Gesünder leben ohne Bauchfett - Mrs.Sporty bietet Abhilfe

Ein erhöhter Bauchumfang gilt heute als Risikofaktor, denn es kann krankmachende Prozesse in Gang setzen und hat negative Auswirkungen auf die Gesundheit. Mrs.Sporty greift diese Tatsache auf und bietet mit seinem Trainingskonzept konkrete und erreichbare Abhilfe. Die Bauch-weg-Studie, die in vielen Mrs.Sporty Clubs durchgeführt wird, soll die Erfolge dokumentieren.

Erhöhter Bauchumfang wesentlicher gesundheitlicher Risikofaktor

Zu viel Bauchfett ist nicht nur ein ästhetisches, sondern auch ein gesundheitliches Problem. Ein erhöhter Bauchumfang gilt heute unter präventivmedizinischen Aspekten als wesentlicher Risikofaktor. Denn, das im inneren Bauchraum, zwischen den Organen, gespeicherte Fett (nicht zu verwechseln mit dem Fett des Unterhautgewebes) kann krankmachende Prozesse in Gang setzen, die auf Dauer zu Arteriosklerose oder Diabetes führen können. Eine gute Nachricht gibt es jedoch: „Das Bauchfett lässt sich vergleichsweise einfach wegtrainieren“, erklärt Niclas Bönström, Geschäftsführer von Mrs.Sporty. Im September und Oktober führen die Mrs.Sporty Clubs die Mrs.Sporty Bauch-weg-Studie durch, die Frauen beim Abbau des Bauchfettes begleitet.

Bauchumfangmessung aufschlussreicher als Body Mass Index

Mit einer einfachen Bauchumfangmessung erhält man bereits einen Anhaltspunkt, ob der Bauchfettanteil im normalen oder zu hohen Bereich liegt. So misst auch Mrs.Sporty zur Ermittlung des Bauchfettanteils den Bauchumfang. „Diese Art der Messung ist interessanter als zum Beispiel der Body Mass Index, da dieser nur das Verhältnis von Körpergröße zu Gewicht berücksichtigt, aber nichts zur Statur der Person oder der Lage der Fettpolster aussagt“, erklärt Bönström. Mit der Messung des Bauchumfangs ist eine gute Kontrolle des störenden Bauchfettes möglich. Beim Sport zeigt sich dann auch schnell, dass die Polster schmelzen. Das Training bei Mrs.Sporty sorgt bereits nach kurzer Zeit mit 2-3 mal 30 Minuten Training pro Woche für deutliche Erfolge. Wie z.B. bei Hannelore S. aus Berlin, die bereits nach einem halben Jahr regelmäßigen Trainings bei Mrs.Sporty sagenhafte 16 cm Bauchumfang abtrainieren konnte.

Mit Mrs.Sporty Fettabbau plus Kräftigung und Straffung der Bauchmuskulatur

Neben dem Abbau des Bauchfettes wird durch das Training auch die Bauchmuskulatur gekräftigt und gestrafft. Dies geschieht durch das zielgerichtete Training an den Geräten, sowie durch spezielle Übungen auf den Zwischenstationen. Straffe Bauchmuskeln verbessern Haltung und Figur und sorgen im Zusammenspiel mit gut trainierten Rückenmuskeln für einen aktiven Schutz der Wirbelsäule. Da Mrs.Sporty einen großen Fokus auf die individuelle Betreuung der Mitglieder legt, zeigt eine Trainerin dem Mitglied vorab die Geräte und überprüft die Ausführung der Übungen persönlich. Und nicht zuletzt ist das Training ein fantastischer Motivationsschub für ein ausgeglichenes und dynamisches Leben.

„Abnehmen ohne ein gutes Trainingskonzept ist ungleich schwerer, denn bei Diäten verbrennt der Körper auch Muskelmasse“, erklärt Bönström. Zum Grundgedanken des Mrs.Sporty Fitnesskonzeptes führ er weiter aus: „Bei Trainings wie dem unseren wird die Muskelmasse nicht nur erhalten, sie wird sogar noch weiter aufgebaut. Das kommt nicht nur dem Bauchumfang und damit einer strafferen Silhouette zugute – insgesamt fällt es auch viel leichter, das Wunschgewicht zu erreichen und zu halten.“

Das umfassende Zirkeltraining von Mrs.Sporty ist also eine hervorragende Möglichkeit, dem Bauchfett den Kampf anzusagen. Weitere Informationen hierzu und zu den weiteren positiven Auswirkungen gibt es im Mrs.Sporty Club in der Nachbarschaft oder auf der Mrs.Sporty Homepage.

WAS IST MEIN NÄCHSTER SCHRITT?

Füllen Sie jetzt einfach das untenstehende Kontaktformular aus. Bevor Sie Ihre Kontaktdaten übermitteln, überprüfen Sie bitte noch einmal Ihre Telefonnummer damit wir Sie persönlich und individuell beraten können. Vielen Dank!

Anfrageformular

Kontaktinformationen

          Postanschrift

                  Startkriterien

                      Ihre Kontaktinformationen werden streng vertraulich behandelt.