Franchisegeber INtem: Elf neue Verkaufstrainer nutzen Aufschwung

Boomende Firmen brauchen Verkaufstrainer
„Die elf Lizenznehmer kommen gerade richtig, um die boomenden Firmen dabei zu unterstützen, dass ihre Verkäufer einen noch besseren Draht zum Kunden aufbauen“, betont Helmut Seßler, Leiter der INtem Gruppe. Jeder der Trainer hat zwar dieselbe Ausbildung bei dem Franchisegeber absolviert, sich dann aber doch einen besonderen thematischen Schwerpunkt und eine andere Spezialisierung erarbeitet.

Dr. Roman Feßler etwa wird speziell in Österreich Finanzdienstleistungsunternehmen helfen, kundentypgerechte Vertriebsgespräche und Akquisitionsoffensiven vorzunehmen, die bei den Bankkunden Emotionen ansprechen und Emotionen wecken.

„Die Kraft der Emotionen“ – diese wollen auch Trainer wie Dr. Anna Martini aus Köln und Werner Froschauer aus Graz nutzen, um ihre zukünftigen Kundenunternehmen zu raschen und messbaren Umsatzsteigerungen zu führen. Werner Froschauer wird wie auch Roman Feßler seine Trainings, Seminare und Beratungen vor allem in Österreich anbieten. „Dies dokumentiert, dass unser INtem-Lizenzsystem auch auf internationale Ebene immer mehr an Reputation gewinnt“, erläutert Helmut Seßler, „und natürlich wollen und werden wir in Zukunft noch stärker international expandieren.“

Mehr Umsatz und Gewinn schon während der Maßnahme
Zuversichtlich blicken die elf Trainernovizen nicht nur wegen der boomenden Konjunktur nach vorne. Entscheidend ist das Intervallprinzip, nach dem die INtemianer trainieren: Seminarphasen wechseln kontinuierlich mit Umsetzungsphasen am Arbeitsplatz ab – die Teilnehmer setzen ihr frisch erworbenes Know-how etwa im Kundengespräch ein, generieren mithin bereits während der Maßnahme mehr Umsatz und Gewinn. „Das ist eine Versuchung, der nur wenige Unternehmen widerstehen“, sagt Helmut Seßler, „und Trainer, die direkt dazu beitragen, dass der Vertrieb bereits während der Weiterbildungsmaßnahme mehr Umsatz und Gewinn macht, sind in den Unternehmen sehr willkommen.“

Weitere Informationen zum INtem-Lizenzsystem erhalten Interessenten auf den kostenlosen Infotagen, die am 02. und 16. Oktober 2010 in Mannheim stattfinden.
 

WAS IST MEIN NÄCHSTER SCHRITT?

Füllen Sie einfach das nachfolgende Formular aus und Sie erhalten kostenlose Informationen über INtem®.

Anfrageformular

Kontaktinformationen

          Postanschrift

                  Startkriterien

                      Informationsveranstaltung

                        Viele Franchisegeber bieten potentiellen Franchisenehmern auf den Informationsveranstaltungen die Möglichkeit, sich unverbindlich über das Franchisesystem zu informieren. An einer Infoveranstaltung, welcher in der Regel im Hauptsitz des Franchisegebers stattfindet, wird den Interessenten der gesamte Geschäftsablauf erläutert. Dies beeinhaltet z.B. Erklärungen zum Produkt oder den Service des Franchisesystems, zum Trainingsprogramm und die finanziellen Investitionen. Es besteht ebenfalls die Möglichkeit den Franchisegeber persönlich kennenzulernen und in manchen Fällen auch mit bereits existierenden Franchisenehmern über dessen Erfahrungen zu sprechen. Der Franchisegeber nutzt diese Informationsveranstaltungen um erste Eindrücke vom potentiellen Franchisenehmer zu sammeln und um die Eignung des Interessenten abschätzen zu können.

                          Ihre Kontaktinformationen werden streng vertraulich behandelt.