Erfolgreiches Jahr 2012: Mrs.Sporty legt wiederholt an Sportclubs und Mitgliedern zu

Mrs.Sporty zieht in diesen Tagen eine positive Bilanz für das Jahr 2012: 550 Clubs in sieben Ländern sind aktuell in Betrieb, das Wachstum der vergangenen Jahre soll auch 2013 fortgesetzt werden: „In 2013 werden wir neue Länder erschließen und die bestehenden Märkte noch weiter ausbauen“, freut sich Mrs.Sporty Mitbegründerin Valerie Bönström. Als Erfolgsrezept zitiert die Unternehmerin die in allen Clubs gelebte Partnerschaft auf Augenhöhe: „Der Erfolg von Mrs.Sporty ist der Erfolg unserer engagierten Franchisepartner.“

2013: Mehr Länder, mehr Clubs

Derzeit trainieren rund 200.000 Mitglieder in Mrs.Sporty Clubs in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Spanien, Italien, Polen und der Slowakei. Auf einen „gesunden und fitten Start ins neue Jahr“ dürfen sich ab Januar 2013 nun auch alle Niederländerinnen freuen.

„Bereits in 2012 hat die Mrs.Sporty Franchise-Familie enormen Zuwachs erhalten“, blickt Valerie Bönström zurück. „Besonderen Wert legen wir auf das Wachstum und die Weiterentwicklung der bestehenden Partner hin zu sogenannten Multioperatoren mit einem zweiten, dritten oder sogar vierten Club.“ Derzeit sind 35 Prozent aller Mrs.Sporty Clubs in Besitz von Multioperatoren.

2013 möchte Mrs.Sporty den Wachstumstrend fortsetzen, der 2004 in Deutschland begann. „Wir freuen uns auf die Eröffnung des 600. Sportclubs und wollen natürlich auch international weiter wachsen“, erklärt Valerie Bönström.

Ein Jahr der Superlative

Nicht nur zahlreiche Cluberöffnungen und ein stetiges Mitgliederwachstum machten das Mrs.Sporty Jahr 2012 zu etwas ganz besonderem. Ein großes Highlight war auch die Teilnahme an der RTL-Sendung 'Undercover Boss'. Die Geschäftsleiterin Valerie Bönström erinnert sich an ihre Schauspielpremiere als „Praktikantin“: „Wir freuen uns, dass wir die Mrs.Sporty Vision von Sport und gesunder Ernährung einem Massenpublikum derart präsentieren durften. Die Resonanz war beeindruckend und für mich persönlich war der Einsatz ein ganz besonderes Erlebnis.“

„Ausgezeichnete Erfolge“

Nachdem Mrs.Sporty bereits in den vergangenen Jahren regelmäßig unter den zehn besten deutschen Franchisesystemen vertreten war, durften sich die Berliner 2012 über die Spitzenposition freuen: Das Wirtschaftsmagazin IMPULSE zeichnete Mrs.Sporty als „Bestes Franchisesystem Deutschlands“ aus.

„Unser ganzes Team ist stolz, dass wir diese Auszeichnung nach nur achtjährigem Bestehen erhalten haben“, freut sich Valerie Bönström, die in diesem Jahr auch persönlich eine große Ehrung erfuhr. Das Magazin FITNESS TRIBUNE kürte sie erst kürzlich zur „Unternehmerin des Jahres 2012“. Die Mrs.Sporty Mitgründerin ist überzeugt: „Das ist ein Teamerfolg, den wir gemeinsam mit unseren über 450 Franchisepartnern erreicht haben.“

Auch 2012 im Zeichen der Brustkrebshilfe

Von der GmbH über die Franchisepartner bis hin zum Mitglied machten sich alle überzeugten „Mrs.Sportys“ im internationalen Brustkrebs-Monat Oktober gemeinsam für das Thema Brustkrebs-Vorsorge stark. Über verschiedene Events und Aktionen kamen so insgesamt 10.000 Euro zusammen, die an den Verein Brustkrebs Deutschland e.V. gespendet wurden. Bereits seit mehreren Jahren unterstützt Mrs.Sporty die Organisation. „Die Ziele und das Engagement des Vereins Brustkrebs Deutschland e.V. lassen sich optimal mit der Mrs.Sporty Philosophie vereinbaren. Es ist uns eine Herzensangelegenheit, hier aktiv zu werden“, erklärt Valerie Bönström die Hintergründe.

WAS IST MEIN NÄCHSTER SCHRITT?

Füllen Sie jetzt einfach das untenstehende Kontaktformular aus. Bevor Sie Ihre Kontaktdaten übermitteln, überprüfen Sie bitte noch einmal Ihre Telefonnummer damit wir Sie persönlich und individuell beraten können. Vielen Dank!

Anfrageformular

Kontaktinformationen

          Postanschrift

                  Startkriterien

                      Ihre Kontaktinformationen werden streng vertraulich behandelt.