Premiere der START-Messe in Hannover geglückt

Die START-Messe Hannover war am vergangenen Wochenende der Anlaufpunkt und Ideengeber für Gründer und junge Unternehmen in Niedersachsen. Im Hannover Congress Centrum präsentierten am 12. und 13. Juni 120 Aussteller ihre Angebote, Dienstleistungen und Produkte. Parallel dazu boten 115 Vorträge umfassende Informationen, Tipps und Best Practices für eine erfolgreiche Karriere als Unternehmerin und Unternehmer. Besucherinnen und Besucher konnten sich sehr kompakt und fundiert über alle wichtigen Aspekte rund um Gründung, Führung und Ausbau eines Unternehmens informieren.

Ideen, Anregungen, Angebote auf der START-Messe
Gut besuchte Anziehungspunkte waren die Stände des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) und der KfW Bankengruppe. Beide informierten über ihre Angebote, zeigten Finanzierungswege auf und gaben Tipps für erfolgreiche Gründungen. Eine zentrale Rolle nahmen auf der Premiere der START-Messe in Hannover hannoverimpuls mit seinem Gründungsnetzwerk, die Sparkasse Hannover und die NBANK ein. Alle drei waren gerade für GründerInnen und junger UnternehmerInnen aus Niedersachsen wichtige Ansprechpartner. Zusätzlich boten die vielen Franchisegeber viele Ideen, wie man mit einem gewährten Konzept erfolgreich gründen kann.

Gründer-Know-How im Vortragsprogramm
„Best of Marketing – Die wichtigsten 7 Tipps für Ihren Unternehmenserfolg“, „Online- und Offline-Networking am Beispiel von XING“, „Franchise-Vertrag – Worauf Sie achten müssen“, „Finanzierung und Förderung sichern“, „Guerilla-Marketing: Markterfolg für kleine Unternehmen“, „Kopf schlägt Kapital“ oder „Vom Wissen zum Handeln – So steigern Sie Ihre Produktivität“ waren einigen der Themen. Für die Besucher gab es an beiden Messetagen eine Menge an Input für die Karriere als Unternehmer „mitzunehmen“. Experten referierten zu Themen wie Finanzierung und Fördermittel, Geschäftsideen, Franchising und Unternehmensentwicklung, Recht und Steuern bis hin zu Mitarbeiterführung und –gewinnung. Höhepunkte waren dabei sicher die Keynotes von Prof. Faltin und Effizientertrainer Martin Geiger.

Erfolgreiche Unternehmen von MigrantInnen geehrt

Während der Eröffnung der Messe wurde der START-AWARD Niedersachsen verliehen. Er zeichnete UnternehmerInnen mit Migrationshintergrund aus, die besonders erfolgreich sind. Der erste Preis ging an Carolina Guillot (Lotus Apotheke), Platz zwei und drei wurden an Alexander Schaschin (Symmetrics GmbH) und Sylwia Chalupka-Dunse (culture. communication GbR) vergeben.