Was ein Franchise-Unternehmer wissen muss

Die Handelskammer Hamburg erweitert das Beratungsangebot für Existenzgründer.

Für alle, die sich als Franchise-Nehmer selbständig machen möchten oder als Franchise-Geber expandieren, bietet Torben L. Brodersen, Geschäftsführer des Deutschen Franchise-Verbands e.V. (DFV) am 28. April eine kostenlose, individuelle Beratung an. 

Der Einstieg in die Selbstständigkeit ist für Einzelkämpfer oft besonders mühsam und risikoreich. Kein Wunder also, dass viele Existenzgründer auf bewährte Konzepte zurückgreifen: Franchising ist attraktiv und vor allem im Handels- und Dienstleistungsgewerbe im Aufwind. Damit sich Interessierte Schritt für Schritt auf das Karrieresprungbrett vorbereiten können, bietet das Gründerzentrum der Handelskammer Hamburg  regelmäßig kostenlose Beratungsgespräche an.

Der nächste Termin: 28. April in der Handelskammer Hamburg von 10.00 bis 17.00 Uhr. Erforderlich ist eine telefonische Anmeldung bei Frau Sabine Pilgrim, Tel.: 040-36 138 787.