Pirtek weiter auf Erfolgskurs

Schnell, mobil und immer einsatzbereit - Deutschlands führender mobiler 24-Stunden-Reparaturservice für Hydraulikleitungen, hat seine bundesweite Präsenz im vergangenen Jahr weiter ausgebaut. Insgesamt steigerte das Unternehmen die Zahl seiner Standorte auf 46 (+ 18 Prozent). Der Umsatz wuchs von 20,5 Mio. auf 25 Mio. Euro (+ 22 Prozent). In 2009 soll die Marke von 50 Standorten geknackt werden. „Mit unseren jüngsten Eröffnungen in Berlin-Nord und Hamburg-West befinden wir uns hier auf einem sehr gutem Kurs“, so Bernd Weber, Geschäftsführer der Pirtek Deutschland GmbH.


Erstmals über 100.000 Einsätze in 2008

Innerhalb von einer Stunde ist Pirtek mit seinen mobilen Werkstattwagen vor Ort beim Kunden. An Bord befinden sich rund 1.000 verschiedene Artikel, vornehmlich Schläuche und Armaturen, sowie Schlauchpresse und -säge für Maßfertigungen. „Die meisten Schäden an Fahrzeugen, Maschinen oder Anlagen können so schon vor Ort behoben“, erklärt Weber weiter. „Gerade in der Transport- oder Baubranche, die besonders hohe Ansprüche an Mobilität und Zeit haben, können wir so helfen, kostspielige Stillstandszeiten einzusparen.“
Über eine Service-Hotline wird dabei gewährleistet, dass Kunden immer das am nächsten gelegene Pirtek-Center erreichen. 24 Stunden am Tag, sieben Tage in der Woche rückt einer der bundesweit 200 Werkstattwagen aus. Im Jahr 2008 wurden erstmals über 100.000 Einsätze in Deutschland geleistet.


Rahmenabkommen erleichtern Kundengewinnung

Beim Auf- und Ausbau ihres Geschäfts werden Pirtek-Partner mit umfangreichen Dienstleistungen durch die Kölner Zentrale unterstützt. Diese zielen darauf ab, den Markteinstieg für die Partner zu vereinfachen und die weitere Expansion zu fördern. Detaillierte Analysen des regionalen Marktes sowie Rahmenabkommen mit überregional tätigen Unternehmen erleichtern dabei die Kundengewinnung und -bindung.
Besonderer Erfolgsfaktor liegt darüber hinaus in der Aus- und Fortbildung. Über Technik- und Verkaufsschulungen sowie ein spezielles Trainee-Programm in bestehenden Pirtek-Centern werden den Pirtek-Partnern und ihren Mitarbeitern sowohl die fachgerechte Reparatur der Hydraulik als auch die Service-Standards vermittelt.

Ziel 2011: Über 60 Standorte
Für die weitere Expansion sucht Pirtek vor allem Partner in Baden-Württemberg (Freiburg, Heidelberg, Ravensburg) und Bayern (Deggendorf, Ingoldstadt, Landshut, Passau, Regensburg, Schweinfurt, Würzburg) sowie in Berlin, Madgeburg und Eifel/Trier.
Bis 2011 will das Unternehmen 63 Mal in Deutschland vertreten sein. Neben Vertriebsstärke sollten Interessenten auch über technisches und kaufmännisches Verständnis verfügen sowie handwerkliches Geschick mitbringen.