INtem®

Hätten Sie Spaß daran, Verkäufer zu trainieren?

KOSTENLOSE Informationen hier anfordern

Meine Unabhängigkeit, mein Freiheitsgrad und meine Erfolge haben sich erheblich verbessert!

Man könnte den Trainer und Coach Rolf Konrad einen zufriedenen Menschen nennen. „Mittlerweile habe ich einen Status erreicht, bei dem ich nicht mehr darüber nachdenke, wie es weitergehen wird, sondern bei dem es vor allem heißt: Ich mache das so lange, wie es mir mein ‚oberster Arbeitgeber‘ ermöglicht!“

Rolf Konrad, INtem®-Trainer und -Franchisenehmer: „Meine Unabhängigkeit, mein Freiheitsgrad und meine Erfolge haben sich erheblich verbessert!“


Videobild Rolf Konrad 1.jpg

Man könnte den Trainer und Coach Rolf Konrad einen zufriedenen Menschen nennen. „Mittlerweile habe ich einen Status erreicht, bei dem ich nicht mehr darüber nachdenke, wie es weitergehen wird, sondern bei dem es vor allem heißt: Ich mache das so lange, wie es mir mein ‚oberster Arbeitgeber‘ ermöglicht!“
Einen Großteil seiner Zufriedenheit verdankt der Diplom-Kaufmann der INtem®-Gruppe, mit der er seit über 15 Jahren zusammenarbeitet. Der Verkaufstrainer bietet ausschließlich firmeninterne Trainings in unterschiedlichen Branchen an.

Als Ergebnis-Trainer Menschen und Organisationen weiterentwickeln

Zu seinen Kunden zählen Verlage, Industrieunternehmen, Handelsfirmen, Dienstleistungsanbieter und Serviceunternehmen. Für seine renommierten Kunden wie etwa den SPIEGEL-Verlag in Hamburg und den Baumarkt-Riesen Hagebau entwickelt er strikt ergebnisorientierte Trainingskonzepte und -maßnahmen, um Verkaufs- und Verhandlungsergebnisse messbar zu steigern. „Mein Interesse gilt den Menschen und ihren Möglichkeiten, mit denen sie ihr Wissen und Können in Ergebnisse umsetzen, und dem ergebnisorientierten Verkauf. So habe ich mir den Ruf des Ergebnis-Trainers erworben.“
Diesen Ruf konnte er auch aufbauen, weil er sich mithilfe seines Franchisepartners stets auf seine Kernkompetenzen konzentrieren konnte. „Die geglückte Kooperation mit einem starken Franchisegeber wie INtem® bietet den Vorteil, dass mir viel von dem abgenommen wird, das zwar erfolgsentscheidend ist, aber nicht unmittelbar zu dem gehört, was mir am Herzen liegt: die Weiterentwicklung von Menschen und Unternehmen.“

Konzentration auf den Trainer-Job möglich

Dies fängt mit einem professionellen Internetauftritt an und reicht über Broschüren, Flyer, Newsletter und Trainingsordner bis hin zur Konzeptionierung und Durchführung der Trainings. „Alles Dinge, die mir Arbeit abnehmen, Kosten sparen und es mir ermöglichen, mich auf den Trainer-Job zu fokussieren“, berichtet der Franchisenehmer: „Und das Wichtigste für einen Trainer: die Weiterbildung! INtem® garantiert mir, dass ich immer auf dem neuesten Stand der Erkenntnisse in Wissenschaft und Praxis bin.“
Vor seiner Trainer-Karriere hat Rolf Konrad über 20 Jahre lang Erfahrungen in Verkauf und Führung gesammelt, vor allem in der IT-Branche. Als Vertriebsleiter hat er seine Mitarbeiter selbst ausgebildet und gecoacht, zuletzt bei der Telekom-Tochter T-Systems, und dafür Trainingskonzepte entwickelt. Weil er sich für seine Arbeit als Vertriebsleiter spezifische Trainerfähigkeiten aneignen wollte, besuchte er einen der Infotage, die von INtem® für Interessenten angeboten werden, die sich zu den Hintergründen der Lizenzpartnerschaft informieren wollen. „Als ich knapp zwei Jahre später die Lebensentscheidung traf, mich als Verkaufstrainer selbstständig zu machen, gaben der Infotag, das Trainingskonzept und die auch menschlich überzeugende Kompetenz des Teams in Mannheim den Ausschlag.“

Unterstützung durch Trainerorganisation und Trainerkollegen

Rolf Konrad schätzt das INtem®-Konzept, weil es alles enthält, was ein Top-Training auszeichnet: Die aktive Beteiligung der Teilnehmer wird gefordert und gefördert, es ermöglicht persönliche und emotionale Erfolgserlebnisse auf der Beziehungs- der beruflichen und der persönlichen Ebene und es trägt zur Persönlichkeitsentwicklung der Teilnehmer bei.
Weil er überdies auf das umfangreiche Trainernetzwerk und die Zuarbeit der Zentrale zurückgreifen kann, ist es ihm überdies möglich, überregionale Großprojekte anzugehen. „Wenn ein Großkunde nicht mit einem einzelnen Trainer, sondern einer Akademie oder Trainerorganisation zusammenarbeite möchte, stemme ich das Projekt gemeinsam mit meinem Franchisegeber.“

  • INtem®
  • INtem®
  • INtem®
  • INtem®
  • INtem®
  • INtem®
  • INtem®
  • INtem®
  • INtem®
VERFÜGBARE STANDORTE:
Wir suchen Einzelfranchisenehmer in ganz Europa mit den Schwerpunkten auf Deutschland, Österreich und der Schweiz.
GESCHÄFTSTYP:
Franchise
MIN. EIGENKAPITAL:
€10.000
UNTERSTÜTZUNG BEI DER FINANZIERUNG:
Ja, über eine Drittfirma.
TRAINING UND SUPPORT:
Ja
VON ZU HAUSE AUS DURCHFÜHRBAR:
Ja
Unser Newsletter

Kostenlose Informationen über weitere Franchise-Chancen erhalten