Kooperation mit der HdWM – INtem® als Stipendiengeber

INtem® fördert und unterstützt begabte Nachwuchskräfte im Vertrieb

Verkaufstrainer, die als Franchisenehmer mit dem Mannheimer Weiterbildungsinstitut INtem® kooperieren, unterstützen nun auch Nachwuchstalente aus Vertrieb und Verkauf. Der Hintergrund: In Kooperation mit der Hochschule der Wirtschaft für Management (HdWM) in Mannheim hat sich das INtem®-Institut die Förderung von Nachwuchstalenten in Vertrieb und Verkauf auf die Weiterbildungsfahnen geschrieben. „Die HdWM stellt Unternehmen mit ihren Absolventinnen und Absolventen dringend benötigte Fach- und Führungsnachwuchskräfte zur Verfügung, auch im Vertrieb. Dieses Engagement unterstützen wir gerne, indem wir besonders begabte junge Menschen im Studiengang ‚Beratung und Vertriebsmanagement‘ aktiv fördern und finanziell unterstützen“, beschreibt Helmut Seßler, Leiter der INtem®-Gruppe, die Zielsetzung des INtem®-Engagements.
Das Institut hat eine Expertise im Bereich Verkauf durch renommierte Aus- und Weiterbildungen für Verkaufsleiter, Verkäufer und Verkaufstrainer aufgebaut.

Unternehmen ermöglichen Deutschlandstipendium

Deutschlands Unternehmen brauchen qualifizierte Fach- und Führungskräfte, gerade auch im Vertrieb. Die HdWM leistet durch eine hohe Lehrqualität, eine breite internationale Ausrichtung und die enge Kooperation mit Unternehmen in der Orientierung auf die Anforderungen globalisierter Märkte einen wertvollen Beitrag dazu. Darum haben sich mehrere Unternehmen entschlossen, als Stipendiengeber im Rahmen eines Deutschlandstipendiums herausragende Studierende zu fördern. INtem® unterstützt seit März 2016 zwei motivierte und leistungsbereite HdWM-Studenten, die im Bereich Verkauf exzellente universitäre Leistungen erbracht haben.

Maßnahme gegen den Fach- und Führungskräftemangel

Die Unternehmen unterstützen das Deutschlandstipendium und die hervorragenden Leistungen eines Studierenden gemeinsam mit dem Bund. „Wir sehen unsere Förderung auch als Maßnahme gegen den Fach- und Führungskräftemangel“, betont Helmut Seßler. Hinzu komme die ideelle Unterstützung der Stipendiaten. „Wir möchten die von uns geförderten Nachwuchstalente zum Beispiel auch auf ihrem Weg in die Unternehmen unterstützen.“

Kostenlose Infotage

Informationen zum Franchisekonzept und zur INtem®-Verkaufstrainerausbildung erhalten Interessenten an kostenlosen Infotagen. Dort erfahren sie alles über das Konzept, die Ausbildung, die selbstständige Existenz als Verkaufstrainer und die Modalitäten der Lizenzpartnerschaft.
Der nächste Infotag findet am 27. August sowie am 10. und 24. September 2016 in Mannheim statt.

WAS IST MEIN NÄCHSTER SCHRITT?

Füllen Sie einfach das nachfolgende Formular aus und Sie erhalten kostenlose Informationen über INtem®.

Anfrageformular

Kontaktinformationen

          Postanschrift

                  Startkriterien

                      Informationsveranstaltung

                        Viele Franchisegeber bieten potentiellen Franchisenehmern auf den Informationsveranstaltungen die Möglichkeit, sich unverbindlich über das Franchisesystem zu informieren. An einer Infoveranstaltung, welcher in der Regel im Hauptsitz des Franchisegebers stattfindet, wird den Interessenten der gesamte Geschäftsablauf erläutert. Dies beeinhaltet z.B. Erklärungen zum Produkt oder den Service des Franchisesystems, zum Trainingsprogramm und die finanziellen Investitionen. Es besteht ebenfalls die Möglichkeit den Franchisegeber persönlich kennenzulernen und in manchen Fällen auch mit bereits existierenden Franchisenehmern über dessen Erfahrungen zu sprechen. Der Franchisegeber nutzt diese Informationsveranstaltungen um erste Eindrücke vom potentiellen Franchisenehmer zu sammeln und um die Eignung des Interessenten abschätzen zu können.

                          Ihre Kontaktinformationen werden streng vertraulich behandelt.