Mrs. Sporty beweist Erfolg des Trainingsprogramms

Im Herbst riefen zahlreiche Mrs.Sporty Clubs zu einer repräsentativen Studie auf, um die positive Wirkung des Trainingsprogramms auf das Bauchfett zu bestätigen. Die Ergebnisse können sich sehen lassen. Mehr als 2000 Frauen aus ganz Deutschland nahmen an der Mrs.Sporty „Bauch-weg-Studie“ teil. Die jetzt vorliegenden Ergebnisse zeigen: in nur vier Wochen lässt sich der Bauchumfang bei regelmäßigem Training an den hydraulischen Geräten deutlich reduzieren. Der Schlüssel liegt dabei in der Kombination des Zirkeltrainings mit speziellen Trainingseinheiten. So wird der Bauch langfristig gekräftigt und gestrafft.

Crash-Diäten bringen kurzfristig Gewichtsverlust, doch bei Mrs.Sporty nahmen die Frauen an der richtigen Stelle ab und lernen langfristig das Gewicht zu halten. Das zeigt sich bereits nach einigen Wochen vor allem im Taillen- und Bauchumfang: Einige Teilnehmerinnen hatten nach vier Wochen Training bis zu 11 Zentimeter Taillenumfang verloren. Eine besonders ehrgeizige Teilnehmerin konnte ihren Taillenumfang um stolze 17 cm reduzieren. Alles zusammengerechnet verloren die Probanden, die zwischen Oktober und Dezember je vier Wochen am Stück trainierten, insgesamt 49 Meter Bauchumfang und fast 2000 Kilo Gewicht.

Durch das bewährte Zirkeltraining sinkt der Körperfettanteil und verringert sich der Bauchumfang. “Das bedeutet eine straffere Figur und weniger Fettpölsterchen“, sagt Clubmanagerin Carolin Iversen vom Mrs.Sporty Club in Flensburg. Durch die regelmäßige Bewegung wird Muskelmasse aufgebaut, so dass der Kalorienverbrauch des Körpers ansteigt und mehr Fett verbrannt wird. Dabei reichen schon 2 bis 3 Mal Training in der Woche, um die gewünschten Effekte zu erzielen. Im Durchschnitt waren die Teilnehmerinnen 2,5 Mal in der Woche in ihrem Mrs.Sporty Club.

Schöner Nebeneffekt: Die Ausdauer verbessert sich, wodurch sich die Trainierenden wohler, ausgeglichener und belastbarer fühlen. Ein toller Erfolg für die Frauen, die ihrer Wunschfigur ein ganzes Stück näher gekommen sind und dabei viel Spaß am Training hatten. Neben der Effektivität des Mrs.Sporty Konzeptes überzeugt vor
allem die Atmosphäre in den Clubs. „Auch Frauen, die bisher wenig oder gar keinen Sport getrieben haben und die endlich ihre Figur in den Griff bekommen möchten, fühlen sich bei uns von Anfang an wie zuhause“, sagt Julia Scheffler aus Münster. In ihrem Club entschieden sich 30 Frauen schon während der laufenden Studie für Mrs.Sporty.
 

WAS IST MEIN NÄCHSTER SCHRITT?

Füllen Sie jetzt einfach das untenstehende Kontaktformular aus. Bevor Sie Ihre Kontaktdaten übermitteln, überprüfen Sie bitte noch einmal Ihre Telefonnummer damit wir Sie persönlich und individuell beraten können. Vielen Dank!

Anfrageformular

Kontaktinformationen

          Postanschrift

                  Startkriterien

                      Ihre Kontaktinformationen werden streng vertraulich behandelt.