Im letzten Quartal gab es 15 Cluberöffnungen, 3 Auszeichnungen und 5% Umsatzsteigerung

Wieder kann Mrs.Sporty auf ein zufriedenstellendes Quartal zurückblicken: In den Monaten April, Mai und Juni ist der Umsatz der Frauensportkette um 5% gestiegen. Dank neuer Cluberöffnungen, mehrerer Auszeichnungen und der revolutionären Einführung von Pixformance „Smart-Trainer-Geräten“ kann sich Mrs.Sporty fortwährend über neue Mitglieder freuen – sei es in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Italien, Polen, Spanien oder der Slowakei.

Im 2. Quartal 2014 hat Mrs.Sporty einen Umsatz von 17.752,295 Euro verbucht. Das ist im Vergleich zum vorherigen Quartal eine Steigerung von 5 Prozent. Diese Zahl hängt vor allem mit dem Mitgliederwachstum zusammen, das wiederum durch Club-Neueröffnungen gefördert wird. Im vergangenen Quartal haben 15 Clubs ihre Türen geöffnet. 206 Anmeldungen alleine am Eröffnungstag konnten in Leverkusen verbucht werden, in Zwettl haben sich 178 begeisterte Frauen sofort ihre Mitgliedschaft gesichert. Mittlerweile kann die Frauensportkette 555 Clubs in 7 Ländern zum erfolgreichen Franchise-System zählen. Die neuen Cluberöffnungen bedeuten auch, dass Mrs.Sporty im letzten Quartal wieder 15 Frauen und Männern zur Selbstständigkeit verholfen hat. Mit dem bewährten Konzept und der tollen Franchise-Betreuung bekommen die Unternehmerinnen eine sichere Position auf dem Wachstumsmarkt Fitness und Gesundheit - mit überschaubaren Investitionskosten und niedriger Gewinnschwelle: Die meisten Clubs schreiben nach 8 Monaten schwarze Zahlen, einige schon am Eröffnungstag.
Jede Cluberöffnung bestätigt das Konzept von Mrs.Sporty, das jetzt durch eine absolute Fitness-Innovation in der Sportwelt ergänzt wurde: Als erster internationaler Anbieter führt Mrs.Sporty seit Dezember 2013 modernste PIXFORMANCE-Geräte in die Clubs ein. Mit dem webbasierten Smart-Trainer kann zu 100 Prozent auf die individuellen Bedürfnisse der Trainierenden jedes Alters eingegangen werden. Mittlerweile wurden 310 Geräte in 65 Clubs eingeführt.

Im April durfte sich Mrs.Sporty für die Anschaffung der PIXFORMANCE-Geräte über den Innovations-Award in der Kategorie „Trainingskonzepte“ freuen. Dies war nicht die einzige Auszeichnung der letzten Monate: Mrs.Sporty ist stolz, in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal vom „Impulse“-Magazin als „bestes Franchise-System“ ausgezeichnet worden zu sein. Außerdem erhielt das Franchise-Konzept im Mai auch noch den Award des Deutschen Franchise-Verbands.
Auch in diesem Quartal hat sich also nichts daran geändert, dass die Frauensportkette innovativer ist als alle anderen Konkurrenten, schneller wächst als der Wettbewerb und zudem die höchste Franchise-Nehmer-Zufriedenheit aufweist.

Über Mrs.Sporty
Die marktführende Frauensportclubkette Mrs.Sporty wurde 2004 gegründet und ist mittlerweile mit 550 Clubs in acht europäischen Ländern vertreten. Das effektive Trainingskonzept wurde in Zusammenarbeit mit Tennislegende Stefanie Graf und dem Institut für Prävention und Nachsorge in Köln entwickelt. Im Mrs.Sporty Zirkeltraining werden an acht hydraulischen Geräten und acht Zwischenstationen mit minimalem Zeitaufwand alle Hauptmuskelgruppen sowie Ausdauer und das Koordinationsvermögen individuell gefordert. So genügen bereits drei Trainingseinheiten pro Woche – also nur 3 x 30 Minuten. Herzstück des Trainings ist die persönliche Betreuung der Mitglieder, die von erfahrenen Trainern auf dem Weg zu ihrem persönlichen Ziel begleitet werden. Sowohl 2012 als auch 2013 wurde Mrs.Sporty zum besten Franchisesystem des Jahres gekürt (IMPULSE, 9/12, 09/13). Die GmbH hat ihren Sitz in Berlin. www.mrssporty.de

WAS IST MEIN NÄCHSTER SCHRITT?

Füllen Sie jetzt einfach das untenstehende Kontaktformular aus. Bevor Sie Ihre Kontaktdaten übermitteln, überprüfen Sie bitte noch einmal Ihre Telefonnummer damit wir Sie persönlich und individuell beraten können. Vielen Dank!

Anfrageformular

Kontaktinformationen

          Postanschrift

                  Startkriterien

                      Ihre Kontaktinformationen werden streng vertraulich behandelt.