Snap-on Tools gut in US-Ranking

Das Magazin kommt dabei auf eine Summe von rund 500 Franchise-Unternehmen. Der Profiwerkzeughersteller Snap-on Tools konnte hier einen hervorragenden Platz unter den Top100 erreichen. Mit Platz 33 setzt Snap-on Tools ein deutliches Zeichen. Das Ranking beinhaltet in erster Linie amerikanische Systeme, aber viele der Unternehmen sind mittlerweile auch in Deutschland ansässig (Subway, McDonalds, Pizza Hut, etc.).

Auch Snap-on Tools ist bereits seit den 70er Jahren auf dem deutschen Markt vertreten und hat sich hier einen Namen gemacht. Mittlerweile hat Snap-on Tools über 50 Lizenz-Partner in Deutschland – Tendenz stark steigend. Das Interessante an diesem System ist für Viele, dass kein Ladengeschäft benötigt wird, da alle Geschäfte mobil im Snap-on-Van abgewickelt werden. Der Snap-on Tools-Händler fährt mit seinem speziell ausgerüsteten Van die Kunden direkt an und stellt dort die Produkte vor. Auf diesem Wege kann der Endkunde bequem vor Ort die Werkzeuge ausprobieren und sich individuell beraten lassen. Diese bereits in den 20er Jahren in den USA entstandene Idee wurde sicherlich durch die großen Distanzen auf dem amerikanischen Kontinent inspiriert, aber auch hier in Europa setzt sich dieses Konzept aufgrund des persönlichen Services mehr und mehr durch.