Mail Boxes Etc.

Franchisenetzwerk Mail Boxes Etc. weiter auf Erfolgsspur

Dieses positive Fazit für das Jahr 2009 konnte auf der diesjährigen Netzwerkkonferenz von Mail Boxes Etc. (MBE) gezogen werden. Unter dem Motto „Go-Networking“ trafen sich 170 Franchisepartner und Mitarbeiter aus Deutschland und Österreich am 20. Februar 2010 in Berlin, um die Erfolge des vergangenen Geschäftsjahres zu präsentieren und die Ziele für 2010 vorzustellen.

Mit Networking besser durch die Krise
Die beiden Geschäftsführer von MBE Deutschland, Michael Sradnick und Thomas L. Denney, begrüßten zu Anfang die Franchise und Kooperationspartner: „Ein großer Dank geht an all unsere Franchisepartner. Wir konnten den Umsatz im letzten Geschäftsjahr trotz Finanzkrise um acht Prozent steigern“, resümiert Michael Sradnick. Als Faktoren für den großen Erfolg sieht Sradnick vor allem den großen Zusammenhalt und Erfahrungsaustausch unter den Franchisepartnern sowie die starken Kooperationspartner UPS, Canon und Xerox. In Zusammenarbeit einzelner MBECenter konnten noch mehr Großaufträge angenommen und unter den Franchisepartnern aufgeteilt werden. „Es ist schön zu sehen, dass das bereits starke Netzwerk Hand in Hand arbeitet und somit auch große und komplexe Aufträge gemeinsam von unseren Partnern gemeistert werden können“, fügt Sradnick hinzu. „Auch 2010 gehen wir davon aus, dass wir den Umsatz der Franchisepartner und auch die Zahl der Center weiter steigern können. Outsourcing ist ein wichtiger Bestandteil von vielen Unternehmen geworden und MBE hat sich ausgezeichnet im Bereich der Versand- und Verpackungs-, und Grafik- und Druckdienstleistung positioniert“, prognostiziert Sradnick.

Ein Franchisepartner, mehrere Center
Zusätzlich zeigt sich ein Trend zum Multi-Franchisepartner. „Wir sind stolz, dass sich derzeit viele unserer Partner entschließen, ein weiteres Center zu eröffnen. Das zeigt, dass unser Konzept funktioniert und auch in den nächsten Jahren großen Erfolg verspricht“, so Sradnick weiter. Zehn Franchisepartner haben im letzten Jahr ein zweites oder bereits das dritte MBE-Center eröffnet.

Mail Boxes Etc. Best Newcomer 2009Auszeichnung der Besten
Wie jedes Jahr wurden auch auf der diesjährigen Netzwerkkonferenz die besten MBE Franchisepartner für besondere Leistungen ausgezeichnet. Mit besonderem Blick auf das Motto „Go-Networking“ wurde für Deutschland Romain Krüger aus Berlin und für Österreich Thomas Banfield-Mumb aus Klagenfurt zu „Franchisepartner des Jahres“ ausgezeichnet. In der Kategorie „Best Newcomer 2009“ wurden für Deutschland Silke Klink und Marco Bittner aus Leinfelden-Echterdingen und für Österreich
Michael Zinn-Zinnenburg, Wien, prämiert. Als „Top MBE Center 2009“ wurden für Deutschland die Center von Leonard Laue (München), Alexej Schleinstein (Berlin) sowie Stefan Mühlenbein und Siegfried Fischer (Münster) und für Österreich Milan Herzog (Salzburg), Gerhard Weiss (Wienerberg) und Dieter Baier (Brunn am Gebirge) geehrt.

Wer Interesse hat ein eigenes MBE Center zu eröffnen, ist eingeladen,bei den nächsten Infoveranstaltungen am 4. März 2010 um 19.00 Uhr im MBE Center 0079 in Berlin, (Reinhardstraße 27) und ebenso am 04. März um 16.30 Uhr in Stuttgart-Vaihingen im Colorado Turm, Industriestraße 4, teilzunehmen.

WAS IST MEIN NÄCHSTER SCHRITT?

Füllen Sie einfach das nachfolgende Formular aus und Sie erhalten kostenlose Informationen über Mail Boxes Etc..

Anfrageformular

Kontaktinformationen

          Postanschrift

                  Startkriterien

                      Ihre Kontaktinformationen werden streng vertraulich behandelt.