Schülerhilfe

Die Schülerhilfe startet mit neuen Standorten ins zweite Schulhalbjahr

Deutschlands führender Anbieter von Nachhilfe, die Schülerhilfe, eröffnet gleich zu Beginn des Jahres mehrere neue Franchise-Standorte. Wie das Unternehmen mitteilt, eröffnen fünf neue Partner zum neuen Halbjahr, außerdem expandieren zwei bestehende Partner und bauen damit die lokale Marktpräsenz aus. Unter anderem in Lüdenscheid, Henstedt-Ulzburg, Brackenheim und Kenzingen.

Rund um die kommenden Zwischenzeugnisse hat das Thema Nachhilfe Hochkonjunktur – ein guter Zeitpunkt für den Start einer neuen Schülerhilfe. Die neuen Franchise-Partner kommen nicht aus dem pädagogischen Bereich, sondern sind Betriebswirte und Diplom-Kaufleute, mit großem Interesse an Schul- und Bildungsthemen. Zu ihren wichtigsten Managementaufgaben gehören die Themen Personalführung, Vertrieb und Marketing. Alle Existenzgründer werden von der Schülerhilfe in diesen Themen und im Bereich Pädagogik geschult. Eine umfassende Begleitung in der Startphase gehört ebenso zu den Leistungen des Systemgebers wie moderne Marketingmaßnahmen und eine kontinuierliche Weiterentwicklung des Produktportfolios. „Das Leistungsangebot und die umfangreiche Unterstützung der Fachabteilungen in der Zentrale haben mich von einer Franchise-Partnerschaft mit der Schülerhilfe überzeugt.“ so Sascha Schmidt, Franchise-Partner in Lüdenscheid. Der Betriebswirt plant langfristig die Gründung einer zweiten und dritten Schülerhilfe im Sauerland.

Den Kontakt zur Schülerhilfe haben alle Existenzgründer im Rahmen einer Informationsveranstaltung des Unternehmens hergestellt. Nach erfolgreicher Teilnahme am Auswahlverfahren der Schülerhilfe waren die Weichen für eine Franchise-Partnerschaft gestellt, der Eröffnungszeitpunkt zum zweiten Halbjahr ist ideal gewählt.

Die nächste Informationsveranstaltung findet am 1. Februar in der Firmenzentrale in Gelsenkirchen statt.

Gemeinsam zum Erfolg: das Schülerhilfe-Franchise-System

Aktuell sucht das Unternehmen Franchise-Partnerinnen und Partner für über 100 Standorte im gesamten Bundesgebiet. Franchise-Partnerinnen und Partner der Schülerhilfe können sowohl mit einer als auch mit mehreren Schülerhilfen erfolgreich in eine selbstständige Zukunft starten. Voraussetzungen sind unternehmerisches Denken und Handeln, eine offene und kommunikative Art, Organisationstalent, Spaß am Umgang mit Menschen und idealerweise Erfahrungen im Vertrieb und in der Personalführung.

WAS IST MEIN NÄCHSTER SCHRITT?

Füllen Sie einfach das nachfolgende Formular aus und Sie erhalten kostenlose Informationen über Schülerhilfe.

Anfrageformular

Kontaktinformationen

          Postanschrift

                  Startkriterien

                      Ihre Kontaktinformationen werden streng vertraulich behandelt.