mobilcom-debitel

mobilcom-debitel Shopkette wächst und zählt 200 Franchisepartner

Die mobilcom-debitel Shop GmbH baut das Netz an Franchisepartnern weiter aus. Mit der Eröffnung des 200. Shops unter Führung eines Franchisepartners in Kevelar Ende September wurde das Jahresziel für 2014 frühzeitig erreicht. Seit Jahresbeginn sind 40 Shops hinzugekommen, die von einem Franchisepartner geführt werden. Für die Zukunft plant mobilcom-debitel den Ausbau der Franchise-Kette. Erste Projekte für 2015 sind bereits in Planung. Interessenten, die sich im Mobilfunkbereich selbstständig machen möchten und ein Faible für Digital Lifestyle haben, sind willkommen.
Dennis Ißelhorst ist gelernter Einzelhandelskaufmann und kam 2013 zu mobilcom-debitel. Als Verkaufsberater im Angestelltenverhältnis im Shop in Geldern zeigte er großes Talent und war schon nach kurzer Zeit so erfolgreich, dass er zu einer Incentive-Reise im Februar 2014 eingeladen wurde. „Dort habe ich mit vielen Franchise-Partnern gesprochen, weil ich mich schon immer selbstständig machen wollte. Was sie mir erzählt haben, hat sich gut angehört“, erklärt Dennis Ißelhorst.

Im Juni sprach er mit Christian Hoffmann, Vertriebsleiter Franchise bei mobilcom-debitel, über die Möglichkeit, einen Shop des Digital-Lifestyle-Providers in Eigenregie zu übernehmen und zu leiten. Danach ging alles schnell: Der Shop in Kevelar kristallisierte sich als geeignet für die Übernahme durch einen Franchisepartner heraus, und am 30. September 2014 eröffnete Dennis Ißelhorst seinen eigenen mobilcom-debitel Shop. „Dennis ist ein Paradebeispiel für einen gelungen Einstieg in die Selbstständigkeit, den er sich mit sehr guten Verkaufsleistungen in der Zeit als Angestellter erarbeitet hat“, sagt Christian Hoffmann und ergänzt: „Wir wollen im Franchisebereich weiter wachsen. Interessenten sind herzlich willkommen, die entweder eine Filiale als Franchisepartner übernehmen oder schon am Markt sind und gerne mit uns zusammenarbeiten wollen.“ Sie finden unter http://www.mobilcom-debitel.de/partner/franchise/ weitere Informationen und ein Kontaktformular für die Online-Bewerbung. Wichtige Voraussetzung ist, dass man sich den Schritt in die Selbstständigkeit gut überlegt hat. Außerdem sollten Bewerber Lust auf einen sich schnell drehenden Markt mit immer neuen Herausforderungen haben, Interesse an Mobilfunkthemen und Digital Lifestyle sowie ein kaufmännisches Grundverständnis mitbringen.

Unterstützung kommt aus der Konzernzentrale

mobilcom-debitel unterstützt den Schritt in die Selbstständigkeit und baut darauf, dass selbständige Partner vor Ort einen sehr guten und vor allem persönlichen Service für die Kunden bieten. Die Partner werden mit vielseitigen Schulungen und Programmen zur Leistungs- und Partnerentwicklung sowie umfassenden Marketingmaßnahmen auf dem Weg in die Selbstständigkeit begleitet. So haben sie die Möglichkeit der Existenzgründung mit geringem Risiko. „Wir haben in einem gesättigten Marktumfeld der Telekommunikation frühzeitig auf Digital Lifestyle gesetzt und das eigene Produktportfolio in diesem Segment auch durch die Übernahme von GRAVIS ausgeweitet. Damit steht den Franchisepartnern ein umfangreiches Portfolio an direkt vermarktbaren Produkten zur Verfügung, die wir in Testshops und unternehmenseigenen Filialen auf ihr Vermarktungspotenzial überprüfen. Das Risiko bei der Einführung neuer Produkte liegt damit bei mobilcom-debitel und nicht beim Franchisenehmer“, sagt Hubert Kluske, Geschäftsführer der mobilcom-debitel Shop GmbH.

WAS IST MEIN NÄCHSTER SCHRITT?

Füllen Sie einfach das nachfolgende Formular aus und Sie erhalten kostenlose Informationen über mobilcom-debitel.

Anfrageformular

Kontaktinformationen

          Postanschrift

                  Startkriterien

                      Ihre Kontaktinformationen werden streng vertraulich behandelt.