Schülerhilfe

Die regionalen Franchise-Treffen der Schülerhilfe

Ein beliebter Treffpunkt für Austausch und Information

Einmal im Jahr bietet die Schülerhilfe ihren Franchise-Partnerinnen und -Partnern die Gelegenheit, in ihrer Region zusammenzukommen. In sechs Regionen in Deutschland und Österreich finden die jeweils ganztätigen Treffen statt.

Information und Austausch zwischen der Zentrale und den Partnern

Am Vormittag fand ein Workshop zum Thema Nachhilfelehrer-Rekrutierung statt. Dazu präsentierte der Leiter der Expansionsabteilung der Schülerhilfe, Michael Ganschow, viele praktische Beispiele für die Partner. „Von Rekrutierungskanälen über das richtige Bewerbermanagement bis zur Bindung der Mitarbeiter können die Partner wertvolle Informationen mitnehmen“, so der ehemalige Personalberater.

Regelmäßige Treffen – Ein fester Bestandteil bei der Schülerhilfe

Aber auch der Austausch untereinander kam nicht zu kurz, so sind die Regionalen Franchise Treffen der Schülerhilfe vor allem auch für die intensive Kommunikation und den Austausch untereinander bekannt. Am Nachmittag gaben Vertreter der Zentrale einen Rückblick auf das vergangene Jahr und blickten mit den anwesenden Franchise-Partnerinnen und -Partnern in die Zukunft. Dieter Werkhausen, Geschäftsführender Gesellschafter, lobte die nach wie vor positive Entwicklung der Schülerhilfe und betonte, dass auch in 2016 weiteres Potenzial ausgeschöpft werden wird. In ganz Deutschland gibt es noch rund 100 freie Standorte, die auf neue Partnerinnen und Partner warten, die sich mit einer eigenen Schülerhilfe selbstständig machen.

WAS IST MEIN NÄCHSTER SCHRITT?

Füllen Sie einfach das nachfolgende Formular aus und Sie erhalten kostenlose Informationen über Schülerhilfe.

Anfrageformular

Kontaktinformationen

          Postanschrift

                  Startkriterien

                      Ihre Kontaktinformationen werden streng vertraulich behandelt.