Mit „Verkaufen 2.0“ zur neuen Generation von Verkäufern

Terminhinweis für Kurzentschlossene:

Neuartiger DFI-Workshop für Franchise-Geber und Franchise-Nehmer vermittelt einzigartige Verkaufen 2.0-Strategie.

Durch das Web 2.0 mit Facebook, Twitter und Blogs findet derzeit eine Revolution im Internet statt, die auch Auswirkungen auf herkömmliche Verkaufsstrategien hat. Neue Ansätze sind gefragt. Eine Antwort bietet das Deutsche Franchise-Institut: Verkaufen 2.0, das Verkaufstraining im Zeiten des Web 2.0. Dieses neuartige Seminar findet von Montag, 11.06.2012 bis Mittwoch, 13.06.2012 in Eisenach statt und stellt den empathischen, respekt- und vertrauensvollen Umgang mit Kauf-Interessenten und Kunden in den Mittelpunkt.

Der Workshop, der sich an Franchise-Geber und Franchise-Nehmer gleichermaßen richtet, geht neue Wege und macht deutlich, dass das Verhältnis zwischen Kunden und Verkäufer neu definiert wird. Im wahrsten Sinne neue Wege gehen die Teilnehmer auch mit Deutschlands erstem Verkaufslehrpfad in Hütscheroda, einem Skulpturenwanderweg. Die Kunstwerke schaffen Assoziationen zu den Lerninhalten und helfen eine neue Sicht- und auch Denkweise einzunehmen.

Die Kosten für „Verkaufen 2.0“ betragen 1.100 € (zzgl. MwSt.) für Nichtmitglieder des Deutschen Franchise-Verbandes e.V. bzw. 950 € (zzgl. MwSt.) für DFV Mitglieder. Durchgeführt wird das Verkaufstraining von Herrn Jürgen Dawo, SGMI Master of Management und Unternehmensgründer von Town & Country Haus sowie Begründer der Verkaufen 2.0-Strategie. Dank seiner 30-jährigen Vertriebserfahrung und der genauen Analyse der modernen Kommunikations und Netzwelten entwickelte Herr Dawo „Verkaufen 2.0“ bereits vor über dreieinhalb Jahren. Seitdem besuchten rund 2.000 Teilnehmer den Workshop.

Einen entsprechenden Info-Flyer finden Sie HIER.

Weitere Informationen unter http://www.franchise-institut.de/franchiseveranstaltungen.html oder beim Deutschen Franchise-Institut direkt:
Denise Gendola (Tel. 030/ 278902-20 oder info@franchise-institut.de).