Franchisenehmer profitieren von Erkenntnissen der Hirnforschung

Das Institut bietet seitdem in Kooperation mit dem Neuromarketing-Experten Dr. Hans-Georg Häusel ein Limbic® Sales Training an. Jetzt ist im Haufe Verlag das Buch „Limbic® Sales: Spitzenverkäufe durch Emotionen!“ von INtem-Institutsleiter Helmut Seßler erschienen.

Schritt für Schritt zeigt Helmut Seßler, wie Spitzenverkäufe durch die konsequente Emotionalisierung des Einkaufsprozesses möglich sind. Übungen erleichtern den Transfer in die tägliche Verkaufsarbeit. Im Mittelpunkt: die verschiedenen Gesprächsphasen vom vertrauensvollen Beziehungsaufbau bis zum Abschluss. Der Leser erfährt während der Lektüre, wie er seine Kunden besser einschätzt und ein individuelles emotionales Limbic-Persönlichkeitsprofil entwirft.

Die Konsequenz: INtem-Lizenznehmer können in ihren Weiterbildungsveranstaltungen den Vertriebsleitern und den Verkäufern nahe bringen, was im Kundengehirn wirklich passiert und wie Kaufentscheidungen tatsächlich fallen. „Die Hirnforschung liefert derzeit interessante Einblicke in das Verhalten der Kunden“, sagt Helmut Seßler, „wer sich in die Welt des Kunden begeben und verstehen will, worauf es ihm wirklich ankommt, um ihm dann den höchstmöglichen Nutzen zu bieten, muss sich mit der Neurowissenschaft beschäftigen. Das ist unseren Lizenznehmern nun möglich.“

Weitere Informationen zum INtem-Lizenzsystem gibt es auf den kostenlosen Infotagen. Die nächsten Termine sind der 26. März und 16. April 2011 in Mannheim.
 

WAS IST MEIN NÄCHSTER SCHRITT?

Füllen Sie einfach das nachfolgende Formular aus und Sie erhalten kostenlose Informationen über INtem®.

Anfrageformular

Kontaktinformationen

          Postanschrift

                  Startkriterien

                      Informationsveranstaltung

                        Viele Franchisegeber bieten potentiellen Franchisenehmern auf den Informationsveranstaltungen die Möglichkeit, sich unverbindlich über das Franchisesystem zu informieren. An einer Infoveranstaltung, welcher in der Regel im Hauptsitz des Franchisegebers stattfindet, wird den Interessenten der gesamte Geschäftsablauf erläutert. Dies beeinhaltet z.B. Erklärungen zum Produkt oder den Service des Franchisesystems, zum Trainingsprogramm und die finanziellen Investitionen. Es besteht ebenfalls die Möglichkeit den Franchisegeber persönlich kennenzulernen und in manchen Fällen auch mit bereits existierenden Franchisenehmern über dessen Erfahrungen zu sprechen. Der Franchisegeber nutzt diese Informationsveranstaltungen um erste Eindrücke vom potentiellen Franchisenehmer zu sammeln und um die Eignung des Interessenten abschätzen zu können.

                          Ihre Kontaktinformationen werden streng vertraulich behandelt.