INtem ist bestplatziertes Trainingsinstitut im Franchise-Ranking der Zeitschrift impulse

Auf der exklusiven Liste ist die INtem Gruppe aus Mannheim, die eine Komplettausbildung zum Verkaufstrainer anbietet, als bestplatziertes Trainingsinstitut auf Rang 65 gelandet. Im letzten Jahr rangierte das Institut noch auf Platz 66.

Zu den Bewertungskriterien gehören Punkte wie die Zukunftsfähigkeit und Nachhaltigkeit der Geschäftsidee, Attraktivität für potentielle Franchisenehmer, Verdienstchancen und Expansionsmöglichkeiten. „Die Kriterien bieten Interessenten, die sich zum Verkaufstrainer ausbilden lassen möchten, eine gute Entscheidungsgrundlage“, betont Helmut Seßler, Leiter der INtem Gruppe, „denn die Liste ist von einem unabhängigen Gremium erstellt worden.“

Für INtem ist die neuerliche Platzierung eine Bestätigung des Weges, der konsequent auf Qualität und Wachstum setzt. „Unsere Franchisepartner werden mit uns wachsen“, sagt Helmut Seßler, „wir streben an, die Zahl unserer Partner auf 100 Franchisenehmer zu steigern. Und inhaltlich haben wir unser Konzept jetzt mit den neusten Erkenntnissen der Hirnforschung erweitert. Unsere Partner profitieren von einer Kooperation, die wir mit dem Neuromarketing-Experten Dr. Hans-Georg Häusel geschlossen haben“.

Weitere Informationen zum INtem-Lizenzsystem gibt es auf den kostenlosen Infotagen. Die nächsten Termine finden am 6. und 27. März 2010 in Mannheim und am 20. März 2010 in Hannover statt.

WAS IST MEIN NÄCHSTER SCHRITT?

Füllen Sie einfach das nachfolgende Formular aus und Sie erhalten kostenlose Informationen über INtem®.

Anfrageformular

Kontaktinformationen

          Postanschrift

                  Startkriterien

                      Informationsveranstaltung

                        Viele Franchisegeber bieten potentiellen Franchisenehmern auf den Informationsveranstaltungen die Möglichkeit, sich unverbindlich über das Franchisesystem zu informieren. An einer Infoveranstaltung, welcher in der Regel im Hauptsitz des Franchisegebers stattfindet, wird den Interessenten der gesamte Geschäftsablauf erläutert. Dies beeinhaltet z.B. Erklärungen zum Produkt oder den Service des Franchisesystems, zum Trainingsprogramm und die finanziellen Investitionen. Es besteht ebenfalls die Möglichkeit den Franchisegeber persönlich kennenzulernen und in manchen Fällen auch mit bereits existierenden Franchisenehmern über dessen Erfahrungen zu sprechen. Der Franchisegeber nutzt diese Informationsveranstaltungen um erste Eindrücke vom potentiellen Franchisenehmer zu sammeln und um die Eignung des Interessenten abschätzen zu können.

                          Ihre Kontaktinformationen werden streng vertraulich behandelt.