Mail Boxes Etc.

Päckchen für die First Lady

„Zunächst glaubte ich an einen Scherz. An so prestigeträchtige Adressen versendet man schließlich nicht alle Tage.“, schildert der MBE-Partner. Deshalb erkundigte er sich genauer und erfuhr, dass es sich bei dem Paket für die First Lady um ein Gemälde der Dresdner Frauenkirche handelt – ein Gastgeschenk der Interessengemeinschaft Frauenkirche, dass den Präsidenten und seine Gattin an seinen Besuch in dem historischen Gotteshaus erinnern soll. Das Bild stammt von einem Künstler aus der Dresdner Region, der inzwischen in der Lübecker Bucht lebt. Der Auftrag zum Versand des Gastgeschenks ging an einem Freitag im Lübecker MBE Center ein. Noch am selben Tag wurden die Zollformalitäten von MBE geregelt und das kostbare Gemälde wurde angemessen versichert und sicher verpackt auf die Reise geschickt. Seine prominente Empfängerin erreichte es dann am darauf folgenden Montag. „Sicherlich hängt das Bild jetzt bereits im Weißen Haus“, sagt Frank Siemens.

Der studierte Wirtschaftsingenieur Frank Siemens (43) ist seit mehr als drei Jahren selbständiger Franchisepartner von Mail Boxes Etc., dem weltweit größten Netzwerk für Versand-, Büro- und Kommunikationsdienstleistungen aus einer Hand. Der reine Paketversand – wenn auch an prominente Adressen – ist dabei eher das Routine-Geschäft von MBE. Denn der Versand  ist nur der Anfang einer Kette von Serviceleistungen, die Sendungen ins In- und Ausland begleiten. MBE-Mitarbeiter holen die zu versendenden Stücke direkt beim Absender kostenlos ab und übernehmen auf Wunsch zudem die fachgerechte Verpackung. Wird der Express-Service von UPS als Versand-Option gewählt, erreichen die Pakete ihr Ziel in der Regel bereits am nächsten Werktag – und das fast überall auf der Welt, auch im Weißen Haus.

Als verlässliches Serviceunternehmen, dass nicht nur Privatkunden, sondern vor allem auch Geschäftskunden betreut, löst MBE dabei nicht nur Versandaufträge, sondern auch alle Arbeiten, die rund um Grafik, Druck und Logistik anfallen. So hat Frank Siemens unter anderem bereits  in letzter Minute eine Firmenzeitung gedruckt, die anlässlich des abschließenden Informationsabends eines amerikanischen Vertriebsmeetings in Lübeck verteilt wurde. Die Unterlagen mit den aktuellen Nachrichten des Abends kamen dabei erst um zwei Uhr morgens beim MBE Center an.  Bereits drei Stunden später, um fünf Uhr morgens, lag die frisch gedruckte Firmenzeitung auf dem Frühstückstisch der sehr zufriedenen Teilnehmer. „Durch die Bündelung vieler verschiedener Dienstleistungen unter einem Dach finden wir für unsere Kunden stets die optimale Lösung – auch, wenn es einmal schnell gehen muss“, unterstreicht Frank Siemens.
 

WAS IST MEIN NÄCHSTER SCHRITT?

Füllen Sie einfach das nachfolgende Formular aus und Sie erhalten kostenlose Informationen über Mail Boxes Etc..

Anfrageformular

Kontaktinformationen

          Postanschrift

                  Startkriterien

                      Ihre Kontaktinformationen werden streng vertraulich behandelt.