Positive Resonanz nach erster Snap-on Tools Hausmesse

Weit über 100 Interessenten nutzten die Gelegenheit, am Samstag in den Räumlichkeiten der nahe Chemnitz gelegenen Niederlassung eine große Verkaufs- und Informationsmesse zu besuchen.

35 der mittlerweile 50 deutschen Händler waren ebenso angereist, wie Mitarbeiter des Customer Service aus dem fernen Kettering in Großbritannien. Dadurch war eine umfassende und kompetente Beratung der Besucher gewährleistet, sowohl im Bezug auf alle Snap-on-Produkte, als auch bezüglich der Karrierechancen innerhalb des Unternehmens. Drei Herren, die sich jeweils bereits in der Gründungsphase als Snap-on Tools-Händler befinden, fühlten sich nach der Veranstaltung in ihrem Vorhaben gestärkt, und gehen jetzt noch motivierter an die letzten organisatorischen Vorbereitungen.

Generell wurde deutlich, dass das Unternehmen die interne Zusammenarbeit mit Snap-on Diagnostics weiterhin verstärken wird, um der Entwicklung des immer diagnoselastiger werdenden Automobilmarktes Rechnung zu tragen. Damit die Neu-Entwicklungen und Veränderungen in diesem Sektor für Händler und Besucher transparent sind, waren alle dafür relevanten Snap-on Diagnostics Mitarbeiter aktiv anwesend und standen den Fragenden Rede und Antwort.

Wie es bei Snap-on Tools üblich ist, wurde auch dafür gesorgt, dass die Stimmung rund um die Veranstaltung nichts zu wünschen übrig lässt: Für das leibliche Wohl zeichnete einer der eigenen Händler verantwortlich, der Mitglied im „Barbecue Champion of the World“-Team „GutGlut“ ist. Er organisierte, dass dieses Team professionell für alle grillte! Ein Glücksrad mit vielen attraktiven Preisen rundete den Tag ab und die Organisatoren ließen bereits jetzt verlauten, dass die durchweg positive Resonanz zu weiteren Hausmessen auch in anderen Regionen Deutschlands führen wird.