Mortimer English Club

Gründermesse in München: Franchise Unternehmen Mortimer – English Club auf der Existenz 2007

Mortimer - English Club, 1999 in Herscheid gegründet und heute mit rund 220 Franchisepartnern und mehr als 10.000 Schülern in ganz Deutschland erfolgreich tätig, setzt seine Expansion im Süden des Landes intensiv fort: Mit der regionalen System-Zentrale und einer eigenen Schule im Umkreis München wird Mortimer - English Club in Bayern sein Franchise-System zügig ausbauen. Udo Fels, Master Franchisor Bayern, ist äußerst zuversichtlich: „Ich werde meine langjährige Erfahrung im Aufbau von Beratungs- und Vertriebsorganisationen dazu nutzen, Mortimer - English Club in Bayern zu etablieren. Engagierte Englisch-Dozenten und Native Speakers sind uns herzlich willkommen!“ Selbst Vater von zwei Kindern weiß er um die Entwicklungsschritte der Kleinen bestens Bescheid. Seine Frau, Barbara Fels, lange Zeit im Tourismus und im internationalen Eventmanagement tätig, hat die Leitung der Sprachschule übernommen und unterrichtet mit großem Enthusiasmus: „Es ist faszinierend, wie schnell die Kinder ihren Wortschatz erweitern und die englische Sprache verinnerlichen.“ Spielend Englisch lernen – mit allen Sinnen und in jedem Alter Unterrichtet wird nach dem weltweit anerkannten muttersprachlichen Prinzip, bei dem Kinder ab dem 2. Lebensjahr Englisch gleichsam wie Deutsch lernen. Das Erlernen einer zweiten Sprache im Kleinkind-Alter „passiert“ im Rahmen der normalen Entwicklung und bietet somit eine unwiederbringliche Chance: Mit Spiel, Spaß, Gesang, Bewegung und kreativen Tätigkeiten erlernen die Kinder innerhalb eines Jahres „ganz nebenbei“ und mit viel Freude einen Wortschatz von 500 Vokabeln. Neben „English for Minis“ (für 2- bis 4-Jährige) und „English for Children“ (für 4- bis 10-Jährige) bietet Mortimer - English Club auch spezielle Nachhilfe und Förderkurse für Schüler an sowie eigene Programme für Erwachsene (für 30- bis 130-Jährige). Bei allen Angeboten wird – auf das Alter und die Zielsetzung abgestimmt – Englisch mit Leidenschaft und Vergnügen vermittelt, was den Lernerfolg enorm steigert. Die Unterrichtsmethode unterscheidet sich somit wesentlich vom klassischen Frontalunterricht bzw. anderen konventionellen Sprachschulen. Insbesondere Nachhilfeschülern wird die Freude an der englischen Sprache wieder zurückgegeben, ihre Defizite kompensiert und somit der Aufstieg in die nächste Klasse ermöglicht. Spielend selbstständig werden: Attraktive Berufsaussichten für kommunikative Persönlichkeiten Mortimer - English Club bietet ein seit Jahren bewährtes Franchise-System für engagierte Freiberufler (im Neben- oder Hauptberuf) mit hervorragenden Englisch-Kenntnissen und für Native Speakers: Ob WiedereinsteigerIn, Englisch-LehrerIn, Erwachsener oder SeniorIn – das Risiko ist gering, denn Mortimer berechnet weder Einstiegs- noch Ausbildungsgebühren. Auch das attraktive, perfekt auf die jeweilige Zielgruppe abgestimmte Lehrmaterial (Bücher, Audio-CDs) wird den English-Dozenten kostenlos zur Verfügung gestellt. Im Rahmen von umfassenden und qualitativ hochwertigen Trainings werden die zukünftigen Lehrer bestens auf ihre neue Aufgabe vorbereitet. Zusätzlich profitieren Franchisepartner von einer intensiven Unterstützung vor Ort durch die Systemzentrale und die eigene Schule in Bayern, einem größtmöglichen individuellen Spielraum und exzellenten Entwicklungs- und Verdienstmöglichkeiten. Interessenten wenden sich per E-Mail an die Systemzentrale Bayern: info.bayern@mortimer-english.de oder rufen 08121 / 25 98 10.

WAS IST MEIN NÄCHSTER SCHRITT?

Füllen Sie einfach das nachfolgende Formular aus und Sie erhalten kostenlose Informationen über Mortimer English Club.

Anfrageformular

Kontaktinformationen

          Postanschrift

                  Startkriterien

                      Ihre Kontaktinformationen werden streng vertraulich behandelt.