Learn2Learn - Schulung für neue Franchise-Partner optimiert

Die erste Franchise-Partnerin ist bereits erfolgreich in Sindelfingen gestartet, insofern gibt es erste Schulungs-Erfahrungen. Die Learn2Learn-Geschäftsführung legt sehr viel Wert auf eine gründliche und umfangreiche Schulung der Franchise-Partner, damit diese das anspruchsvolle Konzept an jedem Standort in gleicher Qualität umsetzen können.

Wenn die Vorgespräche, die Finanzplanung, die Standortsuche und die Businessplanung beendet sind, eine geeignete Immobilie gefunden wurde und der Franchise-Vertrag abgeschlossen worden ist, nimmt der neue Franchise-Partner vor Aufnahme seiner Tätigkeit zunächst an der Grundschulung teil, die ihn mit den Abläufen und den Inhalten des Learn2Learn-Trainings vertraut macht. Hier werden zum einen die erforderlichen Grundlagen zur Gründung des Partnerbetriebs, zum Organisationsaufbau und den Abläufen im Institut vermittelt und zum anderen auch Anleitung und Hilfestellung in den Bereichen Kundenbetreuung und –gewinnung, Mitarbeiter, Marketing, Verwaltung und Finanzen gegeben.

In einem weiteren Schulungsblock werden die pädagogischen und psychologischen Grundsätze des Learn2Learn-Konzeptes, die Vorbereitung und Durchführung der Kurse bzw. Trainingsstunden sowie das Führen der Gespräche mit Eltern, Lehrern, Ärzten etc. behandelt. In diesem Zusammenhang werden alle Trainingsmaterialien zu den einzelnen Bereichen wie etwa Konzentration, Lernmethodik, Lese-Rechtschreibschwäche, Rechenschwäche usw. vorgestellt.
Zu einem späteren Zeitpunkt, nach der Eröffnung des Instituts werden Fortbildungen für die Franchise-Partner stattfinden sowie ein Erfahrungs- und Ideenaustausch mit anderen Partnern, z.B. bei Regionaltreffen.

Vor allem in der Startphase berät und betreut Learn2Learn die neuen Partner aber auch außerhalb der Schulungen intensiv.