Neues Angebot des Franchisegebers INtem: Limbic Sales Training

Der Grund: Das Mannheimer Institut bietet ein Limbic Sales Training an, in dem neue wissenschaftliche Forschungen zu den Kaufentscheidungen des Kunden einfließen. Verkaufstrainer lernen den direkten Weg zum „Herzen des Kunden“ kennen und können dieses Wissen anwenden, um Vertriebsleitern und Verkäufern zu zeigen, warum Menschen wirklich kaufen.

Das Training wird in Kooperation mit dem Neuromarketing-Experten Dr. Hans-Georg Häusel angeboten. Institutsleiter Helmut Seßler: „Dr. Häusel wird ab sofort unsere Trainer im Rahmen ihrer Ausbildung im Einsatz der Limbic-Map schulen.“ Abgeschlossen wird die Ausbildung mit dem INtem Limbic® Sales Zertifikat.

Nach der Ausbildung können die Verkaufstrainer ihre Seminarteilnehmer dabei unterstützen, Kundengruppen und ihre Kaufmotive genau zu identifizieren. Der Hintergrund: Kaufentscheidungen fallen nicht aus rationalen Gründen, sondern werden im limbischen System getroffen – und das ist der Sitz der Emotionen. „Bei dem einen Kunden löst die Erwartung von Gewinnen und Machtzuwachs Emotionen aus, beim anderen die Aussicht auf Sicherheit, beim dritten ist die Freude, etwas Neues auszuprobieren, entscheidend“, führt Helmut Seßler aus. Mit Limbic kann ein geschulter Berater oder Verkäufer ein emotionales Persönlichkeitsprofil seines Kunden entwerfen.
Die Franchisenehmer trainieren nach dem mehrfach ausgezeichneten INtem IntervallSystem und können das neue limbische Wissen darum sofort in ihrer Praxis als Verkaufstrainer einsetzen.

Weitere Informationen zum INtem-Lizenzsystem erhalten Interessenten auf den kostenlosen Infotagen. Die nächsten Termine: 27. März sowie 10. und 17. April 2010 in Mannheim.
 

WAS IST MEIN NÄCHSTER SCHRITT?

Füllen Sie einfach das nachfolgende Formular aus und Sie erhalten kostenlose Informationen über INtem®.

Anfrageformular

Kontaktinformationen

          Postanschrift

                  Startkriterien

                      Informationsveranstaltung

                        Viele Franchisegeber bieten potentiellen Franchisenehmern auf den Informationsveranstaltungen die Möglichkeit, sich unverbindlich über das Franchisesystem zu informieren. An einer Infoveranstaltung, welcher in der Regel im Hauptsitz des Franchisegebers stattfindet, wird den Interessenten der gesamte Geschäftsablauf erläutert. Dies beeinhaltet z.B. Erklärungen zum Produkt oder den Service des Franchisesystems, zum Trainingsprogramm und die finanziellen Investitionen. Es besteht ebenfalls die Möglichkeit den Franchisegeber persönlich kennenzulernen und in manchen Fällen auch mit bereits existierenden Franchisenehmern über dessen Erfahrungen zu sprechen. Der Franchisegeber nutzt diese Informationsveranstaltungen um erste Eindrücke vom potentiellen Franchisenehmer zu sammeln und um die Eignung des Interessenten abschätzen zu können.

                          Ihre Kontaktinformationen werden streng vertraulich behandelt.