Franchisegeber INtem jetzt AZWV-Trägerzertifiziert

Der Hintergrund: AZWV – das heißt „Anerkennungs- und Zulassungsverordnung Weiterbildung“. Das Mannheimer Institut ist als Bildungsträger zertifiziert worden, dessen Weiterbildungen von staatlicher Seite gefördert werden.

INtem-Leiter Helmut Seßler macht es konkret: „Nach Prüfung und Zulassung können unsere Franchisenehmer in Unternehmen eingesetzt werden. Die Verkaufstrainer trainieren nach unserem Verkäufer-Entwicklungs-Programm und aktivieren die brachliegenden Potentiale der Verkäufer.“ Die Folge: Die Unternehmen, die ihre Mitarbeiter in dieses Training schicken, können eine Förderung erhalten, weil das Verkäufer-Entwicklungs-Programm AZWV-zertifiziert ist. Helmut Seßler ergänzt: „Der Vorteil für unsere Franchisenehmer liegt auf der Hand: Sie können in der Akquisitionsphase argumentieren, dass es für die Unternehmen einen geldwerten Vorteil bringt, wenn sie ihre Leute mit Hilfe des Verkäufer-Entwicklungs-Programms weiterbilden lassen.“

Erst im August 2009 ist INtem bei einem Franchise-Ranking der renommierten Zeitschrift impulse unter mehr als 900 Franchiseanbietern auf der exklusiven Liste der Top-100-Anbieter auf Rang 65 platziert worden – und zwar als bestplatziertes Trainingsinstitut. Dies hängt auch damit zusammen, dass zu den Bewertungskriterien Aspekte wie die Zukunftsfähigkeit und Nachhaltigkeit der Geschäftsidee sowie die Attraktivität des Konzepts für potentielle Franchisenehmer gehören. „Durch die AZWV-Zertifizierung ist es für Franchisenehmer nun noch attraktiver, mit uns zu kooperieren“, berichtet Helmut Seßler, „das gilt vor allem für Verkaufstrainer, die erst jüngst den Sprung in die Selbstständigkeit gewagt haben. Jeder weiß, wie mühsam die Akquisition der ersten Kunden ist. Gerade diese schwierige Akquisitionsphase wird durch die AZWV-Zertifizierung erheblich erleichtert.“

Weitere Informationen zum INtem-Lizenzsystem erhalten Interessenten auf den kostenlosen Infotagen. Die nächsten Termine: am 6. und 27. März 2010 in Mannheim und am 20. März 2010 in Hannover.
 

WAS IST MEIN NÄCHSTER SCHRITT?

Füllen Sie einfach das nachfolgende Formular aus und Sie erhalten kostenlose Informationen über INtem®.

Anfrageformular

Kontaktinformationen

          Postanschrift

                  Startkriterien

                      Informationsveranstaltung

                        Viele Franchisegeber bieten potentiellen Franchisenehmern auf den Informationsveranstaltungen die Möglichkeit, sich unverbindlich über das Franchisesystem zu informieren. An einer Infoveranstaltung, welcher in der Regel im Hauptsitz des Franchisegebers stattfindet, wird den Interessenten der gesamte Geschäftsablauf erläutert. Dies beeinhaltet z.B. Erklärungen zum Produkt oder den Service des Franchisesystems, zum Trainingsprogramm und die finanziellen Investitionen. Es besteht ebenfalls die Möglichkeit den Franchisegeber persönlich kennenzulernen und in manchen Fällen auch mit bereits existierenden Franchisenehmern über dessen Erfahrungen zu sprechen. Der Franchisegeber nutzt diese Informationsveranstaltungen um erste Eindrücke vom potentiellen Franchisenehmer zu sammeln und um die Eignung des Interessenten abschätzen zu können.

                          Ihre Kontaktinformationen werden streng vertraulich behandelt.