurde das Mobiliar aus wiederaufbereiteten alten Gerüstbohlen gefertigt. Für Kontraste sorgen Elemente aus mattem Schwarzstahl, die sich an Stühlen, Hockern und Tischen finden. Auf den verschiedenen Sitzmöbeln finden insgesamt bis zu 100 Gäste Platz. Für eine gemütliche Atmosphäre sorgen in der neuen Filiale mehrere bis zu vier Meter hohe Bäume, als Eyecatcher eine Wasserwand aus Cortenstahl und Mooselemente auf dem Mauerwerk.

„Als Snack-Profi entwickeln wir nicht nur unser Snack-Angebot kontinuierlich weiter, sondern auch unseren Auftritt. Wir wollen unseren Gästen einen Mehrwert bieten und setzen dafür auf trendgesteuerte Innovationen“, erklärt Peter Gabler, Geschäftsführer der Back-Factory GmbH mit Sitz in Hamburg.

Aktionen zur Eröffnung

16 Mitarbeiter sorgen in der neuen Filiale in Stuttgart für die frische Snack-Zubereitung vor Ort und den Gästeservice. Geöffnet hat die Back-Factory montags bis freitags von 6 bis 20 Uhr, samstags von 7 bis 20 Uhr und sonntags von 7 bis 18 Uhr. Zur großen Eröffnung am 24. November 2016 erwartet die Stuttgarter ein abwechslungsreiches Programm: Neben dem beliebten Glücksrad gibt es für die Gäste ein gebrandetes Snowboard zu gewinnen und für Social Media-Fans eine interaktive Snack-Maschine. Für Spaß und Vergnügen sorgt zudem das Back-Factory Maskottchen.

Solide Entwicklung

Nach der Eröffnung in Stuttgart ist Back-Factory jetzt zehn Mal in Baden-Württemberg vertreten. Neue Filialen wurden zudem in diesem Jahr bereits in Karlsruhe und Wuppertal eröffnet. Hinzu kamen mehrere Umbauten unter anderen in Kiel, Reutlingen und Wismar. Bundesweit gibt es rund 100 Standorte, die mehrheitlich von Franchise-Partnern betrieben werden.
„Im wachsenden Außer-Haus-Markt rechnen wir auch dieses Jahr mit einem positiven Geschäftsverlauf“, gibt Peter Gabler einen Ausblick. 2015 erlöste Back-Factory einen Umsatz von 97,5 Millionen Euro brutto. 66 Prozent wurden dabei mit herzhaften und süßen Snacks erwirtschaftet, Kaffeespezialitäten und Getränke machen 29 Prozent aus. Der Umsatz mit Brot und Brötchen hat einen Anteil von fünf Prozent. Im Ranking der 100 größten Gastronomie-Unternehmen wird Back-Factory unter den Top 15 im Segment Quickservice geführt.

  • BACK-FACTORY
  • BACK-FACTORY
  • BACK-FACTORY
  • BACK-FACTORY
VERFÜGBARE STANDORTE:
Derzeit suchen wir Franchisenehmer im gesamten deutschsprachigen Raum.
GESCHÄFTSTYP:
Franchise
MIN. EIGENKAPITAL:
€30.000
UNTERSTÜTZUNG BEI DER FINANZIERUNG:
Ja, direkt vom Unternehmen.
TRAINING UND SUPPORT:
Ja
FRANCHISE VERBÄNDE

Mitglied im DFV: Vollmitglied

  • DFV Logo.jpg

Unser Newsletter

Kostenlose Informationen über weitere Franchise-Chancen erhalten