Vertriebstrainerausbildung bei INtem® ermöglicht Lizenznehmern rascheren Marktzugang zum Kunden

Noch effektiver – noch mehr Auswahl – noch marktorientierter

Der Franchisegeber INtem® hat seine Verkaufstrainerausbildung einer Frischzellenkur unterzogen und einige Optimierungen vorgenommen, die die Ausbildung für die Trainer noch attraktiver werden lässt. „Wir haben die Verkaufstrainerausbildung von 24 auf 21 Tage komprimiert“, beschreibt INtem®-Leiter Helmut Seßler einen Optimierungspunkt, „und die Trainingsinhalte entsprechend verdichtet sowie den Ausbildungsplan angepasst.“ Ziel ist es, den Lizenznehmern durch die kürzere Ausbildungsdauer einen rascheren Marktzugang zu ermöglichen.

Nach wie vor bietet das Mannheimer Institut seinen Trainern eine breite Palette an Akquisitionstools. Helmut Seßler und sein Team wollen die Trainer bei der schwierigen Ansprache und Gewinnung der ersten Kunden unterstützen. Doch ab sofort hat ein Trainer bei der Festlegung der zahlreichen Akquisitionstools die Qual der Wahl, kann sich also sein persönliches „Akquisitions-Unterstützungs-Paket“ schnüren und selbst zusammenstellen.

„Bei der Auswahl orientiert sich ein Trainer jetzt also stärker an den jeweiligen individuellen Bedürfnissen seines Marktes und seiner Zielgruppen“, erläutert Helmut Seßler den Nutzen der Veränderung bei der Verkaufstrainerausbildung.

Innovative Trainingsmethode

Im Mittelpunkt der Ausbildung steht das Intervalltraining, das die Franchisenehmer nach der Ausbildung dann auch in ihrer eigenen Trainingspraxis einsetzen. Das Training besteht aus mehreren Trainingsbausteinen. Im mehrwöchigen Abstand finden bis zu elf halbtägige Intervalle statt. Die dazwischen liegenden Phasen nutzen die Teilnehmer, das neue Know-how anzuwenden. Methodenorientierte Praxisphasen im Seminarraum wechseln also mit übungsorientierten Umsetzungsphasen ab.

Die nächsten Termine

Die nächste Verkaufstrainerausbildung beginnt am 8. Mai 2013. Ausführliche Informationen zu der Ausbildung gibt es auf den kostenlosen Infotagen in Mannheim. Die nächsten Termine für einen Infotag sind der 23. Februar sowie der 09. und 23. März 2013.

WAS IST MEIN NÄCHSTER SCHRITT?

Füllen Sie einfach das nachfolgende Formular aus und Sie erhalten kostenlose Informationen über INtem®.

Anfrageformular

Kontaktinformationen

          Postanschrift

                  Startkriterien

                      Informationsveranstaltung

                        Viele Franchisegeber bieten potentiellen Franchisenehmern auf den Informationsveranstaltungen die Möglichkeit, sich unverbindlich über das Franchisesystem zu informieren. An einer Infoveranstaltung, welcher in der Regel im Hauptsitz des Franchisegebers stattfindet, wird den Interessenten der gesamte Geschäftsablauf erläutert. Dies beeinhaltet z.B. Erklärungen zum Produkt oder den Service des Franchisesystems, zum Trainingsprogramm und die finanziellen Investitionen. Es besteht ebenfalls die Möglichkeit den Franchisegeber persönlich kennenzulernen und in manchen Fällen auch mit bereits existierenden Franchisenehmern über dessen Erfahrungen zu sprechen. Der Franchisegeber nutzt diese Informationsveranstaltungen um erste Eindrücke vom potentiellen Franchisenehmer zu sammeln und um die Eignung des Interessenten abschätzen zu können.

                          Ihre Kontaktinformationen werden streng vertraulich behandelt.