Mrs.Sporty eröffnet in München den 471. Club

Seit mehr als 5 Jahren eröffnen unter der Marke Mrs.Sporty immer mehr Clubs in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Italien. Über 500 Franchisepartner kann Mrs.Sporty mittlerweile vorweisen. 2011 soll der 550. Club Mitglieder empfangen. Bereits dieses Jahr werden die ersten Clubs in Polen und der Slowakei eröffnen.

Als bekannte Marke steht Mrs.Sporty für modernes, unkompliziertes Training und damit mehr Lebensqualität und Gesundheit für Frauen jeden Alters – europaweit. Mit der Cluberöffnung am 16.04.2011 in München Bogenhausen in der Belgrader Str. 61 sind es alleine über 39 Mrs.Sporty Clubs in ganz Bayern. Zwei weitere in München sollen im Laufe des Jahres 2011 dazu kommen.

Tolle Bilanz nach fünf Jahren
Im Jahre 2005 wurde das Mrs.Sporty Konzept u.a. mit Tennislegende Stefanie Graf entwickelt: 30 Minuten Zirkeltraining,zwei bis dreimal die Woche, dazu eine individuelle Ernährungsumstellung – so einfach, so effektiv. Der erste Club eröffnete in Berlin, seitdem hat das Franchise-Unternehmen ein großartiges Wachstum hingelegt, und ist neben Deutschland auch in Österreich, Italien und der Schweiz präsent. Das Unternehmen wächst kontinuierlich weiter, und kann fortlaufend steigende Mitgliederzahlen verbuchen: Mittlerweile trainieren 156.000 Frauen bei Mrs.Sporty, 107 neue Clubs haben in 2010 eröffnet - das sind fast ein Viertel der bestehenden Clubs überhaupt.

Ausgezeichnetes Konzept
Das Konzept von Mrs.Sporty überzeugt nicht nur Jurys, sondern vor allem etliche Frauen europaweit. Kein Wunder, denn das Training ist einfach und effektiv, es lässt sich problemlos auf den modernen Alltag der Frau jeden Alters abstimmen. Schon 2-3 Trainingseinheiten pro Woche bringen den gewünschten Effekt. Mit der Aktivität steigt die Lebensfreude, verlorene Pfunde und gewonnene Freundinnen schaffen Selbstbewusstsein. Zudem motiviert die familiäre Atmosphäre vor Ort und lässt Hemmungen verschwinden.

Auf der anderen Seite bietet die Frauensportkette Interessierten eine tolle Geschäftsidee, um sich selbstständig zu machen. Mit der starken und bekannten Marke können Franchise-Partner bzw. Clubinhaber sich auf eine gesicherte berufliche Zukunft und eine erfüllende Tätigkeit in ihrem eigenen Club einstellen. Als Teil der Mrs.Sporty Familie werden sie bestens unterstützt trotz vieler Ideenfreiheiten, was eine Identifizierung mit der Marke einfach macht. Außerdem gibt es von Seiten Mrs.Sportys zahlreiche Weiterbildungs- und Austauschmöglichkeiten. „Den persönlichen Kontakt mit unseren Franchisepartnern finde ich sehr wichtig, da sie einen großen Teil des Erfolgs von Mrs.Sporty ausmachen.“, erklärt Stefanie Graf. „Neben ihrem eigenen Schritt in die Selbstständigkeit ermöglichen sie auch vielen anderen Frauen den Einstieg zu Sport und gesunder Ernährung“ – und sind somit tolle Vorbilder.

WAS IST MEIN NÄCHSTER SCHRITT?

Füllen Sie jetzt einfach das untenstehende Kontaktformular aus. Bevor Sie Ihre Kontaktdaten übermitteln, überprüfen Sie bitte noch einmal Ihre Telefonnummer damit wir Sie persönlich und individuell beraten können. Vielen Dank!

Anfrageformular

Kontaktinformationen

          Postanschrift

                  Startkriterien

                      Ihre Kontaktinformationen werden streng vertraulich behandelt.